Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

TOP

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

NEU

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

NEU

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.207
Anzeige
2.108

Paris-Attentäter hatten Kontakte nach Deutschland

Paris - Der mutmaßliche Drahtzieher der Pariser Attentate, Abdelhamid Abaaoud, hielt sich mehrfach in Deutschland auf. Nach Informationen des SPIEGEL hatte der Terrorist enge Verbindungen zu Islamisten aus Nordrhein-Westfalen.
Terrorist Abdelhamid Abaaoud pflegte Kontakte nach Deutschland.
Terrorist Abdelhamid Abaaoud pflegte Kontakte nach Deutschland.

Paris - Der mutmaßliche Drahtzieher der Pariser Attentate, Abdelhamid Abaaoud, hielt sich mehrfach in Deutschland auf. Nach Informationen des SPIEGEL hatte der Terrorist enge Verbindungen zu Islamisten aus Nordrhein-Westfalen.

Wie das Magazin berichtet, pflegten Abaaoud und seine Mitstreiter enge Kontakte zur sogenannten Lohberger Brigade, eine Gruppe junger Männer aus Dinslaken. Die deutschen Islamisten waren 2013 nach Syrien in den Dschihad gezogen.

Laut SPIEGEL wohnten Abaaoud und seine Mitstreiter bereits im Frühjahr 2014 im nordsyrischen Asas zusammen mit einigen Mitgliedern der "Lohberger Brigade" im selben Haus.

Im Februar 2014 sollen Abaaouds Gruppe und Mustafa K., Mitglied der Lohberger Brigade, vor derselben Statue im Stadtzentrum von Asas mit abgeschlagenen Köpfen für Fotos posiert haben.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) kann keine Verbindungen zwischen Deutschland und den Anschlägen in Frankreich nachweisen.
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) kann keine Verbindungen zwischen Deutschland und den Anschlägen in Frankreich nachweisen.

Die deutschen Sicherheitsbehörden haben nach Angaben von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) dagegen keine Verbindungen zwischen Deutschland und den jüngsten Terroranschlägen in Frankreich nachweisen können.

"Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand gibt es keinen Bezug zwischen Deutschland und den Anschlägen in Paris", sagte Maas der "Welt am Sonntag". Die Ermittlungsbehörden gingen aber weiter allen Hinweisen nach.

So prüft die Stuttgarter Staatsanwaltschaft den Verdacht, ob ein Zusammenhang zwischen den Attentaten und der Lieferung von vier Sturmgewehren aus Baden-Württemberg an eine Pariser Lieferadresse besteht.

Obwohl die Bedrohungslage ernst und Deutschland potenzielles Anschlagsziel sei, lehnte Maas Forderungen aus den Reihen der Union nach strengeren Sicherheitsgesetzen ab.

"Wir haben in Deutschland bereits ein äußerst scharfes Terrorismusstrafrecht. Deswegen sind wir uns in der Bundesregierung einig, dass die erst vor kurzem beschlossenen Verschärfungen konsequent angewendet werden sollen", sagte er.

Fotos: dpa (2)

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

NEU

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

NEU

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

NEU

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

1.770

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.179
Anzeige

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

9.705

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

2.135

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.805
Anzeige

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.368

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

6.440

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

2.796

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.777

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

7.168

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

2.482

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

1.962

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.870

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

5.521

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

657

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.399

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.465

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

14.206

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

4.543

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

9.352

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

3.948

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

4.521

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

4.529

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.575

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.872

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

506

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.664

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

381

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

4.787

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

4.098

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

6.561

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.830

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

11.947

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

16.007

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

20.381

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

6.181

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

14.149

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

11.116

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

10.290