Unschlagbare Eintracht: Schlusslicht Nürnberg kein Problem für Jovic und Co. 124
"Tatort"-Star Miroslav Nemec: Zuwanderung? Nur so kann Integration auch wirklich gelingen Top
Der Bachelor: Sebastian knutscht gleich zwei Mädels und endlich gibt es Zickenzoff Top
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 16.490 Anzeige
Influencer inscope21 testet "besten Döner der Welt" und zerstört dabei seinen Mund Neu
124

Unschlagbare Eintracht: Schlusslicht Nürnberg kein Problem für Jovic und Co.

26. Spieltag der Fußball-Bundesliga: Eintracht Frankfurt trennt sich mit 1:0 (1:0) vom 1. FC Nürnberg

Nach dem fulminanten Erreichen des Europa League-Viertelfinales gegen Inter Mailand stand für Eintracht Frankfurt nun die Bundesliga-Pflicht gegen Nürnberg an.

Von Angelo Cali

Frankfurt - Die Eurofighter von Eintracht Frankfurt sind am Sonntagnachmittag wieder im Bundesliga-Alltag angekommen. Am 26. Spieltag empfingen die ambitionierten Hessen den Tabellenletzten 1. FC Nürnberg. Am Ende hieß es 1:0 (1:0) für die Gastgeber.

Adi Hütter durfte seine Eintracht nach der Sperre in der Europa League wieder von der Seitenlinie aus coachen.
Adi Hütter durfte seine Eintracht nach der Sperre in der Europa League wieder von der Seitenlinie aus coachen.

Prasselnder Regen, stürmische Böen, klirrende Kälte und hin und wieder ein wenig verlegener Sonnenschein: Das absolute Wetter-Wirr-Warr am Frankfurter Himmel hielt 51.000 Zuschauer nicht davon ab, eine mögliche Fortsetzung des Eintracht-Höhenflugs hautnah in der Commerzbank Arena mitzuerleben. Für den goldenen Treffer sorgte Martin Hinteregger (31.).

Trotz des kräftezehrenden, aber auch viel umjubelten 1:0-Erfolgs bei Inter Mailand am Donnerstag (14. März) im Europa League-Achtelfinal-Rückspiel rotierte Chef-Coach Adi Hütter nur moderat. So ersetzten Goncalo Paciencia, Gelson Fernandes und Winter-Neuzugang Almamy Touré Sebastién Haller, Jetro Willems und den angeschlagenen Evan N'dicka (muskuläre Probleme).

Auf den Rängen des Gästeblocks bemühten sich die mitgereisten Anhänger des "Clubs" durchaus um eine adäquate Unterstützung ihrer Kicker, gegen die Geräuschkulisse der SGE-Suporter kamen sie jedoch nicht an.

Außer einer halbgaren Kopfballchance der Gäste durch Hanno Behrens (3.) gab es für die Zuschauer in der Anfangsphase keine nennenswerten Torgelegenheiten zu bestaunen, die Hausherren präsentierten sich jedoch weitaus engagierter und mit mehr Zug zum Tor.

Erstmals gefährlich wurde die Eintracht über die linke Außenbahn. Dort brach Luka Jovic durch und legte flach auf Paciencia auf, der durchlaufen ließ und somit Danny da Costa die Schusschance ermöglichte. Dessen Versuch misslang aber komplett (14.).

Ungewohnter Goalgetter: Verteidiger Martin Hinteregger (Mi.) verwandelte zur 1:0-Pausenführung der Eintracht und ließ sich von seinen Mannschaftskollegen feiern.
Ungewohnter Goalgetter: Verteidiger Martin Hinteregger (Mi.) verwandelte zur 1:0-Pausenführung der Eintracht und ließ sich von seinen Mannschaftskollegen feiern.

Die nächste dicke Gelegenheit gab es für die Hessen nach einem Eckball: Die Hereingabe von Filip Kostic fand mustergültig den Kopf von Jovic, doch Sebastian Kerk klärte kurz vor der Linie für seinen geschlagenen Schlussmann Christian Mathenia (18.).

