Urteil zu Plagiatsvorwürfen: Giffey darf Doktortitel behalten, winkt aber in Sachen SPD-Vorsitz ab 373
Husky riecht Krebs und rettet Frau mehrfach das Leben Top
Stefanie Giesinger will Kindern in Afrika helfen und kassiert extremen Shitstorm Neu
Über 10.000 Artikel im Preis gesenkt: Wer neue Technik braucht, sollte jetzt hier hin! 2.726 Anzeige
Dicke Luft bei Grün-Schwarz wegen Abschiebungen von Flüchtlingen Neu
373

Urteil zu Plagiatsvorwürfen: Giffey darf Doktortitel behalten, winkt aber in Sachen SPD-Vorsitz ab

Giffey will trotz Doktortitel-Entscheidung nicht an SPD-Spitze

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (41, SPD) strebt auch nach der Entscheidung zu ihrer Doktorarbeit nicht den Bundesvorsitz der Sozialdemokraten an.

Berlin/Mainz - Aufatmen bei Franziska Giffey (41, SPD): Die Familienministerin kann ihren Doktortitel behalten - und somit auch ihren Posten am Kabinettstisch. In Sachen SPD-Vorsitz winkt sie nun ab.

Franziska Giffey will sich nun mit voller Kraft ihren Aufgaben als Familienministerin widmen.
Franziska Giffey will sich nun mit voller Kraft ihren Aufgaben als Familienministerin widmen.

In das laufende Bewerberverfahren wolle sie nicht eingreifen, sagte sie am Donnerstag in Mainz. Am Mittwoch hatte die Freie Universität Berlin (FU) nach monatelanger Prüfung entschieden, der SPD-Politikerin ihren Doktortitel nicht abzuerkennen.

Danach kam sofort die Frage auf, ob Giffey ungeachtet des laufenden Bewerbungsverfahrens doch noch für den Parteivorsitz kandidiert.

Dazu sagte Giffey: "Dieses Verfahren ist ein gutes Verfahren. Ich habe mich am Anfang des Verfahrens aus besagten Gründen entschieden, nicht anzutreten, und zum jetzigen Zeitpunkt des Verfahrens kann ich Ihnen sagen, werde ich auch bei dieser Entscheidung bleiben."

Sie wolle sich mit voller Kraft ihrer Aufgabe als Ministerin widmen. Interimsparteichefin Malu Dreyer sagte in Mainz, das Verfahren sei klar und transparent. "Ich bin froh, dass wir kompetente Teams haben."

Über Monate war die politische Zukunft Giffeys zuletzt unklar gewesen. Denn an der FU wurde die Doktorarbeit der Ministerin überprüft. Die Universität hatte am Mittwoch beschlossen, der Ministerin lediglich eine Rüge zu erteilen. Daraufhin teilte Giffey mit, ihre Arbeit als Ministerin fortsetzen zu wollen.

Als mögliche Nachfolgerin der zurückgetretenen SPD-Chefin Andrea Nahles war Giffey seit diesem Sommer gehandelt worden. Mitte August aber sagte sie in einem Brief an Dreyer ab. Sie wolle "nicht zulassen, dass das derzeit anhängige Verfahren zur Überprüfung meiner Doktorarbeit, auf das ich keinen Einfluss habe, den Prozess der personellen Neuaufstellung der SPD überschattet oder gar belastet", schrieb sie. Zugleich hatte sie mitgeteilt, als Ministerin zurückzutreten, wenn ihr der Doktortitel aberkannt wird.

Die Ministerin selbst hatte ein bewusstes Plagiat immer zurückgewiesen und gesagt, sie habe die Doktorarbeit nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.

Zwei siegreiche Kandidaten-Duos nach Mitgliederentscheid

Franziska Giffey wollte bei Aberkennung des Doktortitels zurücktreten.
Franziska Giffey wollte bei Aberkennung des Doktortitels zurücktreten.

Die SPD hat den ersten Teil einer aufwendigen Suche nach einem neuen Vorsitz hinter sich. Aus einem Mitgliederentscheid nach 23 Regionalkonferenzen gingen zwei Kandidatenduos als siegreich hervor: Finanzminister Olaf Scholz und die Brandenburgerin Klara Geywitz sowie der frühere NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken.

In einem weiteren Mitgliederentscheid in der zweiten Novemberhälfte soll zwischen beiden entschieden werden. Die eigentliche Wahl ist für einen Parteitag Anfang Dezember geplant. Hier können sich auch weitere Kandidaten als Initiativbewerber melden.

Kurz nach Nahles' Rücktritt hatte sich Giffey im Juni selbst indirekt als mögliche Kandidatin ins Spiel gebracht. "Die Leute entscheiden viel über den Bauch und das Herz", sagte sie in einem Interview. Es sei daher "extrem wichtig, dass jemand im Vorsitz ist, der Bauch und Herz erreicht".

Viele lasen ihre Worte als Ankündigung einer Bewerbung, gilt Giffey doch als Verkörperung von Herzlichkeit und Bürgernähe.

