Ärger wegen Aldi-Kollektion von Sophia Thiel: "Das ist echt Mist!"

München - Seit Montag gibt es eine neue Sportkollektion von der Fitness-Bloggerin Sophia Thiel (24) bei Aldi. Dafür erntet die Influencerin allerdings nicht nur Lob - auf ihrem Instagram-Account hagelt es Kritik.

Sophia Thiel zählt zu den erfolgreichsten Fitness-Influencerinnen Deutschlands.
Sophia Thiel zählt zu den erfolgreichsten Fitness-Influencerinnen Deutschlands.  © DPA

Das zweite Jahr in Folge bringt Sophia Thiel bereits Sportkleidung in Kollaboration mit dem Discounter Aldi auf den Markt. "Es war mir bereits im letzten Jahr eine große Ehre, eine eigene Sportkollektion gemeinsam mit Aldi zu kreieren.", so die gebürtige Rosenheimerin gegenüber dem Discounter. "Da dies so gut funktioniert hat, war ich sofort Feuer und Flamme".

Doch nun hagelt es Kritik für ihre neue Kollektion. Der Grund für den Unmut ihrer Fans und Follower auf Instagram: Die neue Kollektion ist nur in den Größen S, M und L erhältlich.

"Da sind sehr schöne Sachen dabei... aber schade, dass es keine Kleidung für größere Größen gibt. Nicht mal eine XL ist dabei. Das ist echt Mist", schreibt ein User auf Sophia Thiels Instagram-Account.

"Hier haben anscheinend nur die schlanken Menschen das Privileg, beim Sport tolle Klamotten zu tragen. Find das sehr schade und auch ein wenig diskriminierend", echauffiert sich ein weiterer Follower der Wahl-Münchnerin.

"Was ist mit XL für die Frauen, die auch Sport machen und zum Beispiel einfach nur eine breite Hüfte haben oder mehr Oberweite haben? Das ist nicht fair", findet ein anderer Instagram-Nutzer.

Warum sich der Discounter und Sophia Thiel dazu entschieden haben, nur die Größen S bis L anzubieten, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0