Die Gäste präsentierten sich indessen als kompakt stehende Einheit, Eigeninitiative in Richtung Frankfurter Kasten betrieben sie dabei praktisch gar nicht - und die blanke Fixierung auf die eigene Defensivarbeit wurde letztlich bestraft.

Jovic steckte auf den erneut stark aufspielenden Kostic durch, der bis in den Strafraum vorstieß und in der Mitte den mitgelaufenen Hinteregger fand. Die Leihgabe vom FC Augsburg musste schließlich nur noch zum 1:0 einschieben (31.).

Kurz darauf hätte Kostic sogar noch einen eigenen Treffer nachlegen können, doch ein satter Strahl aus spitzem Winkel krachte nur an die Unterkante der Querlatte. Paciencia drückte das Leder zwar kurz darauf über die Linie, stand dabei jedoch im Abseits - Glück für Nürnberg (37.).

Nach einer wuchtig hereingespielten Flanke da Costas hätte Paciencia per Direktabnahme beinahe auf 2:0 erhöht, Mathenia entschärfte den Abschluss jedoch mit tollem Reflex (44.). So blieb es beim wohlverdienten 1:0-Pausenstand der Eintracht.

Die Nürnberger konnten Mijat Gacinovic (Vo.) und Co. meist nur mit unfairen Mitteln stoppen.
Die Nürnberger konnten Mijat Gacinovic (Vo.) und Co. meist nur mit unfairen Mitteln stoppen.

Ohne personelle Veränderungen gingen beide Formationen unter der Leitung von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus in den zweiten Durchgang.

Auch am Spielverlauf änderte sich zu Beginn von Halbzeit zwei nur wenig. Die Hausherren drängten gewaltig auf den zweiten Treffer, der "Club" kam nicht über einige wenige Verlegenheits-Angriffe hinaus.

In der 58. Spielminute war der Eintracht erneut das Aluminium im Weg. Eine weitere starke Flanke von da Costa nutzte Paciencia für einen Abschluss per Kopf, der Ball traf jedoch nur den Querbalken. Kurz darauf war für den Portugiesen Schluss, Haller übernahm für ihn (63.).

Und um ein Haar hätte der Franzose sich für die Einwechslung mit einem Treffer bedankt. Seinen Schuss vom Fünf-Meter-Eck blockte Ewerton aber in allerletzter Not zur Ecke ab (64.). In der Folge betrieb die SGE - wie schon gegen Inter Mailand - wahren Chancen-Wucher, verpasste immer wieder den Treffer zum beruhigenden 2:0. Bis in die Schlussviertelstunde machte Nürnberg jedoch keine Anstalten, dies zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Unter tosendem Applaus durfte dann auch Ante Rebic nach Verletzungspause wieder aufs Feld und übernahm für Jovic (76.). SGE-Keeper Kevin Trapp, der zwei glänzende Paraden an Tag legte (79. und 83.), war es jedoch zu verdanken, dass nicht doch noch der überraschende Ausgleich fiel. Kurz nach der verletzungsbedingten Auswechslung Kostics (für ihn kam Willems/86.), war dann Schluss. Somit bleibt die Eintracht im 13. Pflichtspiel in Serie ungeschlagen.

Nach anstrengenden Wochen voller schwieriger Aufgaben in Liga und Europapokal ist zumindest für einige Nicht-Nationalspieler eine kleine Verschnaufpause angesagt. Das nächste Match bestreiten die Adlerträger, erneut vor heimischem Publikum, am Sonntag nach der Länderspielpause (31. März/18 Uhr) gegen den VfB Stuttgart.

