Mondfinsternis am Montagmorgen: So seht Ihr sie und so wird das Wetter! Top Update Mann verbarrikadiert sich offenbar mit Waffe: SEK stürmt Wohnung Neu Polizei veröffentlicht Video von Mega-Razzia in Berlin! Neu Gar nicht wiederzuerkennen! Welcher blonde Soap-Star zeigt sich hier in sexy Lack und Leder? Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 8.148 Anzeige
58

Dein Sonntag in Hamburg langweilt dich? Hier sind fünf Alternativen zur Couch

Wir haben die besten Veranstaltungen für euch zusammen gestellt

STAR WARS in Concert, Filmvorführungen und Ausstellungen, nachhaltiges Shopping oder gemeinsam über den Tatort lästern: Das ist diesen Sonntag in Hamburg los.

Von Sinah Vonderweiden

Hamburg – "Couch-Potatoes" haben keine Ausreden mehr, denn am Sonntag gibt es in Hamburg jede Menge Gründe sich mal aus dem Haus zu wagen. Selbst das Tatort-Gucken ist kein Grund mehr sonntags alleine auf dem Sofa zu hocken.

STAR WARS in Concert – Das Imperium schlägt zurück

Viele können sich gar nicht vorstellen, was Star Wars in Concert bedeuten soll, bis einem bewusst wird, wie viel Musik eigentlich in den Filmen steckt. George Lucas’ zweiter Film der Star-Wars-Saga mit dem Originaltitel "The Empire Strikes Back" aus dem Jahr 1980 gilt bei vielen Fans als der beste überhaupt. Was einige noch nicht wissen: Der preisgekrönte Soundtrack von John Williams hat enorme Maßstäbe für alle weiteren Folgen des Weltraum-Epos gestellt.

Die Story: Der Todesstern ist zerstört, Prinzessin Leia befreit – doch schon erwartet die Rebellenallianz um Luke Skywalker, R2-D2, C-3PO und Han Solo das nächste Abenteuer, denn: „Das Imperium schlägt zurück“.

Wer sich dieses Mega-Star-Wars-Event samt Riesen-Leinwand und Orchester nicht entgehen lassen will, stürmt am Sonntagabend gemeinsam mit zahlreichen Fans die Barclaycard Arena. Die 18-Uhr-Vorstellung des Deutschen Filmorchesters Babelsberg unter der Leitung von Benjamin Pope ist noch nicht ganz ausverkauft.

Das Filmplakat aus den 80er-Jahren zum Film "The empire strikes back": Das Live-Konzert gibt's am Sonntag – nur in Hamburg.
Das Filmplakat aus den 80er-Jahren zum Film "The empire strikes back": Das Live-Konzert gibt's am Sonntag – nur in Hamburg.

Sonntag ist Museumstag: "Mein Name ist Hase", 100 Jahre Helmut Schmidt und ein Harburger Fotoschatz

Redewendungen auf der Spur: Für Familien mit Kids ist die Sonderausstellung "Mein Name ist Hase" im Altonaer Museum (Museumstraße 23, geöffnet von 10 bis 18 Uhr) am Sonntag der Anlass schlechthin um Bauklötze zu staunen und die Ohren zu spitzen. Hier dreht sich an diesem Tag alles um das Thema Redewendungen – inklusive eines kunterbunten Rahmenprogramms!

Fotoausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“: Wer Helmut Schmidt in all seinen Facetten erleben will, kann dies in der Foto-Ausstellung „100 Jahre in 100 Bildern“ tun, die aktuell und noch bis zum 31. März 2019 im Helmut-Schmidt-Haus (Kattrepel 10, am Domplatz/ZEIT-Pressehaus) zu sehen ist. Der Besuch der Ausstellung ist gratis, Öffnungszeiten sind von 11-17 Uhr.

Frisch entwickelt – Harburg in frühen Fotografien: Pünktlich zu seinem 120. Geburtstag präsentiert das Stadtmuseum Harburg (Haupthaus, Museumplatz 2, geöffnet von 10 bis 17 Uhr), neben weiteren laufenden Ausstellungen, eine Auswahl wunderschöner historischer Harburg-Ansichten. Im Zuge einer aufwändigen Digitalisierung aller Bildbestände des Museums wurde dieser Fotoschatz erst kürzlich gehoben.

