Nickerchen in fremdem Bett: 17-Jähriger verwechselt Wohnung

NEU

Polizei ermittelt gegen Herausgeber des U-Bahn-Videos

NEU

Schuh überführt Jugendliche nach Rowdy-Fahrt mit gestohlenem Radlader

NEU

Was steht denn hier bitte in einer Berliner Straßenbahn?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.717

Ist in Spanien bald Schluss mit Siesta?

Madrid - Schluss mit Mittagsschläfchen? Spaniens geschäftsführender Ministerpräsident Mariano Rajoy hat den Bürgern des Euro-Landes ein allgemeines Ende des Arbeitstages schon um 18 Uhr in Aussicht gestellt.
Ministerpräsident Mariano Rajoy (61) will die Zeiten in Europa angleichen...
Ministerpräsident Mariano Rajoy (61) will die Zeiten in Europa angleichen...

Madrid - Kommt bald das Ende fürs Mittagsschläfchen? Spaniens geschäftsführender Ministerpräsident Mariano Rajoy (61) hat den Bürgern des Euro-Landes ein allgemeines Ende des Arbeitstages schon um 18 Uhr in Aussicht gestellt.

Mit Blick auf mögliche Neuwahlen im Juni versprach der konservative Politiker am Samstag in Sevilla eine zeitliche Anpassung des Tagesablaufs an die Gebräuche in anderen Ländern Westeuropas.

Immer mehr Spanier beklagen die mehrstündige Mittagspause (die "Siesta"), die den Arbeitstag in die Länge zieht. Für viele geht er erst oft nach 20 Uhr zu Ende.

Die Spanier lebten "mit der falschen Uhrzeit" , meint die Kommission zur Rationalisierung der Arbeitszeiten (ARHOE), die seit Jahren unter anderem auch fordert, dass Spanien von der Mitteleuropäischen in die Westeuropäische Zeitzone wechselt. Auch dafür will sich Rajoy im Falle eines Wahlsieges einsetzen.

"Rajoy hat den Wahlkampf begonnen", kommentierte die spanische Zeitung "El Mundo".

Gut drei Monate nach der Parlamentswahl hat Spanien immer noch keine Regierung. Rajoys Volkspartei (PP) hatte bei der Wahl am 20. Dezember zwar die meisten Sitze gewonnen, die absolute Mehrheit aber verloren. Rajoy fand danach keinen einzigen Bündnispartner.

Zurzeit bemüht sich Sozialistenchef Pedro Sánchez um die Bildung einer Regierung. Wenn aber bis zum 2. Mai kein neuer Ministerpräsident gewählt wird, gibt es am 26. Juni Neuwahlen.

Warum soll's die Siesta treffen?

Die Spanier leben "mit der falschen Uhrzeit"...
Die Spanier leben "mit der falschen Uhrzeit"...

Die Siesta ist Mittagsschlaf in Spanien bzw. südlichen Ländern. In Spanien isst man ab 14 Uhr zu Mittag, und das ausgedehnt... bis etwa 17 oder 18 Uhr.

Dieser "Mittagsschlaf" ist unter anderen Bezeichnungen auch in vielen anderen wärmeren Ländern üblich. Der Begriff kommt vom Lateinischen "sexta hora" - also die sechste Stunde nach Sonnenaufgang.

In den südlichen Ländern Europas ist dies die besonders heiße Mittagszeit, in der Arbeit und Tätigkeiten im Freien übermäßig anstrengend sind.

Man nutzt daher besonders die frühen Morgenstunden sowie insbesondere den späten Abend, um produktiv außer Haus zu sein oder zu arbeiten. Der fehlende Schlaf wird oft tagsüber nachgeholt. Geht es nach Rajoy, soll nun also wie in nördlichen Breiten üblich der ganze Tag genutzt werden... Ob das eine gesunde Idee ist?

Fotos: imago

So krass blamierten sich Legat und Soost bei "Schlag den Star"

NEU

Über ein Dutzend Tote bei Explosion nahe der Kathedrale von Kairo

1.237

Dieser Hund bekommt Liebes-Briefe von einem Postboten

1.287

Was ist das? Mysteriöses Ding am Strand entdeckt

6.135

22-Jähriger von vier Angreifern in Berliner U-Bahn ins Krankenhaus geprügelt

4.625

Erste Niederlage: Hasenhüttl sichtlich genervt auf Presse-Konferenz

4.815

Mindestens zwölf Tote bei Terror-Anschlag in Somalia

568

Augenärzte warnen vor Hochleistungs-Scheinwerfern im Verkehr

3.111

Diese Promis wählen Deutschlands Bundespräsidenten

1.905

Unglück: Zwei Bahnmitarbeiter von ICE erfasst und getötet

4.640

Dutzende Tote und Verletzte: Kirche stürzt während Gottesdienst ein

2.289

Ladys! Das ist Deutschlands schönster Mann

4.045

Güterzug explodiert! Viele Tote und zerstörte Häuser in Bulgarien

2.189

Mindestens 40 Tote bei Explosion von Tankwagen auf Autobahn

4.304

Schwere Explosionen in Istanbul: 36 Tote, über 100 Verletzte

7.736
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

3.072

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

5.464

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

27.479

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

5.848

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

12.422

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

2.269

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

3.330

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

26.257

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

6.064

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

1.317

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

4.175

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

13.093

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

5.500

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

2.928

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

7.614

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

8.420

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

16.666

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

3.395

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

12.199

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.814

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

3.326

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

7.852

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

24.801

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

6.355

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.431

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

7.668

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

5.133

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.478