Tolle Spendenaktion für Kölner Tafel!

Köln - Eine tolle Sammel- und Spendenaktion haben die Mitarbeiter der Justizbehörden an der Luxemburger Straße vollbracht. Die Kollegen am Landgericht Köln und weiterer Behörden sammelten über 140 Geschenkpakete für die Kölner Tafel.

Über 140 Geschenke für Bedürftige sind zusammengekommen.
Über 140 Geschenke für Bedürftige sind zusammengekommen.  © Landgericht Köln

Die rund 140 Pakete sind mit haltbaren Lebensmitteln und kleinen Geschenken gefüllt.

Nach Angaben einer Sprecherin des Landgerichts Köln haben die Mitarbeiter Süßigkeiten, weihnachtliche Delikatessen, Getränke, Deko und Kosmetikartikel in die Geschenkkartons gepackt.

Sie sind für Bedürftige gedacht und wurden am Montag der Kölner Tafel übergeben.

Die Kölner Tafel organisiert seit vielen Jahren die Aktion "Fröhliche Weihnachten für Alle". Dabei bittet der Verein um haltbare Lebensmittel-Geschenke und verteilt sie zur Weihnachtszeit an Bedürftige.

Die Kartons werden aber nicht nur bei der Lebensmittelausgabe der Kölner Tafel verteilt. Auch Kölner Wohnheime und andere Kölner Hilfsprojekte für Bedürftige profitieren von den Spenden.

Titelfoto: Landgericht Köln

Mehr zum Thema Weihnachten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0