Spendabler Kult-Imbiss: Party-Polizisten "bumsen" sich zur gratis Pommes

Einmal "bumsen" für eine kostenlose Pommes. Ob die Berliner Polizisten dieses Angebot annehmen werden?
Einmal "bumsen" für eine kostenlose Pommes. Ob die Berliner Polizisten dieses Angebot annehmen werden?

Berlin - Besonderes Geschenk an die Berliner Party-Polizisten: Der Kult-Imbiss gibt uniformierten Gesetzeshütern eine gratis Pommes aus, wenn sie ein provokantes Kennwort sagen.

"Man kann nicht wie irre feiern und in der Öffentlichkeit bumsen", sagte Polizeisprecher Thomas Neuendorf nach der exzessiven Party.

Nun beweist der Kult-Imbiss "Curry 36" Scharfsinn und Humor mit einer netten Aktion für die Berliner Polizisten. Sofern sie bereits sind, bei der Bestellung "bumsen" zu sagen, erhalten sie am 1. und 2. Juli eine Portion Pommes, heißt es in einem Facebook-Post des Unternehmens.

Unter dem Motto, wenn sie schon nicht bumsen dürfen, "dann sollen unsere Hauptstadtpolizisten doch wenigstens nicht hungrig bleiben." Doch bei all der Komik, die in diesem Beitrag offensichtlich hervorsticht, schlägt das Unternehmen auch einen ernsten Ton an: "Unseren größten Respekt an die Männer und Frauen, die jeden Tag für Sicherheit in Berlin sorgen."

Ob sich die Polizisten auf diese "bumsige" Aktion einlassen, wird das Wochenende zeigen. Der Post kommt zu mindestens schon mal gut an. 12.000 Likes und 4000 Mal geteilt sprechen eine deutliche Sprache.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0