Fotos: Michael Kappeler/dpa, Fabian Sommer/dpa

Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 6.130 Anzeige
Feuer-Inferno: Hier stehen Hunderte Wohnwagen in Flammen! Neu
Schicksals-Spiel in Augsburg? Hertha-Trainer Covic: "Bin der Letzte der auf sich schaut" Neu
In Hamburg steigt am Wochenende ein riesiges Gaming-Event! 27.612 Anzeige
"Tuntensuppe" und Müll-Mode: "Queen of Drags" stürzt ab Neu
Bambi-Prinzessin Lena Meyer-Landrut lässt tief blicken Neu
Stellenangebot: Hier werden helfende Hände im OP gebraucht! Anzeige
Gericht hat entschieden: Clan-Chef Miri darf abgeschoben werden! Neu
CDU-Parteitag in Leipzig: Kramp-Karrenbauer stellt Machtfrage Neu
Alle wollen am Montag zu Norma in Wuppertal! Das ist der Grund 1.952 Anzeige
Aus diesem Metall-Teil wird das größte Kreuzfahrtschiff der Welt Neu
Capital Bra von Clans bedroht: Staatsanwaltschaft ermittelt! Neu
24-jähriger Toter: Anwalt soll Mord in Auftrag gegeben haben Neu
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 16.580 Anzeige
Filmreife Flucht aus dem Zoo: Wo steckt dieser Kleine Panda? Neu
Kritik wegen Transport von Atom-Abfällen nach Russland Neu
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 9.691 Anzeige
Ungelöste Frauenmorde: Führen diese Phantombilder zum Täter? Neu
Todes-Drama im Nebel: Zwei Menschen sterben bei Unfall auf A3 Neu Update
Dieses Essener Möbelhaus gibt eine Woche lang 30% Rabatt auf alles Anzeige
Kind stirbt nach tragischem Unfall auf Rolltreppe, nun droht seiner Mutter Gefängnis Neu
Vor Derby: KSC-Coach hält VfB-Trainer Walter für respektlos Neu
In Hamburg gibt’s für Kinder 3% Zinsen auf Erspartes 2.821 Anzeige
Adel Tawil über schreckliches Erlebnis: "Überall sind Leute rumgerannt und haben geschrien" Neu
Eric Stehfest über Bisexualität seiner Frau: "Ich liebe es!" Neu
Nur noch der Arm ragte raus: Bauarbeiter von Erde verschüttet Neu
Heißes Playmate ist Single und hat Auftrag: "Such dir endlich mal einen Freund" 1.532
Tragödie bei GZSZ: Johanna vielleicht für immer gelähmt! 1.013
Die tote Katze im Garten beerdigen - Ist das wirklich erlaubt? 1.937
Bayern-Star nach Spanien? FC Barcelona will sich Kimmich angeln! 1.724
Bares für Rares: "Sowas habe ich noch nie gesehen" 2.894
Raser-Prozess mit zwei Toten: Verteidiger legt Revision ein 822
Heiße Momente bei "Dancing on Ice": Ist Nadine Kleins Freund eifersüchtig? 728
Frau geht baden und steckt dann 8 Tage in Wanne fest 1.736
Eintracht setzt gegen Wolfsburg ein deutliches Zeichen gegen Rassismus 234
Tierisch clever: Das sind die schlausten Hunderassen 3.323
Wildschweine und Co. in der Stadt: Weshalb die Wildtiere das Land verlassen 745
Krankenhaus will Leichnam von Kind nicht herausgeben, dann stürmen mehrere Männer die Klinik 3.264
Weshalb diese sexy Instagram-Blondine "keine Bilderbuchtochter" ist 1.871
Bewohner bei Brand lebensgefährlich verletzt, zwei Katzen sterben 104
Dein persönliches Horoskop: Was die Sterne zu Deinem Tag sagen! 4.191
"Civilization VI" im Test: Endlich gibt es das Strategie-Spiel auch für Playstation und Xbox! 385
Bjarne Mädel räumt bei Bambi-Verleihung ab 2.022
Medizinische Sensation! Erster toter Patient tiefgekühlt und wiederbelebt! 10.495
"Klare Tötungsabsicht!" So erlebte der verletzte Polizist den Mord an Fritz von Weizsäcker! 1.506
Beste Freundin beißt 18-Jähriger ein Stück Wange aus dem Gesicht 1.201
Schwesta Ewa überglücklich: Rotlicht-Rapperin und Tochter werden zunächst nicht getrennt 1.630
Fler haut Disstrack gegen Bushido raus, auch seine Frau wird beleidigt 2.321
Jogi Löw wird bald 60: Damit hat er zu kämpfen 857
Spielemesse 2019: Willkommen im Spielzimmer Eurer Träume! 103
Melanie spendet Universitäts-Klinikum ihre "Müller-Milch" 1.765
Schock für "Unter uns"-Fans: Sie stirbt nach 25 Jahren den Serien-Tod! 3.955
Schmuck-Unternehmen verkauft Silber in Millionenhöhe, das es gar nicht gibt 222 Update
Memoriam-Film beim Bambi: Haben Verantwortliche Walter Freiwald vergessen? 3.094