Nach Sophia Thomalla: Lässt sich Amber Rose die Brüste verkleinern?

Amber Rose (33) denkt über eine Brustverkleinerung nach. Ihre Fans sind nicht alle begeistert.
Amber Rose (33) denkt über eine Brustverkleinerung nach. Ihre Fans sind nicht alle begeistert.

Los Angeles - Ohje, das wird ihren männlichen Fans gar nicht gefallen. Doch Amber Rose (33) ist nun wirklich nicht bekannt dafür, zu machen, was Männer von ihr erwarten (TAG24 berichtete).

Die 33-Jährige gibt nichts auf die Meinung anderer, schon gar nichts auf die Meinung der Männer. Sie kämpft für Frauenrecht, hat den "Amber Rose Slut Walk" ins Leben gerufen und trägt ihre Haare raspelkurz statt in femininer Wallemähne.

Jetzt denkt sie bei Instagram öffentlich über einen drastischen Schritt nach, den auch Sophia Thomalla (27) schon hinter sich hat (TAG24 berichtete). Demnach überlege sie, ob sie sich ihre XXL-Brüste verkleinern lassen sollte.

Wie sie schildert, leide sie unter Rückenschmerzen und auch die Auswahl ihrer Kleidung sei eingeschränkt. ("I'm thinking about getting a breast reduction this year. my boobs are stupid heavy, my back hurts and I can't wear cute lil shirts without a grandma bra.")

Lediglich vor den Narben hätte sie Angst und befürchtet, dass diese sie am Ende noch mehr stören als ihre aktuellen Probleme mit zu großen Brüsten.

Da ihr Busen echt ist, können Implantate nicht einfach durch eine Öffnung entlang ihrer Nippel entfernt werden. Sondern ihr Gewebe müsste stattdessen mittels eines sogenannter Lollipop-Schnitts entnommen werden. Diese Methode kann aber recht großflächige Narben hinterlassen.

Ihre Bitte nach Tipps und Erfahrungsberichten ignorieren leider viele ihrer Follower. Vor allem Männer wettern vehement gegen die Verkleinerung.

Von "What? That's like slapping God across the face for giving you a beautiful gift." ("Was? Das ist als würde man Gott ins Gesicht schlagen, dafür, dass er dir ein so schönes Geschenk gemacht hat") über "Leaveee them there perfectly fine!!!" ("Lass sie so, sie sind perfekt.") bis hin zu "You can't just get a breast reduction. What about all the outfits you have that look great with big boobs." ("Du kannst keine Verkleinerung machen lassen. Was ist mit all den Outfits, die großartig aussehen mit großen Brüsten.") ist alles an Kommentaren dabei. Dass sie unter ihrer großen Oberweite leidet, scheint diese Kommentatoren nicht zu interessieren. Einer geht sogar so weit und schreibt: "But I love how fat ur tits are". (Aber ich liebe, wie fett deine Titten sind.")

Wie sich Amber am Ende entscheidet, bleibt noch abzuwarten. So oder so: An ihrer Power, sich für ihre Überzeugungen einzusetzen, wird sich auch durch kleinere Brüste nichts ändern.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0