Games im TAG24-Test: Das sind die Spiele des Jahres 1.171
Insolvenz-Alarm bei ihrem Pleite-Papa: Klopft das Amt bei Lena Meyer-Landrut an? Top
"Mangel an Bildung": Findet Prinz Harry keinen Job in Kanada? Top
Alles muss raus! Bei MEDIMAX in Kiel bekommt Ihr jetzt Technik bis zu 45% günstiger! Anzeige
Monty-Python-Star ist tot: Terry Jones stirbt mit 77 Jahren Top
1.171

Games im TAG24-Test: Das sind die Spiele des Jahres

Die Spiele des Jahres von "Resident Evil 2" bis "Star Wars"

Das Spielejahr 2019 neigt sich dem Ende. Nun wird es auch für TAG24 Zeit, Bilanz zu ziehen. Hier sind unsere Spiele des Jahres.

Von Eric Mittmann, David Frey, Marco Schimpfhauser

Leipzig/München/Stuttgart - Das Spielejahr 2019 neigt sich dem Ende und es ist wahrscheinlich fair zu sagen: Es war ein gutes Jahr. Wir haben uns durch Zombiehorden gekämpft, sind zum Jedi geworden und durften Norman Reedus auf seiner Reise durch ein postapokalyptisches Amerika begleiten. Nun wird es auch für TAG24 Zeit, Bilanz zu ziehen. Hier sind unsere Spiele des Jahres.

ERICS NUMMER EINS: "RESIDENT EVIL 2" (CAPCOM)

Für mich ging das Jahr bereits mit einem Kracher los, als "Capcom" im Januar "Resident Evil 2" veröffentlichte. Das Remake, das keins sein soll, hält sich grundlegend zwar an die Story des Originals aus dem Jahr 1998. Abgesehen davon wurde "Resi 2" aber noch einmal gehörig modernisiert und mal mehr, mal weniger verändert. Vorbei ist die Zeit der festen Kameraperspektiven und Pixelgrafik. Nun folgen wir Claire und Leon in der Third-Person-Perspektive durch Raccoon City, während Zombies und Bossgegner so schaurig schön wie noch nie aussehen.

Was mich dabei jedoch am meisten überzeugte, war die Atmosphäre, die "Resident Evil 2" aufbaut. Die ist so dicht, dass ich mich nach der ersten Begegnung mit Oberboss Tyrant (und meinem anschließenden Spielertod) tatsächlich überwinden musste, das Spiel weiterzuspielen.

"Resident Evil" ist der Horror in Videospiel-Form. Und genau dafür liebe ich es.

ERICS NUMMER ZWEI: "BORDERLANDS 3" (2K GAMES)

Das Kontrastprogramm lieferten dann im September 2K Games und Entwickler Gearbox mit "Borderlands 3". Kein Horror, dafür fette Knarren, tiefschwarzer Humor und jede Menge Irrsinn. "Borderlands 3" ist eine Fortsetzung, wie sie im Buche steht, indem es bewährte Stärken aufgreift, dabei immer wieder einen drauf setzt und das Ganze schließlich in einer spannenden Story zusammenfasst.

Das Bemerkenswerteste war für mich dabei jedoch die schiere Spielfreude, die das Game immer wieder in mir geweckt hat. Man merkt ihm förmlich an, dass die Entwickler hier noch mit Liebe zum Detail und vor allem viel Spaß an der Sache dran gewesen sind. Klar, am Anfang gab es ein paar Performance-Problemchen, aber über die konnte ich schnell hinwegsehen.

"Borderlands 3" war eine wunderbare Achterbahnfahrt.

DAVIDS NUMMER EINS: "STAR WARS JEDI: FALLEN ORDER" (EA GAMES)

Im November veröffentlichte EA Games einen Monat vor der neunten Star Wars-Episode "Der Aufstieg Skywalkers" mit "Star Wars Jedi: Fallen Order" mein ganz klares Spiel des Jahres. Von Beginn an konnte ich mich in dem Third-Person-Action-Adventure mit Cal Kestis identifizieren, in dessen Rolle wir schlüpfen. Kestis ist ein Jedi, der die Auslöschung seinesgleichen durch das Imperium überlebte und den Orden neu aufbauen will.

