Clan-Fehde! 80 Menschen prügeln sich und bewerfen Polizisten mit Flaschen

Top

Darum sorgt dieses Hochzeits-Foto nur für Gelächter

Neu

Ablehnung? Daniela Katzenberger hält sich von anderen Müttern fern

Neu

Dieses Foto zeigt den Manchester-Bomber, kurz bevor er sich in die Luft sprengt

Neu
35.392

Was läuft da mit den PEGIDA-Spendengeldern?

Dresden - Um PEGIDA-Mitbegründer Lutz Bachmann (42) kehrt keine Ruhe ein. Nach fremdenfeindlichen Äußerungen und Rücktritt, der dann keiner war, kursieren nun Dokumente, die auf eine fragwürdige Verwendung von Spendengeldern schließen lassen, sowie dubiose Geschäftspraktiken ans Tageslicht bringen.
Um diese Rechnung gibt es Streit. Kosten für eine Veranstaltung werden in Rechnung gestellt, die noch gar nicht stattgefunden hat.
Um diese Rechnung gibt es Streit. Kosten für eine Veranstaltung werden in Rechnung gestellt, die noch gar nicht stattgefunden hat.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Um PEGIDA-Mitbegründer Lutz Bachmann (42) kehrt keine Ruhe ein. Nach fremdenfeindlichen Äußerungen und Rücktritt, der dann keiner war, kursieren nun Dokumente, die auf eine fragwürdige Verwendung von Spendengeldern schließen lassen, sowie dubiose Geschäftspraktiken ans Tageslicht bringen.

Es beginnt mit einem Kontoauszug des PEGIDA-Vereins, der der MOPO-Redaktion vorliegt. Neben dem Eingang von Spendengeld ist auch eine Überweisung von etwa 4.800 Euro an die Firma „DD-Werbung.EU“ zu sehen (siehe Abbildung).

Schaut man, wem die Firma „DD-Werbung.EU“ gehört, findet man im Impressum den Namen Vicky Bachmann (31), Ehefrau von Lutz Bachmann. Komisch! Denn die Firma wird eindeutig von Lutz Bachmann geleitet, seine Gattin arbeitet im Vertrieb von EC-Karten-Geräten.

Wählt man die Telefonnummer von „DD-Werbung.EU“, geht Lutz Bachmann ran. Die Ehefrau als Strohmann? Möglich.

Auf dem Kontoauszug ist die Zahlung an Bachmanns Werbefirma (4804,17 Euro) zu sehen.
Auf dem Kontoauszug ist die Zahlung an Bachmanns Werbefirma (4804,17 Euro) zu sehen.

Doch wofür waren die 4800 Euro von den PEGIDA-Spenden?

Kathrin Oertel (37), damalige Kassiererin bei PEGIDA, erinnert sich an die Überweisung: „Ich hatte die freigegeben. Es war eine Rechnung für Werbemittel. Doch weil angeblich eine Rechnungsnummer falsch darauf war, nahm Lutz sie wieder mit und wollte sie korrigiert nachreichen. Die neue Rechnung hatte dann aber ganz andere Posten.“

MOPO liegt das Dokument vor. Darauf werden u. a. Videoleinwände in Rechnung gestellt, die bei einer bevorstehenden Veranstaltung am 23. Februar gebraucht werden. Lutz Bachmann: „Die Technik war für eine Groß-Veranstaltung mit 40.000 bis 50.000 Leuten in der Flutrinne gedacht. Die musste aber wegen Absage des Stargastes auf den 23. März verschoben werden.“

Der Überweisungsträger, auf dem auch Kathrin Oertel unterschrieben haben soll.
Der Überweisungsträger, auf dem auch Kathrin Oertel unterschrieben haben soll.

Kathrin Oertel weiß von so einer Veranstaltung nichts.

Oertel zur MOPO: „Als ich diese Rechnung sah, fiel ich aus allen Wolken!“ Auch dem Ordnungsamt ist keine Anmeldung dafür bekannt.

Lutz Bachmann äußerte sich am Freitagmorgen via Facebook zu den Vorgängen.

"Warum sollte eine Kassenwartin eine Zahlung frei[...]geben, welche komischerweise nun als dubios eingestuft wird, nachdem man nicht mehr im Verein ist?". Der PEGIDA-Gründer weiter: "Und die Agentur ist zwischengeschaltet, da man auf den Namen PEGIDA in Dresden nicht einmal einen Saal gemietet bekommt, deshalb wurde die Technik über DD-Werbung angefordert."

