Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

1.905

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

5.574

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
27.481

Geldnot: Tierheim-Chefin tötet 2000 Katzen und Hunde auf grausame Weise

Wie herzlos kann man bitte sein? Weil sie Geld sparen musste, tötete eine Frau 2000 Hunde und Katzen. Die Tiere führten eine qualvollen Todeskampf! #Spanien

Von Anne-Sophie Lüdtke

In Spanien hat eine Tierheimchefin über 2000 Hunden und Katzen getötet.
In Spanien hat eine Tierheimchefin über 2000 Hunden und Katzen getötet.

Spanien - Weil sie Geld sparen wollten, tötet eine Tierheimchefin über 2000 Hunde und Katzen. Als wäre das nicht genug, mussten die Tiere "langsam und qualvoll" sterben.

Der schreckliche Vorfall passierte in einem Tierheim in Torremolinos. Dort soll Carmen A. zusammen mit dem Hausmeister der Einrichtung tausenden Tieren ein Medikament gespritzt haben, was die Hunde und Katzen auf grausame Weise umbrachte.

Dem beiden wird vorgeworfen, dass sie eine extra kleine Dosis des tödlichen Medikaments verwendet hatten - aus Geldproblemen. Doch diese Methode sorgte bei den Tieren für einen stundenlangen, schmerzhaften Todeskampf.

Um die Tat zu vertuschen sollen Tierheimchefin und Hausmeister mehrere Überwachungskameras in der Einrichtung abgeschaltet haben und Musik angemacht haben, um das wehleidige Jaulen der tausenden Fellnasen zu übertönen.

Der größte Teil der getöteten Hund und Katzen bestand aus gesunden, jungen Tieren. Es gab also für Carmen A. nur einen Grund für die schreckliche Massenschlachtung: Geldnot! Die beiden wollten laut der Staatsanwälte die Kosten des Heims senken und Platz für gewinnorientierte Aktivitäten schaffen.

Sämtliche Vorwürfe weisen die Angeklagten von sich. Carmen A. sagte im Gericht, dass sie "Tiere liebt" und sie es nicht einmal wagen würde, "deren Nägel zu schneiden". Außerdem hätte sie eine Phobie gegen Nadeln, deshalb hätte sie die Tiere nicht überhaupt nicht spritzen können.

Doch die Staatsanwaltschaft bleibt hart. Sie fordert eine vierjährige Haftstrafe wegen Tierquälerei und die illegale Ausübung des Veterinärberufs. Der Prozess wird fortgesetzt.

Fotos: Screenshot/twitter

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

8.132

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

3.711

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

2.877

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

791

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

1.981

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.395

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

5.624

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

5.525

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.093

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.502

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.960

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.603

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.232

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.065

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

8.835

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.298

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

970

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.892

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.324

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.049

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.642

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.291

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.743

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.907

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.894
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.467

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.665

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.695

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.468

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.486

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.237

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.952

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.363

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.464

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.491

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.522

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

860

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.670

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.477

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.810

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.360

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.929