Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Details zum Familiendrama in Österreich: Mutter erschoss Familie im Schlaf

TOP

Dynamofans verwüsten Zug auf dem Weg nach München

NEU

Nach Scheidung: Jetzt zeigt sich Cathy Lugner extra heiß

NEU

Teenager erschießt Mutter und Bruder im Schlaf

NEU
25.337

Sieben Tote bei schwerem Frontalzusammenstoß

Madrid - Sieben Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im Nordosten Spaniens ums Leben gekommen.
Im Nordosten Spaniens kam es zu einem schweren Frontalzusammenstoß.
Im Nordosten Spaniens kam es zu einem schweren Frontalzusammenstoß.

Sieben Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im Nordosten Spaniens ums Leben gekommen.

Der Unfall habe sich am Samstagmorgen nahe der katalanischen Stadt Figueres auf einer Nationalstraße ereignet, berichtete die Nachrichtenagentur efe unter Berufung auf den Rettungsdienst SEM.

Alle fünf Insassen eines Fahrzeugs mit französischer Zulassung seien auf der Stelle tot gewesen.

Im anderen Fahrzeug seien beim Unfall zwei Männer, ein Kolumbianer und ein Marokkaner, getötet worden. Der Fahrer dieses Wagens sei als einziger Überlebender schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

Alle Opfer seien zwischen 19 und 38 Jahre alt, hieß es. In dem aus Frankreich kommenden Wagen habe niemand den Sicherheitsgurt angelegt gehabt.

Der Unfallort ist aber auch als "Todeskurve" bekannt.
Der Unfallort ist aber auch als "Todeskurve" bekannt.

Zu den Identitäten der Opfer wurde zunächst nur wenig bekannt. Im spanischen Wagen saßen nach Medienberichten drei Kellner, die zur Arbeit in der französischen Pyrenäen-Grenzgemeinde Le Perthus fuhren.

Der Unfall, der rund 20 Kilometer von der Grenze zu Frankreich entfernt geschah, sei ersten Erkenntnissen zufolge auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen, teilte unterdessen der katalanische Innenminister Jordi Jané mit.

Das Nachrichtenportal "324cat" berichtete, der Fahrer des französischen Autos habe bei hoher Geschwindigkeit gegen 6.20 Uhr auf regennasser Straße die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und sei auf die Gegenfahrbahn geraten.

Jané wies aber auch darauf hin, dass der Bereich der Nationalstraße N-II, in dem das Unglück geschah, sehr unfallträchtig sei. "Todeskurve" wird dieser Bereich im Volksmund sowie von Medien genannt. Schon seit vielen Jahren wird hier eine Erweiterung der Landstraße auf jeweils zwei Spuren pro Fahrtrichtung gefordert.

Erst vor knapp zwei Wochen waren bei einem schweren Busunglück nahe der katalanischen Stadt Tarragona 13 Studentinnen getötet worden, darunter zwei Deutsche.

Sieben Menschen wurden bei dem heftigen Unfall getötet.
Sieben Menschen wurden bei dem heftigen Unfall getötet.

Fotos: dpa

Diese Frau aus OWL ist das neue Gesicht der Bundeswehr

NEU

Schock für Fans von Joko & Klaas: Ihre Sendung wird eingestampft

NEU

Bürgermeisterin und zwei Journalistinnen in Restaurant erschossen 

NEU

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

2.976

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

14.829

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

2.291

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

5.153

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

3.374

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

5.839

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

5.709
Update

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.870

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

362

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

25.475

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

2.123

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.571

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.916

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

7.465

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.931

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.462

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.950

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

14.056

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.508

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.605

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.191

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.447

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.153

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.489

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.277

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.557

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.400

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.387

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.522

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.568

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

13.997

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

9.013

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.522

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.968

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.261

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

17.333

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.916

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

8.089

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.966