Mit nur 25 Jahren: Olympia-Eiskunstläufer stirbt nach Messerattacke! Top Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken Top SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung Top Update Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.294 Anzeige
1.524

Jetzt will Russland Wikipedia sperren

Moskau - Die russische Medienaufsicht drohte am Montag damit, die gesamte russischsprachige Wikipedia zu sperren. Grund: Einige Seiten beschreiben, wie man illegale Drogen herstellen kann.
Der Post von Unternehmerin Viola Klein zu ihrer Rückkehr aus Shanghai.
Der Post von Unternehmerin Viola Klein zu ihrer Rückkehr aus Shanghai.

Moskau - Viola Klein, Geschäftsführerin der Saxonia Systems Holding GmbH in Dresden, landete am Dienstagmorgen wieder in Deutschland - zurück aus der "Wahnsinnstadt" Shanghai postete sie: "Das Facebook wird tatsächlich in China abgeschaltet!!! Unglaublich. Tja, wenn man Freiheit gewohnt ist, kann man damit schwer umgehen..."

2009 führte die chinesische Regierung Einschränkungen beim Internetzugang ein und blockierte damit den Zugang zu beliebten sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter und YouTube.

2013 wurden diese wieder etwas gelockert - allerdings nur für die Freihandelszone Pudong in Shanghai, wie zdnet.de berichtete.

Falls Du bei einem Besuch in China die entsprechenden Seiten dennoch aufrufen möchtest, erfährst Du hier, wie Du die Blockaden umgehen kannst.

Auf Nachfrage von MOPO24, erklärte Viola Klein, dass Facebook auch in Shanghai "so gut wie nie funktionierte". Google funktioniere nur selten, Whatsapp dagegen immer.

Am Montag forderte die russische Medienaufsicht "Roskomnadsor" alle heimischen Internetprovider auf, mehrere Wikipedia-Seiten zu sperren.
Am Montag forderte die russische Medienaufsicht "Roskomnadsor" alle heimischen Internetprovider auf, mehrere Wikipedia-Seiten zu sperren.

Fragt man das Netz diesbezüglich, stößt man derzeit auf ähnliche Meldungen, die jedoch Russland und das Internet betreffen:

So wies am Montag die russische Aufsichtsbehörde für Kommunikation, Informationstechnologie und Massenkommunikation "Roskomnadsor" alle Netzbetreiber an, bestimmte russische Wikipedia-Seiten zu sperren.

Der Grund: Auf den Seiten wird beschrieben, wie man Drogen selber herstellen kann. Die Verbreitung solcher Informationen ist in Russland verboten - das hat die russische Drogenaufsicht FSKN klargestellt.

Zuvor hatte sich die Leitung der freien Online-Enzyklopädie geweigert, die Artikel zu löschen.

Die russische Medienaufsicht "Roskomnadsor" warnte deshalb, dass die gesamte Wikipedia in Russland blockiert werden könnte, da es technisch nicht möglich ist, den Zugang zu einzelnen Artikeln zu verhindern.

Allerdings bleibt das Ausmaß der Sperrung weiter unklar. Hintergrund des Vorstoßes ist das Urteil eines Gerichts in der Stadt Astrachen aus der vergangenen Woche, das die Veröffentlichung eines Artikels über Haschisch verbot.

Fotos: imago stock[&]people, Wikipedia

Holt Real Madrid den besten Torwart der WM, wer ersetzt CR7? Top Streit eskaliert: Männer gehen mit Beil, Messer und Eisenstange aufeinander los Top Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.607 Anzeige Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? Top Landesverbands-Präsidenten sprechen Löw und Bierhoff ihr Vertrauen aus Neu
Freiheitsberaubung und Betrug: Razzia bei Asylheim-Sicherheitsdienst Neu Mann will Gabelstapler stoppen, das kommt ihn teuer zu stehen Neu Pharmaskandal erschüttert Politik: Gestohlene und gefälschte Krebsmedikamente verkauft Neu Lastwagen bleibt in Unterführung stecken Neu Mutter schneidet sich beim Rasieren, Monate später verliert sie ihr Bein Neu
Facebook löscht Holocaust-Leugner nicht: Außenminister Maas kritisiert Zuckerberg Neu Sieben Kilo drauf: Schwangerschafts-Frust bei BTN-Star Josephine Welsch? Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.188 Anzeige Nach Trennung von schwangeren Denisé: Ist Pascal etwa schon wieder vergeben? Neu Pilotprojekt in Bayern: Aidstest von Zuhause aus Neu Polens Regierung treibt ihren Einfluss auf die Gerichte voran Neu Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben Neu Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg Neu Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel Neu Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand Neu Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? Neu Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra Neu Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? Neu Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt Neu Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt Neu Erfundener Terror-Anschlag: Tausende Euro Geldstrafe nach Internet-Text 432 Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung 1.302 Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser 137 Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe 1.379 Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht 961 Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren 961 Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder 2.915 VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? 2.177 Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? 1.015 "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 1.501 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 582 Lotto-Millionär hat sich gemeldet: Glückspilz sackt 45 Millionen ein 1.821 Melina Sophie wusste schon im Kindergarten, dass sie lesbisch ist 1.738 Polizisten angegriffen: Ein nackter Mann rastet völlig aus 1.679 Mutter nach Brand weiterhin in Lebensgefahr: Was passiert mit den Kindern? 488 Kellner kann nicht fassen, was ihm ein Gast auf den Bon geschrieben hat 5.621 Seine Kindheit machte TV-Moderator Günther Jauch zum Winzer 400 Horror-Crash: Biker stürzt sechs Meter tief, dann überfährt ihn ein Wagen 7.463 Thomas Gottschalk scheitert am Türsteher in München 4.289 Mann (32) lässt sich Genitalien entfernen: Der Grund macht sprachlos 8.630 Frau parkt Auto aus und stürzt 5 Meter in die Tiefe! 2.352 Todes-Drama beim Melt-Festival: 41-Jähriger kippt beim Tanzen um und stirbt 5.528 Genickschuss! Unfall war ein kaltblütiger Mord 4.781 Hat US-Rocker Bruce Springsteen mit diesem Auftritt das Ende der DDR eingeleitet? 1.126 "Ich bin kein Player": Wird Andis Ehrlichkeit mit einer Rose belohnt? 532