Kampf gegen Krebs verloren: SPD-Politiker Manfred Stolpe ist tot 5.812
Dschungelcamp-Finale: Prince Damien holt die Krone! Top
Demontage! FC Bayern schießt Schalke ab und rückt RB Leipzig auf die Pelle Top
Sie haben beim Möbelkauf 3-fach gespart. Heute könnt Ihr das auch 2.017 Anzeige
"Indymedia"-Demo randalierte durch Leipzig: Sechs Polizisten verletzt, eine Festnahme Top Update
5.812

Kampf gegen Krebs verloren: SPD-Politiker Manfred Stolpe ist tot

Manfred Stolpe stirbt im Alter von 83 Jahren

Große Trauer um Manfred Stolpe! Der SPD-Politiker ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

Potsdam - Der SPD-Politiker Manfred Stolpe ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Das teilte die Staatskanzlei Brandenburg in Potsdam am Montag im Namen der Familie mit.

 Manfred Stolpe, (SPD), ehemaliger brandenburgischer Ministerpräsident, sitzt während eines Interviewtermins im Landtag auf einer Couch. (Archivbild)
Manfred Stolpe, (SPD), ehemaliger brandenburgischer Ministerpräsident, sitzt während eines Interviewtermins im Landtag auf einer Couch. (Archivbild)

Der erste Brandenburger Ministerpräsident nach der Wiedervereinigung, der 15 Jahre gegen den Krebs kämpfte, starb in der Nacht zum Sonntag.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) erklärte: "Dies ist ein Tag tiefer Trauer. Wir nehmen Abschied von einem großen Mann, der unser junges Land geprägt hat wie niemand sonst."

Stolpe wurde 1936 bei Stettin geboren und studierte nach dem Abitur in Greifswald ab 1955 an der Uni Jena Rechtswissenschaften. Danach zog es ihn in den Kirchendienst. In der DDR galt er als Vordenker einer Kirchenpolitik, die sich als "Kirche im Sozialismus" verstand. In den 1980er Jahren war er als Konsistorialpräsident der Ostregion der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg auch im Westen bekannt.

1990 wurde Stolpe SPD-Mitglied, trat als Spitzenkandidat an und wurde im November von einer Ampelkoalition aus SPD, FDP und Bündnis 90 zum ersten Ministerpräsidenten Brandenburgs gewählt. Einen Namen machte sich Stolpe dabei als Vertreter der Interessen Ostdeutschlands.

Er forderte staatliche Programme zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und eine Kurskorrektur bei der Treuhandanstalt, die Volkseigene Betriebe fit machen und privatisieren sollte.

"Gesicht des Ostens"

Der ehemalige brandenburgische Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD) sitzt während des Landesparteitages der SPD in einem Tagungshotel in Potsdam (Brandenburg) auf seinem Platz. (Archivbild)
Der ehemalige brandenburgische Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD) sitzt während des Landesparteitages der SPD in einem Tagungshotel in Potsdam (Brandenburg) auf seinem Platz. (Archivbild)

Seine Vergangenheit wurde immer wieder kritisch thematisiert. Stolpe hatte als Kirchenfunktionär Kontakte mit der Stasi, die Behörde führte ihn gar als Inoffiziellen Mitarbeiter.

Die Leitung der evangelischen Kirche erklärte Mitte der 1990er Jahre nach einer Untersuchung, Stolpe sei ein "Mann der Kirche und nicht der Stasi gewesen". 2005 - Stolpe sprach von später Genugtuung - entschied das Bundesverfassungsgericht zudem, dass Stolpe nicht als Stasi-Mitarbeiter zu bezeichnen sei.

In den 1990er Jahren war Stolpe in Brandenburg sehr beliebt - doch Vorzeigeprojekte wie der Lausitzring, der Cargolifter oder die Chipfabrik in Frankfurt/Oder scheiterten oder liefen nicht wie erhofft. Überraschend erklärte Stolpe 2002, als Regierungschef zurücktreten zu wollen, um einen Generationenwechsel zu ermöglichen.

Ähnlich überraschend wurde Stolpe wenige Monate später im zweiten Kabinett von SPD-Kanzler Gerhard Schröder als "Gesicht des Ostens" Verkehrsminister. Nach der vorgezogenen Bundestagswahl 2005 trat Stolpe dann von der politischen Bühne ab. Im Hintergrund kümmerte sich der Ruheständler verstärkt um den Erhalt historischer Baukultur.

Trotz einer Krebserkrankung nahm Stolpe zunächst noch viele Termine wahr und meldete sich auch immer wieder zu Wort. So sagte er in einem Interview der Zeitungen "Bild" und "B.Z." im Februar 2019: "Einige Regionen Ostdeutschlands fühlen sich vergessen." Er zog sich dann aber zunehmend zurück.