Schlammschlacht hinter den Kulissen.

Kathrin Oertel (37), Ex-Kassiererin von PEGIDA, vor dem Registergericht Dresden. Dort regelte sie am Mittwoch mit Rene Jahn (49) ihren Ausstieg aus dem Verein.
Kathrin Oertel (37), Ex-Kassiererin von PEGIDA, vor dem Registergericht Dresden. Dort regelte sie am Mittwoch mit Rene Jahn (49) ihren Ausstieg aus dem Verein.

Die beiden Ex-Vorstände Kathrin Oertel und Rene Jahn (49) fürchten nun, für weitere Ungereimtheiten den Kopf hinhalten zu müssen, und legten beim Registergericht am Mittwoch einen Antrag auf „Einsetzung eines Notvorstandes“ für den Verein PEGIDA vor.

Grund: Der Verein habe „noch erhebliche Verbindlichkeiten“, und „alle Handlungen Bachmanns seit dem 21. Januar seien nicht mit dem Vorstand abgesprochen“, wie es in dem Schreiben heißt. PEGIDA tut sich seit der Aufspaltung schwer, einen neuen Vorstand zu benennen. Sicher sind die Ungereimtheiten ein Grund. Wer will dafür schon Verantwortung übernehmen?

Am meisten ärgern dürfte es die Spender. Mehr als 21.000 Euro waren eingegangen. Die Sparkasse hatte wegen Mangels eines neuen Vereinsvorstandes das Konto gesperrt. Kurz nachdem Bachmann noch die 4.800 Euro überwiesen bekam ...

Fotos/Screenshots: Tino Plunert, dpa, privat, facebook

Männer quälen Alligator mit Bier und füllen ihn ab

Neu

Nachbarn rufen Polizei wegen randalierendem Mann. Kurz darauf ist er tot

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.635
Anzeige

Helene Fischer gnadenlos ausgebuht! ARD muss Mikros leiser machen

22.020

Wegen dieses Fehlers waren plötzlich all ihre Fotos auf dem iPhone weg

1.878

Nach erneutem Pyro-Ärger: DFB spricht von "krimineller Energie"

7.788

Nackter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

3.569

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.615
Anzeige

Vorfahrt genommen: 21-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

6.489

Einbruch ins Finanzamt: Mann will nicht sprechen

2.356

Nach Melanie Müller: Bald ein Baby für Micaela Schäfer?

1.746

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.996
Anzeige

Er sehnt sich nach seinen Delfinen: Benjamin braucht Eure Hilfe!

1.525

2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

1.449

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

29.448
Anzeige

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

4.289

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

2.171

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.299
Anzeige

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

1.965

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

5.006

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.209
Anzeige

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

6.859

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

5.060

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.395
Anzeige

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

764

Von dieser Katze bekommt man Albträume

4.439

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

1.448

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

28.864

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

3.802

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

8.054
Update

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

10.279

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

2.175

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.648

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

7.493

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

13.602

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

7.075

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.633

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

2.995

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

4.379

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

23.776

Streit im Restaurant: Mann attackiert Ex-Freundin und neuen Freund!

2.662

Vergewaltigung der Camperin: Polizei soll Hilfe-Anruf des Freundes nicht ernst genommen haben

9.219

Pfleger Ohrläppchen abgeschnitten: Dann floh der Gefangene

2.018

18-Jähriger kracht bei Unfall mit Transporter in drei Bäume

613

Trend immer noch nicht vorbei? In dieser Stadt fährt jetzt ein Einhorn-Bus

8.149

CSU will WhatsApp-Chats überwachen lassen

2.264

Kirchentag und Pokalfinale. Wo schlafen die eigentlich alle?

893

Sonnencreme und Sperma! Das müssen Männer wissen

28.620

"Sie wird sich nackig machen" - Wird die neue Bachelorette-Staffel echt so heiß?

4.246

Berlin stattet alle U-Bahnhöfe mit WLAN aus

355

Nach bestialischem Mord an neunjährigem Jaden: Jetzt sprechen seine Eltern

17.843

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

8.245

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

7.650

Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

1.714

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

5.666