Fotos: DPA

Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) 2.519 Anzeige
Insolvenz-Alarm bei ihrem Pleite-Papa: Klopft das Amt bei Lena Meyer-Landrut an? Neu
Schrecklicher Arbeitsunfall: Mann stürzt in Getreidesilo und erstickt Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 21.710 Anzeige
McDonald's ändert Verpackungen radikal: So sieht der McFlurry-Becher nicht mehr aus! Neu
"Mangel an Bildung": Findet Prinz Harry keinen Job in Kanada? Neu
Mega-Talent: Ex-RB-Spieler Kühn wechselt von Ajax zum FC Bayern! Neu
Pop-Star Jim Reeves (†47) im Hostel missbraucht: Urteil rechtskräftig! Neu
Dani Olmo zu RB Leipzig? Wie der BVB den Bullen den Deal noch vermiesen könnte Neu
Wilde Verfolgungsjagd! Mann flüchtet vor Polizei und rast in Streifenwagen Neu Update
Ex-Pornostar wird plötzlich von Erdbeben überrascht! 3.798
Ohne Lappen unterwegs: Flucht vor Polizei endet für Biker tödlich 2.919
Danone-Schock! Konzern macht Werk in Deutschland komplett dicht 621
Restauriert und im Original: Der Pumuckl ist wieder da! 698
Sie verschwand vor Monaten aus Klinik: Wo ist die 14-jährige Joline? 1.445
Til Schweiger ist frisch verliebt und küsste 'ne Andere 1.153
Dieses dreijährige Wunderkind ist schlauer als 99,7 Prozent der Welt! 2.407
Schüler im syrischen Bürgerkrieg erschossen: Wurde er in den Tod geschickt? 1.074
Wie Putin für Chaos bei PK von "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" sorgte 426
Sturmtief "Gloria" tobt schon seit Tagen: Mindestens neun Menschen tot 1.042
Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt 2.741 Update
Tod von Joseph Hannesschläger: Trauerfeier für "Rosenheim-Cop" 940
Tesla kracht in Baumarkt: Kundin stirbt unter den Trümmern 3.406
Leguane fallen zuhauf von Bäumen: Wetterdienst warnt! 1.690
Motiv Mordlust! Lebenslang für Kopfschuss-Killer 1.145
Beamte machen traurige Entdeckung hinter dieser Autotür 3.115
Polizei zieht Lkw auf der A45 aus dem Verkehr: Der Grund macht fassungslos 2.443
Greta Thunberg kommt für immer nach Hamburg 7.732
ICE steht nach Oberleitungs-Riss auf freier Strecke: 150 Menschen stecken fest 1.197
Seit Tagen vermisst: Julie (14) verschwand spurlos aus Jugendeinrichtung 1.288
Kleiner Junge (†3) im Fluss ertrunken? Nun steht fest, woran das Kind starb 4.193 Update
Ehe-Aus bei Manuel Neuer: Deshalb ist es mit seiner Nina vorbei 12.865
1. FC Köln: Kommt Höwedes, ein anderer oder gar keiner? 230
Monty-Python-Star ist tot: Terry Jones stirbt mit 77 Jahren 1.289
Schwerer Unfall: Schwangere geht bei Rot über die Ampel, Auto kann nicht mehr bremsen 10.969
Was ist in diesem Schlafzimmer passiert? 5.895
Erschreckender Fund in Bach: Frau entdeckt männliche Leiche 2.295
Nach tragischem Tod von Kleinkind (3): Zaun am Spielplatz wird verstärkt 1.902
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren 9.396
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus 171
YouTube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? 4.483
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört 6.144
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße 3.358 Update
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden 7.610
Kölner Gericht verbietet Tina-Turner-Plakat: Das ist der Grund 1.791
Mann bettelt Kinder an, dann packt er eines am Arm... 479
GZSZ: Folgen des Balkon-Sturzes? Was ist denn mit deiner Hand passiert, Felix van Deventer? 17.127
BVB vor Rekord-Coup? Dortmund wirbt wohl um dieses Mega-Talent (17)! 2.773
Zum Dahinschmelzen! Diese Nachricht verzückt die Fans von Daniela Katzenberger 1.941