Fotos: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 2.198 Anzeige
SEK-Einsatz in Rot am See: Polizei nimmt Mann fest Top Update
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Top
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.484 Anzeige
Laura Müller und Michael Wendler bekommen 'ne eigene Show Top
Skandal-Auftritt in Kitzbühel: Sido spielt die Hitler-Karte und läuft Sturm gegen das Publikum Top
Torwart Markus Schubert leitet Schalke-Debakel in München mit Riesen-Patzer ein! 9.859
Ausgesetzte Hündin zieht verzweifelt Käfig mit Welpen mit 7.422
Madonna-Konzert kurzfristig abgesagt 1.806
RB Leipzigs Serie gerissen! Tabellenführer verliert bei Angstgegner Frankfurt 1.444
Klaus Gjasula stellt schmeichelhaften Bundesliga-Rekord ein 1.308
Angefrorene Kätzchen mit heißem Kaffee gerettet 32.809
Greenpeace nimmt mit Protestaktion billiges Fleisch ins Visier 633
Ross Antony bei Riverboat: "Ich habe stundenlang geweint!" 3.103
DSDS-Kandidatin strippt breitbeinig im TV und bekommt fette Quittung! 3.115
Energie Cottbus reagiert auf Moser-Abgang und holt Union-Legende Jan Glinker! 1.346
Helge Schneider lebte früher in Armut: "Ging im Schlafanzug zur Arbeit" 1.235
Frau warnt mit Horror-Fotos vor dem Fingernagel kauen 17.315
Frau lässt sich Burger liefern und wirft ihn gleich wieder weg 14.767
Frau rennt verwirrt umher: Polizei findet drei tote Kinder! 9.121
Lack und Leder bei DSDS: Zu viel für Dieter Bohlen! 2.468
Bauarbeiter blickt aus Gulli und wird von Auto getötet 4.912
FC Bayern: Nübel als echte Gefahr für Neuer? "Bester Torhüter, den die Welt je hatte" 837
Erling Haaland: Wer soll diesen BVB-Wunderstürmer noch stoppen? 1.000
Bombenalarm an Tankstelle: Als die Einsatzkräfte eintreffen, machen sie überraschenden Fund 2.572
Nach Trauerfeier für Jan Fedder (†64): So denkt Til Schweiger über seine Beerdigung 8.493
Nach Liebeserklärung auf Instagram: Cathy Hummels schickt digitale Umarmung an Markus Söder 1.728
Jetzt ist es amtlich: Dani Olmo wechselt zu RB Leipzig! 975
Hatte Penis-Protzer Ennesto eine Affäre mit Danni Büchner? Jetzt spricht er endlich Klartext! 38.646
Sohn bekommt schlechte Englisch-Note, da rastet dieser Vater aus 8.843
Dschungelcamp-König von 2011: Peer Kusmagk hat wichtige Botschaft 1.984
Deutsche Skifahrerin rutscht in Tirol aus Sessellift und fällt meterweit in die Tiefe 4.657
Darum haben wir Probleme mit stehenden Rolltreppen 1.484
Panda-Zwillinge im Zoo Berlin haben Spitznamen aus kuriosem Grund 670
Paar hat gerade Sex, als plötzlich ihr Ex-Freund im Zimmer steht 7.696
Schwer verletzter Vater rettet Frau und Tochter (6) aus brennender Wohnung 796
Fahrerin konnte nicht mehr stoppen: Junge (8) von Auto erfasst und schwer verletzt 306
Darum lachen alle über das Logo von Donald Trumps neuer Weltraum-Armee 3.057
Meerschweinchen bei Eiseskälte vor Altglascontainer entsorgt 4.377
Zwei Mustangs krachen wegen eines Streifenwagens ineinander 7.032
Billie Eilish hatte Selbstmordgedanken: "In Berlin dachte ich darüber nach!" 3.027
Nach Dschungelcamp-Aus: Warum Raúl Richter im RTL-Busch nicht zündete 2.494
DHL-Fahrer nannte ihn "Puffgänger", dann flogen die Fäuste 13.049
Rot am See: Haftbefehl wegen sechsfachen Mordes gegen 26-Jährigen erlassen 3.773 Update
Thomas Müller schwärmt vom Dortmunder Jadon Sancho 667
Warum Komiker Jürgen von der Lippe Probleme mit Selfies hat 1.482
Hund macht seit einem Jahr jeden Abend dasselbe, um an Futter zu kommen 14.320
Winter deutlich zu mild: Wissenschaftler befürchten Folgen für Insekten und Allergiker 2.739
Lucia lässt alle Hüllen fallen: Von Schamhaar keine Spur 14.071