Todes-Crash auf Bundesstraße: 62-Jähriger und Kleinkind (4) sterben Top Deutschland droht größte Zecken-Invasion seit 10 Jahren Top Randalierer stirbt in Handschellen: Staatsanwaltschaft prüft Vorwürfe gegen Polizei Top Bin Ladens Leibwächter: Richter bei Abschiebung ausgetrickst Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.812 Anzeige
1.946

Merkel: Russland ist ein wichtiger Partner!

Die Erwartungen an Merkels Treffen in Sotschi waren hoch. Was kam heraus?
Angespanntes Verhältnis? Ein freudiger Händedruck zwischen Merkel und Putin.
Angespanntes Verhältnis? Ein freudiger Händedruck zwischen Merkel und Putin.

Sotschi - Unter dem Eindruck gespannter Beziehungen haben sich Kanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin für eine Stärkung des Friedensprozesses in der Ukraine ausgesprochen.

"Es fehlt an der Umsetzung und nicht an Abkommen", sagte Merkel am Dienstag bei einem Treffen mit Putin im Schwarzmeer-Kurort Sotschi. Auch der Kremlchef betonte, die Ukraine-Gespräche mit Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine seien alternativlos. Merkel und Putin bezeichneten Deutschland und Russland als wichtige Partner.

Es war Merkels erster Besuch in Russland seit zwei Jahren. Schon im Mai 2015 hatte der Konflikt in der Ostukraine im Mittelpunkt gestanden. Dort bekämpfen sich prorussische Separatisten und ukrainische Regierungstruppen seit drei Jahren. Die Spannungen im Kriegsgebiet bestehen trotz eines Friedensplans unvermindert fort.

Putin machte die prowestliche Führung in Kiew verantwortlich, mit einer großen Wirtschaftsblockade die Spannungen in der Ostukraine zu schüren. Er rief die Konfliktparteien zum direkten Dialog auf. Zuletzt war er 2016 zu Ukraine-Gesprächen in Berlin gewesen.

Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin sprachen vor allem über die Ukraine.
Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin sprachen vor allem über die Ukraine.

Merkel sagte, der Prozess für eine politische Lösung sei mühselig, Fortschritte gebe es nur in kleinen Schritten. Notwendig sei, die Entflechtung von Regierungstruppen und Separatisten sowie einen Waffenstillstand voranzubringen.

Das Treffen mit Merkel war für Putin der Auftakt zu mehreren schwierigen Gesprächen. Noch am Abend war ein Telefonat mit US-Präsident Donald Trump geplant. Für diesen Mittwoch hat sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Sotschi angekündigt.

Dabei soll es auch um den Krieg in Syrien gehen, in den sowohl die Türkei als auch Russland eingreifen. Zugleich beginnen in Kasachstan von Russland vermittelte Gespräche zwischen syrischen Regierungs- und Oppositionsvertretern.

Zu Syrien betonte Merkel, es müsse alles für einen Waffenstillstand getan werden. Am Konzept sogenannter Sicherheitszonen sollte deshalb weiter gearbeitet werden. Putin betonte, der Syrienkonflikt könne nicht ohne die USA gelöst werden.

Für die Kanzlerin diente der Besuch auch der Vorbereitung des G20-Gipfels wichtiger Industrie- und Schwellenländer, der im Juli in Hamburg stattfindet. Putin betonte, die Zusammenarbeit zwischen Berlin und Moskau schaffe Zehntausende Arbeitsplätze und stütze die Weltwirtschaft. "Trotz der bekannten politischen Schwierigkeiten ist Deutschland ein führender internationaler Partner", sagte er.

Später sprach Kremlsprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge von einer Tendenz, dass sich die Beziehungen weiter entwickelten. Auch die Kanzlerin betonte: "Russland ist natürlich ein wichtiger Partner."

Es war Bundeskanzlerin Angela Merkels erster Besuch in Russland seit zwei Jahren.
Es war Bundeskanzlerin Angela Merkels erster Besuch in Russland seit zwei Jahren.

Spekulationen über eine mögliche russische Einmischung in die Bundestagswahl im September wies Putin zurück. "Wir haben uns niemals in das politische Leben oder in die politischen Prozesse anderer Länder eingemischt." Merkel sagte, sie habe keine Angst, aber sie wisse, dass hybride Kriegsführung zur Strategie Russlands gehöre.

Angesichts eines harten Eingreifens der russischen Polizei zuletzt bei Demonstrationen und von Berichten der Verfolgung Homosexueller in Tschetschenien rief Merkel Putin auf, Einfluss geltend zu machen, um Rechte von Homosexuellen zu schützen. Putin meinte in Bezug auf Hunderte Festnahmen bei Protesten, die russische Polizei gehe im Vergleich zu einigen EU-Ländern zurückhaltend vor.