Eine der beliebtesten Redewendungen für alle, die keine Ahnung haben: "Mein name ist Hase"
Eine der beliebtesten Redewendungen für alle, die keine Ahnung haben: "Mein name ist Hase"

Kultig: Sonntagabend gemeinsam Tatort gucken

Am Sonntagabend um Punkt 20.15 Uhr DEN "Tatort" einzuschalten, ist seit Generationen von Deutschen Kult. Was seit ein paar Jahren neu ist: In vielen Bars und Kneipen wird gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre mit den Ermittlern mitgefiebert und kollektiv an der neusten Folge rumgenörgelt.

Wo geht das? Zum Beispiel in der Pony Bar (Allende-Platz 1, ab 14 Uhr geöffnet). Noch fix an der Bar Bier oder Wein bestellt und ab geht es zum Tatort-Gucken ins Hinterzimmer. Aber Achtung, hier wird es gerne mal voll. Im Zweifel könnt ihr auch auf das Café Deike (Lutterothstraße 5) oder das Haus III&70 (Jolly Jumper, Schulterblatt 73, Einlass nicht vor 20 Uhr) ausweichen.

Kennt in Deutschland jeder, der einen Fernseher hat: DEN Tatort.
Kennt in Deutschland jeder, der einen Fernseher hat: DEN Tatort.

Nachhaltig Shoppen – und das am Sonntag!

Beim Kleidertauschmarkt im HausDrei in Altona (Hospitalstraße 107) müsst ihr zwar meistens um die besten Stücke buhlen, trotzdem findet ihr hier nicht nur Second-Hand-Schnäppchen, sondern manchmal auch echte Klamotten-Perlen aus hochwertigen Materialien oder von bekannten Marken.

Tauschmarkt heißt übrigens: Ihr bringt eure Schrankhüter vorbei und nehmt neue Schätze mit. Ihr tauscht was mitgebracht wurde gegen Stücke, die ihr haben wollt (maximal 7 Teile). Diesen Sonntag findet der Markt von 11.00 bis 16.00 Uhr im im 1. OG im Saal vom HausDrei e.V statt (Eintritt frei, ohne Anmeldung).

Do's: Saubere und gut erhaltene Teile mitbringen. Dont's: Keine Schuhe, Unterwäsche oder Spielsachen. Alles was übrig bleibt wird gespendet.

Klamotten absahnen geht in Altona auch am Sonntag.
Klamotten absahnen geht in Altona auch am Sonntag.

"Hamburger Gitter" Filmvorführung und Gespräch mit einem der Regisseure

Tausende Polizisten, brennende Autos, 20 Regierungen zu Gast in Hamburg – nach dem G20-Gipfel im Jahr 2017 schien die Stadt traumatisiert (TAG24 berichtete). Der viel gelobe Dokumentarfilm "Hamburger Gitter" hat das Geschehen nun kritisch aufgearbeitet und setzt sich mit Protest, Justiz, Sicherheit und Ordnung auseinander. Den Machern ist damit ein packender, filmischer Doku-Beitrag gelungen.

Die Dokumentation "Hamburger Gitter" wird seit der Kinopremiere im vergangenen Jahr immer wieder in verschiedenen Locations in Hamburg und Umgebung gezeigt. Am Sonntag findet eine Vorführung im Stellwerk statt (Hannoversche Str. 85, im Bahnhof Harburg). Im Anschluss können die Zuschauer am Gespräch mit Luca Vogel teilnehmen, der den Dokumentarfilm mit realisiert hat.

