Kaum zu glauben, was dieser Achterbahn-Fahrer gleich fängt

Spanien - Es ist der Albtraum jedes Achterbahn-Fahrers: Plötzlich verliert man sein Smartphone. So passiert jetzt im größten spanischen Freizeitpark PortAventura nahe Barcelonas.

Er streckt seinen Arm aus und fängt kurz darauf ein Handy.
Er streckt seinen Arm aus und fängt kurz darauf ein Handy.  © Screenshot/Youtube/sirsammy15

Die Highlight-Attraktion ist die Shambhala-Stahlachterbahn. Ganze 76 Meter hoch erreicht sie eine Spitzengeschwindigkeit von 134 km/h. Bis zum Jahr 2017 war sie sogar die höchste Achterbahn Europas.

Klar ist auch, sollte man bei dieser rasanten Fahrt sein Handy verlieren, würde davon am Ende nicht mehr viel übrig bleiben - sollte man es überhaupt finden.

Youtube-User "sirsammy15" geht gerade mit seinem Video viral. Denn der junge Mann hat tatsächlich während der Fahrt ein iPhone gefangen (Sekunde 21). Aufgenommen von einer Videokamera, die ihn während der Fahrt filmt. Ein Achterbahn-Passagier ein paar Reihen vor ihm fiel das geliebte Smartphone plötzlich runter, als es nach der rasanten Abfahrt wieder nach oben ging, wie er schreibt.

Und wie es der Zufall so will, schnappte der Mann zu und fing das Handy. Seine Freude darüber war fast größer als der Adrenalin-Kick, den er während der Fahrt bekam.

Der andere Fahrgast wird sich über diesem großartigen Reflex auch gefreut haben, denn sein Handy blieb unbeschadet.

Innerhalb weniger Tage wurde das Video nun schon über drei Millionen Mal angeklickt und auch die Kommentare feiern den jungen Mann für diesen Zufall.

Titelfoto: Screenshot/Youtube/sirsammy15


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0