Vor allem die Sanktionen des Westens wegen der Ukrainekrise sind in Russland ein Reizthema. Die Regierung in Moskau machte deutlich, dass sie keine Hoffnungen auf ein rasches Ende hegt. Eine Verbesserung der Beziehungen des Westens zu Russland sei nicht zu spüren, sagte Finanzminister Anton Siluanow dem "Handelsblatt".

Die deutsche Wirtschaft fordert seit langem eine Lockerung der Sanktionen, um den Handel wieder zu stärken. Der bilaterale Warenaustausch ist der Agentur Tass zufolge zwischen 2012 und 2016 von 80 Milliarden Euro auf rund 50 Milliarden Euro geschrumpft.

Die Unternehmer befürchten, Marktanteile im größten Flächenstaat der Erde an Konkurrenten etwa aus China zu verlieren.

Fotos: DPA

Krankenwagen-Fahrerin wird ohnmächtig und kracht mit Patient an Bord an Baum Top Neuer Ticket-Skandal: Wer Ed Sheeran sehen wollte, musste doppelt blechen Top "Auf Kosten des Steuerzahlers": Söder verschickt 300.000 Reklamebriefe Neu Frisch gewählt: Er ist Deutschlands erster Nachtbürgermeister! Neu
50-Jähriger stirbt nach Schlägerei in Disko Neu Politikerin schlägt Alarm: Jeder sechste zu arm für Urlaub Neu
Richtig erkannt! Frauke Ludowig reinigt Elbstrand Neu Kuriose Prozess-Wende: Will Opfer die mutmaßliche Täterin schützen? Neu Horror-Crash: 18-Jähriger rast mit Motorrad frontal in Polo Neu Trauer um Bruno: Einer der ältesten Orang-Utans eingeschläfert Neu Elf Menschen ertrinken bei Untergang von Amphibien-Fahrzeug Neu Stau auf Autobahn: Sattelzug kracht auf Laster und kippt um Neu Dolmetscherin erhebt schwere Vorwürfe gegen Flüchtlingsamt Neu Gefährlicher Patient weiter flüchtig: Polizei weiß nicht, wo sie suchen soll Neu Urlauber unter Schock: Drei-Meter-Krokodil im Meer gesichtet Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.064 Anzeige "Bleibe bei meiner Meinung!" Sachsens Fußballboss steht zu Löw-Kritik Neu "Hanebüchene Propaganda": Vorwürfe gegen Unterstützer von Haverbeck falsch? Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.681 Anzeige Igitt! Badegast kackt im Schwimmerbecken ins Wasser Neu Kopfgeld! Bürgermeister jagt die "Türschlitz-Pinkler" Neu Model posiert neben totem Vater und schießt lächerliches Selfie Neu Kulturministerin Grütters genervt: "Einheitswippe jetzt oder gar nicht" Neu Wie im Horrorfilm: Mädchen (13) hängt über Stromleitung Neu Typ klaut seinem Date das Auto: Was er danach macht, ist unglaublich Neu Sarah sauer: Alessio passiert kleines Malheur im Schwimmbad und dann das Neu Frau kracht in Transporter und wird in Wrack eingeklemmt Neu Feuer tötet 8000 Schweine: Tierschützer geben Betreiber Mitschuld Neu Hier tappst ein neues Wolfsrudel ins Bild Neu Youtube-Star Katja Krasavice zieht auf offener Straße blank Neu Dreier, Seitensprung, Bi-Abenteuer: Gsells und Mangiapanes Sex-Beichten 1.505 Schöffin war betrunken: Gericht lässt Angeklagte laufen 2.330 Model Sara Kulka verzweifelt über Wunsch ihrer Tochter 782 Wie wird ihr Baby heißen? Denisé Kappès verrät weiteres Detail 290 Nach Traumhochzeit: Baby-Alarm bei Bachelor-Liz? 402 Unfall-Schock bei GZSZ: Wird Laura Philips Amnesie ausnutzen? 570 Nach über fünf Wochen! Flüchtiger Hardy G. aus Sachsen gefasst 22.415 Mautbrücke auf der Autobahn eingestürzt: A3 gesperrt 10.489 Das Baby ist da! Sila Sahin ist Mama geworden 6.484 Versicherung stuft Rallye-Legende Heidi Hetzer (81) als Fahranfängerin ein 5.184 Geht jetzt alles ganz schnell? Rebic-Berater verhandelt mit dem FCB 2.049 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei! 6.621 Riesige Rauchsäule über Studentenwohnheim 8.540 Update Laute Schreie: Taxifahrer übersieht Jungen (7) und steht mit Auto auf seinem Knöchel 9.186 Einigung: Champions League auch zukünftig in Sky-Kneipen zu sehen 1.251 Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt? 4.443 Grauenvoll: Nacktbader soll Frau verprügelt, gewürgt und vergewaltigt haben 9.620 Mann meldet Polizei einen Toten in seiner Wohnung, dann klicken bei ihm die Handschellen 2.586 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Bizarre Sex-Beichte! 15.882 Landesverbands-Präsidenten sprechen Löw und Bierhoff ihr Vertrauen aus 705