Fotos: DPA, 123RF

Neues Gesicht bei "SOKO Leipzig": Sie ist der Ersatz für Kommissarin Olivia Fareedi Neu Suff-Fahrt mit 2,3 Promille! Betrunkener kracht mit Audi in Garage Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 13.484 Anzeige Nach TU-Absage: Professor Patzelt findet klare Worte in Richtung Universität Neu Grausamer Fund: Polizei entdeckt erfrorenen Mann Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn Anzeige Berliner Verfassungsschutz schlägt Alarm: 60 Dschihadisten zurückgekehrt! Neu Calhanoglu zurück in die Bundesliga? "Er würde gerne nach Leipzig gehen!" Neu
Kältetoter? Leiche auf Parkbank entdeckt Neu Familie entdeckt Flaschenpost am Strand: Sie stammt aus Deutschland! Neu Von 133 auf nur noch 70 Kilo: Frau sieht jetzt richtig sexy aus, doch ihre Diät ist sehr ungewöhnlich Neu
Feuer in beliebten Skigebiet: Zwei Tote und vier Schwerverletzte Neu Til Schweiger schockt bei Preisverleihung mit Zerstörungs-Beichte Neu Buchholz: Bei der Freundin rausgeflogen und ins Gefängnis eingezogen Neu Fortunas Funkel zu Vertrags-Posse: Vertrauen ist verloren gegangen Neu Frau sticht 13 Mal auf Freund mit Messer ein, jetzt will er sie heiraten Neu Übler Streit um Bonnie Stranges Babys: Das sagt ihr Neuer! Neu Grandioses Torfestival: Klopps Liverpool ringt Crystal Palace nieder! Neu Schnee, Eisregen und Gewitter: Wintersturm führt zu heftigem Verkehrschaos 15.048 Nach langer Reise: Migranten (13, 14) am Hauptbahnhof aufgegriffen 1.299 13-Jährige wollte zur Schule und kam nie dort an: Wo ist Luciana? 2.394 30 Jugendliche verwüsten Bahnhof und sorgen für Großeinsatz 4.273 Grusel-Bilder: 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen meterhohe Flammen 1.543 Mutter und Sohn tot in Wohnung gefunden: Polizei tappt im Dunkeln 871 Schock für DAZN-Kunden: "Bitte nicht!" 6.012 Mann sticht Ex mit Messer nieder: Passant zeigt krasse Zivilcourage 1.930 Seit über zwei Jahren kein rosa Jogginganzug mehr: Vermisst Ilka Bessin Cindy aus Marzahn? 1.733 Trennung bei Sachsens heißester Polizistin: Sie ist wieder Single 12.387 Mann geht in Bar, erschießt 39-Jährigen und ist noch immer auf der Flucht 2.319 Panne bei Dschungelcamp! Habt Ihr sie bemerkt? 5.982 Millionen-Spritze von Facebook für die Erforschung künstlicher Intelligenz 94 Eltern verlieren ihr Kind, sechs Jahre später wird alles noch schlimmer 3.312 Autos rasen frontal ineinander: Zwei Menschen sterben 3.494 Nach Fluchtwelle: Herzschlagdetektor soll Gefängnisausbrüche verhindern 185 Verzögerung bei der Rettung von Julen, Experte: Nicht ausgeschlossen, dass er noch lebt 6.197 Beerdingungs-Drama bei Fritz Weppers Ehefrau Angela 7.063 Süße Liebeserklärung im Dschungel: GZSZ-Felix bricht in Tränen aus 470 Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben 1.014 Nach Amputation: Hund der Geissens lebt auf 3 Beinen! 1.066 Brandstifter sieht keinen Ausweg mehr und springt vom Dach 1.810 Frau verlässt ihr Haus und wird von Elefant totgetrampelt 1.140 Chef bestraft Mitarbeiterinnen in aller Öffentlichkeit 2.414 Unbekannte dringen in Tempel ein und erschießen Mönche mit Sturmgewehren 1.714 Cottbus: "Stopp der Flüchtlingszuweisung war wichtiges Signal" 2.866 Frontalcrash: 30-Jährige stirbt noch in den Trümmern 3.915 Studenten haben Probleme mit "Aufschieberitis" 66 Brasilianer Caiuby weiterhin abgetaucht: Zukunft beim FC Augsburg "offen" 92 Betrunkener Mercedes-Fahrer baut Unfall auf A4, flüchtet und lässt schwer verletzte Familie zurück 26.998 Deutsche-Post-Chef: Jeder Job könnte bald von einer Maschine übernommen werden 4.112 75-Jähriger springt bei Brand in Altenheim aus Fenster 2.234 Update