EA schafft in dem Spiel eine für mich wunderbare Star-Wars-Atmosphäre, indem die Planeten, auf die ich reisen durfte, mit Liebe gestaltet wurden und ich mit zunehmender Spieldauer und neuen Fähigkeiten immer mehr Geheimnisse entdecke. Die Steuerung kommt mit dem nötigsten aus, ich bin schnell mit dem Kampfsystem vertraut und verfolge die Entwicklung der Story gebannt, wenngleich diese ein wenig ausgefeilter und üppiger hätte ausfallen können.

"Star Wars Jedi: Fallen Order" ist dennoch kurzweilig und überzeugt in vielerlei Hinsicht. Über einen Nachfolger wird bereits spekuliert - ich werde ihn definitiv kaufen.

In der Geschichte spielen wir den Jedi-Padawan Cal Kestis, der den Jedi-Orden wieder aufbauen will.
In der Geschichte spielen wir den Jedi-Padawan Cal Kestis, der den Jedi-Orden wieder aufbauen will.

MARCOS NUMMER EINS: "LUIGI'S MANSION 3" (Next Level Games)

Irgendwo zwischen fotorealistischer Grafik und filmreifer Action sind es manchmal die kleinen Dinge, die das Besondere liefern. In meinem Fall ist die klare Nummer 1 aus dem Hause Nintendo gekommen. Ja, ich weiß: Kinderkonsole, bla bla gähn. Nein, eben nicht. Denn "Luigi's Mansion 3" ist pures Vergnügen und entspannte Geisterjagd-Unterhaltung. Also das, was "Ghostbusters - The Video Game" gerne gewesen wäre. Ja, die Kult-Geisterjäger haben Spaß gemacht, das bessere Spiel jedoch ist eindeutig das mit dem kleinen grüne Klempner.

Wie bei der Remastered-Konkurrenz "Ghostbusters" läuft man auch hier mit seinem Werkzeug auf dem Rücken durch die Gegend und kann den paranormalen Antagonisten Energie rauben, indem man sie auf den Boden hämmert, sobald man sie erwischt hat. Kindgerecht und in dem Design, das wir alle über Jahre hinweg zu lieben gelernt haben. Außerdem sind Strahler und Geisterfalle bei Marios Bruder in ein und demselben Gerät verbaut. Allein dieser Fortschritt bringt den Schnauzbärtigen nach vorne.

Für alle wohl unerwartet, aber "Luigi's Mansion 3" hat mir nachhaltig den meisten Spaß gemacht und landet daher auf dem obersten Podest.

MARCOS NUMMER ZWEI: "DEATH STRANDING" (Kojima Productions)

Was hat dieses Spiel Hass abbekommen? Der "DHL-Simulator", hieß es da bei manchen. "Paperboy 2019" oder "Walking Simulator" waren andere Meinungen. Doch all jenen sei gesagt: Dann ist "Death Stranding" eben nicht für euch gemacht. Denn das 60-stündige Werk baut - wenn auch anfangs frustrierend lange - eine Anspannung auf, die ganz kleine Momente als riesen Erleichterung erleben lassen. Ähnlich wie bei Mario-Barth-Witzen, wenn er acht Minuten braucht, um einen 20-Sekunden-Witz zu erzählen: Die Auflösung bringt Erleichterung und Freude. Man hat sich die Pointe verdient.

Und so ist es auch hier. Der Protagonist Sam Porter Bridges muss lange, nervende und desillusionierende Aufgaben erfüllen - und da gibt es für den Gamer keine Abkürzungen. Er hat mitzuleiden. Doch wenn man durchhält, dann fühlen sich Belohnungen auch wieder wie Belohnungen an - und nicht wie Teilnahme-Urkunden bei den Bundesjugendspielen.

Seien wir ehrlich, das Spiel ist nichts für den schnellen Spaß zwischendurch. Es verlangt vom Spieler, dass er sich hinsetzt, sich die Zeit nimmt und dieses postapokalyptische "Second Life" in Echtzeit erlebt. Daher kann man die Kritik verstehen von Leuten, die etwas anderes erwartet haben.

Doch wenn man sich darauf einlässt - und die absolut dämliche Monster-Energy-Dauerwerbung ignoriert - dann macht das Spiel auf seine Art Spaß.

