SEK muss anrücken: 46-Jähriger bedroht Mann mit Messer

Herford - Weil am Dienstagabend ein 46-jähriger Mann einen 26-jährigen Herforder mit einem Messer bedrohte, musste das SEK anrücken.

Die Spezialeinheit konnte den Mann aus Baden-Württemberg festnehmen. (Symbolbild)
Die Spezialeinheit konnte den Mann aus Baden-Württemberg festnehmen. (Symbolbild)  © DPA

Gegen 19.35 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein Streit zwischen den beiden eskalierte und der ältere der zwei den jüngeren mit einem Messer Angst einflößte.

Zur Tatzeit befanden sich neben den beiden Männern, noch die Ehefrau des Opfers und deren Kinder (10 und 12 Jahre alt) in der Wohnung.

Weil die Polizei der Meinung war, dass die Gefahr sehr groß sei, wurden Spezialkräfte angefordert, die den 46-jährigen Mann aus Baden-Württemberg gegen 22.30 Uhr festnahm.

Nun muss er sich wegen des Verdachts der Bedrohung und der Freiheitsberaubung verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0