Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

TOP

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

NEU

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

NEU

Von Leipzig direkt nach New York!

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
35.215

Was läuft da mit den PEGIDA-Spendengeldern?

Dresden - Um PEGIDA-Mitbegründer Lutz Bachmann (42) kehrt keine Ruhe ein. Nach fremdenfeindlichen Äußerungen und Rücktritt, der dann keiner war, kursieren nun Dokumente, die auf eine fragwürdige Verwendung von Spendengeldern schließen lassen, sowie dubiose Geschäftspraktiken ans Tageslicht bringen.
Um diese Rechnung gibt es Streit. Kosten für eine Veranstaltung werden in Rechnung gestellt, die noch gar nicht stattgefunden hat.
Um diese Rechnung gibt es Streit. Kosten für eine Veranstaltung werden in Rechnung gestellt, die noch gar nicht stattgefunden hat.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Um PEGIDA-Mitbegründer Lutz Bachmann (42) kehrt keine Ruhe ein. Nach fremdenfeindlichen Äußerungen und Rücktritt, der dann keiner war, kursieren nun Dokumente, die auf eine fragwürdige Verwendung von Spendengeldern schließen lassen, sowie dubiose Geschäftspraktiken ans Tageslicht bringen.

Es beginnt mit einem Kontoauszug des PEGIDA-Vereins, der der MOPO-Redaktion vorliegt. Neben dem Eingang von Spendengeld ist auch eine Überweisung von etwa 4.800 Euro an die Firma „DD-Werbung.EU“ zu sehen (siehe Abbildung).

Schaut man, wem die Firma „DD-Werbung.EU“ gehört, findet man im Impressum den Namen Vicky Bachmann (31), Ehefrau von Lutz Bachmann. Komisch! Denn die Firma wird eindeutig von Lutz Bachmann geleitet, seine Gattin arbeitet im Vertrieb von EC-Karten-Geräten.

Wählt man die Telefonnummer von „DD-Werbung.EU“, geht Lutz Bachmann ran. Die Ehefrau als Strohmann? Möglich.

Auf dem Kontoauszug ist die Zahlung an Bachmanns Werbefirma (4804,17 Euro) zu sehen.
Auf dem Kontoauszug ist die Zahlung an Bachmanns Werbefirma (4804,17 Euro) zu sehen.

Doch wofür waren die 4800 Euro von den PEGIDA-Spenden?

Kathrin Oertel (37), damalige Kassiererin bei PEGIDA, erinnert sich an die Überweisung: „Ich hatte die freigegeben. Es war eine Rechnung für Werbemittel. Doch weil angeblich eine Rechnungsnummer falsch darauf war, nahm Lutz sie wieder mit und wollte sie korrigiert nachreichen. Die neue Rechnung hatte dann aber ganz andere Posten.“

MOPO liegt das Dokument vor. Darauf werden u. a. Videoleinwände in Rechnung gestellt, die bei einer bevorstehenden Veranstaltung am 23. Februar gebraucht werden. Lutz Bachmann: „Die Technik war für eine Groß-Veranstaltung mit 40.000 bis 50.000 Leuten in der Flutrinne gedacht. Die musste aber wegen Absage des Stargastes auf den 23. März verschoben werden.“

Der Überweisungsträger, auf dem auch Kathrin Oertel unterschrieben haben soll.
Der Überweisungsträger, auf dem auch Kathrin Oertel unterschrieben haben soll.

Kathrin Oertel weiß von so einer Veranstaltung nichts.

Oertel zur MOPO: „Als ich diese Rechnung sah, fiel ich aus allen Wolken!“ Auch dem Ordnungsamt ist keine Anmeldung dafür bekannt.

Lutz Bachmann äußerte sich am Freitagmorgen via Facebook zu den Vorgängen.

"Warum sollte eine Kassenwartin eine Zahlung frei[...]geben, welche komischerweise nun als dubios eingestuft wird, nachdem man nicht mehr im Verein ist?". Der PEGIDA-Gründer weiter: "Und die Agentur ist zwischengeschaltet, da man auf den Namen PEGIDA in Dresden nicht einmal einen Saal gemietet bekommt, deshalb wurde die Technik über DD-Werbung angefordert."

Schlammschlacht hinter den Kulissen.

Kathrin Oertel (37), Ex-Kassiererin von PEGIDA, vor dem Registergericht Dresden. Dort regelte sie am Mittwoch mit Rene Jahn (49) ihren Ausstieg aus dem Verein.
Kathrin Oertel (37), Ex-Kassiererin von PEGIDA, vor dem Registergericht Dresden. Dort regelte sie am Mittwoch mit Rene Jahn (49) ihren Ausstieg aus dem Verein.

Die beiden Ex-Vorstände Kathrin Oertel und Rene Jahn (49) fürchten nun, für weitere Ungereimtheiten den Kopf hinhalten zu müssen, und legten beim Registergericht am Mittwoch einen Antrag auf „Einsetzung eines Notvorstandes“ für den Verein PEGIDA vor.

Grund: Der Verein habe „noch erhebliche Verbindlichkeiten“, und „alle Handlungen Bachmanns seit dem 21. Januar seien nicht mit dem Vorstand abgesprochen“, wie es in dem Schreiben heißt. PEGIDA tut sich seit der Aufspaltung schwer, einen neuen Vorstand zu benennen. Sicher sind die Ungereimtheiten ein Grund. Wer will dafür schon Verantwortung übernehmen?

Am meisten ärgern dürfte es die Spender. Mehr als 21.000 Euro waren eingegangen. Die Sparkasse hatte wegen Mangels eines neuen Vereinsvorstandes das Konto gesperrt. Kurz nachdem Bachmann noch die 4.800 Euro überwiesen bekam ...

Fotos/Screenshots: Tino Plunert, dpa, privat, facebook

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

154

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

1.830

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

715

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

140

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

2.438

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

6.079

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

938

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

4.865

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

1.246

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

2.523

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

2.881

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.007

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

2.668

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

5.004

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

3.588

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

4.361

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

2.574

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

11.487

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

4.874

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.197

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.030

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.817

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.836

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

10.284

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

15.908

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

981

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

5.259

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.215

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

4.873

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

7.787

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

19.048

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

881
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

3.857

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

3.629

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

10.359

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.750

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

710

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

3.592

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

6.498

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.866

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

8.111

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

540

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

249