Fotos: Capcom, 2K, Screenshot/Sony Interactive Entertainment, EA Games, Screenshot/Nintendo, (Montage)

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 22.029 Anzeige
Der Bachelor: Sebastian knutscht gleich zwei Mädels und endlich gibt es Zickenzoff Top
Jack Kehoe ist tot! Er war Darsteller in mehreren Klassikern der Filmgeschichte Neu
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 2.923 Anzeige
Flammen-Inferno bei Vollbrand einer Industriehalle: Feuerwehr im Großeinsatz Neu
Feuer-Inferno in sechstem Stock: Bewohnerin kämpft in Klinik schwer verletzt um ihr Leben Neu
Mann will Ehefrau vorm Knast bewahren, obwohl sie ihn fast mit Messer tötete Neu
Schlägerei überschattet Til Schweigers Filmpremiere in Hamburg Neu
Influencer inscope21 testet "besten Döner der Welt" und zerstört dabei seinen Mund 3.443
Schrecklicher Arbeitsunfall: Mann stürzt in Getreidesilo und erstickt 2.835
McDonald's ändert Verpackungen radikal: So sieht der McFlurry-Becher nicht mehr aus! 5.309
Mega-Talent: Ex-RB-Spieler Kühn wechselt von Ajax zum FC Bayern! 1.285
Pop-Star Jim Reeves (†47) im Hostel missbraucht: Urteil rechtskräftig! 3.794
Dani Olmo zu RB Leipzig? Wie der BVB den Bullen den Deal noch vermiesen könnte 3.265
Wilde Verfolgungsjagd! Mann flüchtet vor Polizei und rast in Streifenwagen 6.246 Update
Ex-Pornostar wird plötzlich von Erdbeben überrascht! 6.194
Ohne Lappen unterwegs: Flucht vor Polizei endet für Biker tödlich 4.201
Danone-Schock! Konzern macht Werk in Deutschland komplett dicht 1.113
Restauriert und im Original: Der Pumuckl ist wieder da! 1.105
Sie verschwand vor Monaten aus Klinik: Wo ist die 14-jährige Joline? 2.168
Til Schweiger ist frisch verliebt und küsste 'ne Andere 1.919
Dieses dreijährige Wunderkind ist schlauer als 99,7 Prozent der Welt! 3.608
Schüler im syrischen Bürgerkrieg erschossen: Wurde er in den Tod geschickt? 2.165
"Tatort"-Star Miroslav Nemec: Zuwanderung? Nur so kann Integration auch wirklich gelingen 1.683
Wie Putin für Chaos bei PK von "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" sorgte 661
Sturmtief "Gloria" tobt schon seit Tagen: Mindestens neun Menschen tot 1.468
Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt 3.351 Update
Tod von Joseph Hannesschläger: Trauerfeier für "Rosenheim-Cop" 1.235
Tesla kracht in Baumarkt: Kundin stirbt unter den Trümmern 4.231
Leguane fallen zuhauf von Bäumen: Wetterdienst warnt! 2.384
Motiv Mordlust! Lebenslang für Kopfschuss-Killer 1.376
Beamte machen traurige Entdeckung hinter dieser Autotür 3.878
Polizei zieht Lkw auf der A45 aus dem Verkehr: Der Grund macht fassungslos 3.325
Greta Thunberg kommt für immer nach Hamburg 15.164
ICE steht nach Oberleitungs-Riss auf freier Strecke: 150 Menschen stecken fest 1.473
Seit Tagen vermisst: Julie (14) verschwand spurlos aus Jugendeinrichtung 1.599
Kleiner Junge (†3) im Fluss ertrunken? Nun steht fest, woran das Kind starb 6.789 Update
Ehe-Aus bei Manuel Neuer: Deshalb ist es mit seiner Nina vorbei 19.440
1. FC Köln: Kommt Höwedes, ein anderer oder gar keiner? 268
Schwerer Unfall: Schwangere geht bei Rot über die Ampel, Auto kann nicht mehr bremsen 13.227
Was ist in diesem Schlafzimmer passiert? 7.098
Erschreckender Fund in Bach: Frau entdeckt männliche Leiche 2.562
Nach tragischem Tod von Kleinkind (3): Zaun am Spielplatz wird verstärkt 2.043
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren 11.227
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus 193
YouTube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? 5.553
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört 7.169
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße 3.898 Update
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden 8.453