Sechs Tipps für Sonntags-Genießer

Sachsen - Endspurt beim Feiertagswochenende. Auch am Tag nach der offiziellen Einheitsfeier lassen’s die Sachsen heute krachen - mit Kirmes, Märkten und Umzügen. Und das Beste: Klärchen zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wo ihr diesen Sonntag so richtig genießen können - wir hätten da fünf Tipps für Euch.

Kuhfladen-Roulette

Wehlen - Der Fladen einer Kuh soll zur Dorf Wehlener Kirmes Glück bringen. 15 Uhr beginnt das Kuhfladen-Roulette auf dem Festplatz am Kindergarten. Die Teilnehmer wetten darauf , auf welche (vorher aufgezeichnete) Stelle die Kuh ihren Haufen fallen lässt.

Gratis-Führung in Glashütte

Glashütte - 25 Jahre nach der Wiedervereinigung würdigt das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte mit kostenlosen Führungen (jeweils um 10 / 11:30 / 13 / 14:30 Uhr) die Leistungen der damaligen Glashütter Konstrukteure, Uhrmacher, Werkzeugmacher und Feinmechaniker. Zeitzeugen begleiten Interessierte durch die Sonderausstellung. Eintritt: 6/4 Euro

Rennen für Flüchtlinge

Dresden - Im Großen Garten wird für eine Spendenveranstaltung auf die Straße gegangen. Auf einer gut sechs Kilometer langen Strecke können ab 13 Uhr nicht nur Läufer, sondern auch z.B. Skater, Rollstuhlfahrer, Kinderwagen-Schieber oder Radfahrer teilnehmen. Der Erlös kommt einer Ambulanz für Flüchtlinge in Dresden zugute.

Tour de Wein

Radebeul - Im 25. Jahr der deutschen Einheit wurden alle 13 deutschen Weinanbaugebiete eingeladen mit einem Bild im mehr als zwei Kilometer langen Winzerumzug vertreten zu sein. Start ist um 11 Uhr auf der Festwiese in Radebeul-West, Ziel gegen 14 Uhr in der Hoflößnitz.

Das wird die Krönung

Lauter-Bernsbach - Lauter-Bernsbach steht im Zeichen des viel besungenen „Vugelbeerbaams“. Zwischen Marktplatz und Lautergold-Firmengelände gibt es herbstlich-buntes Markttreiben und ab 14 Uhr einen hoheitlichen Festumzug. Besonderer Höhepunkt ist die Krönung der Vugelbeerprinzessin (15 Uhr).

Regionale Leckereien

Chemnitz - Der Herbst-Naturmarkt im Wasserschloss Klaffenbach lockt von 10 bis 17 Uhr mit regionalen Spezialitäten. Rund 80 Direktvermarkter und Handwerker zeigen und verkaufen eine Vielfalt an frischen, wohlschmeckenden herbstlichen und handwerklichen Produkten. Eintritt: 2,50 Euro, für Kinder frei.

Fotos: Heinz Patzig, Marko Förster, Thomas Türpe, imago, PR, Holm Helis, Sven Gleisberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0