Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Top

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

Top
Update

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

8.489

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

12.429

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.550
Anzeige
506

Comvalius: Ich will noch 10 bis 15 Tore schießen!

Dresden - Dynamo-Stürmer Sylvano Comvalius ist stolz auf seine Wahl zum "Spieler des Monats". Der Niederländer freut sich über seine Auszeichnung und glaubt, dass sich sein Team in Sachen Aufstieg nur selbst im Weg stehen kann.

Sportchef Thomas Schmidt (links) im Gespräch mit Stürmer Sylvano Comvalius.
Sportchef Thomas Schmidt (links) im Gespräch mit Stürmer Sylvano Comvalius.

Dresden - Dynamo-Stürmer Sylvano Comvalius wurde von den Lesern der Morgenpost zum Spieler des Monats Oktober gewählt.

Am Montag besuchte der 27-Jährige die Redaktion und stand am MOPO-Telefon Rede und Antwort. Der Holländer über …

… die Wahl zur schwarz-gelben Nummer 1: „Es ist natürlich eine große Ehre, denn es zeigt, wie populär man bei den Leuten ist. Es werden Leistungen über einen längeren Zeitraum direkt von den Fans gewürdigt.“

… seine Gefühle nach dem 1:1 gegen die Stuttgarter Kickers in letzter Sekunde: „Nach dem Abpfiff waren wir natürlich alle sauer. Aber schon am Tag danach beim Auslaufen war die Stimmung wieder besser und der Blick nach vorn gerichtet.

Und man muss auch sagen: Wir habe die englische Woche gut gemeistert, von drei Spielen keines verloren und als Highlight im Pokal gegen Bochum gewonnen.“

… den nächsten Pokal-Gegner Dortmund: „Ein Traumlos. Aber der Trainer hat uns gesagt, wir sollen jetzt nicht mehr daran denken. Das ist ja noch sehr weit weg. Die Vorfreude wird kommen, wenn die Partie Anfang März näher rückt.“

Vertieft ins Gespräch ...
Vertieft ins Gespräch ...

… das Thema Aufstieg: „Ich persönlich will immer aufsteigen. Aber man muss realistisch sein, 38 Spiele sind eine verdammt lange Zeit. Wir wollen natürlich die meisten davon gewinnen.

Wir sind noch nie mit dem Ziel reingegangen: Hauptsache nicht verlieren. Wenn wir in der Winterpause immer noch oben dabei sind, können wir das Ziel neu festlegen.“

… die größten Konkurrenten in der 3. Liga: „Ich sehe keine Über-Mannschaft. Nur wir selbst können uns schlagen. Klar, wir sind eine junge Truppe, aber zwei oder drei Jahre können wir damit nicht mehr kommen. Fast alle, die jetzt oben stehen, haben wir besiegt.

Vor allem auswärts sind wir couragiert aufgetreten wie in Wiesbaden oder Cottbus. Benny Kirsten hat mir bestätigt, dass es so etwas in den vergangen Jahren nicht gegeben hat.“

... seine vielen Stationen auf der ganzen Welt: „Ich hatte Berater und Kontakte, da hat sich vieles ergeben. Ich möchte keine Zeit missen. Ich bin ein kontaktfreudiger Mensch, der fast überall klarkommt. Für mich muss nicht alles perfekt sein“

… die Dynamo-Fans im Vergleich mit den Anhängern seiner bisherigen Vereine: „So viele und so laut – das gab’s so noch nicht. In Malta wohnen einfach zu wenig Leute, da kamen vielleicht 7000 zu einem Spiel. In Kuweit saßen drei Scheichs auf der Tribüne, die normalen Menschen haben zu Hause vorm Fernseher gesessen.

In China, Schottland und Kasachstan waren die Fans ebenfalls fanatisch, aber in ganz anderen, kleineren Dimensionen. Das Stadion hier mitten im Zentrum – da ist man als Fußball-Interessierter richtig dicht dran, da stimmt die Atmosphäre.

In Amsterdam haben sie eine Arena gebaut, da braucht man erst mal eine Weile, um da hin zu kommen.“

... die Stadt Dresden: „Wie schön sie ist, muss ich den Leuten hier nicht erklären. Aber auch sportlich: Die Stadt lebt den Fußball. Einige zu Hause haben mich vorher gewarnt: Das ist in Ostdeutschland, dort sind die Fans aggressiv, auch wegen Deiner Hautfarbe. Ich habe nichts Negatives erlebt, im Gegenteil.“

… seinen immer länger werdenden Rauschebart: „Auch wenn es so aussieht: Das hat keinen religiösen Hintergrund. Mir gefällt es einfach.

Vielleicht stutze ich ihn im Winter etwas. Aber nass werde ich mich nicht rasieren – das habe ich als Jugendlicher vielleicht drei Mal probiert.“

… seine zweite Heimat Surinam: „Das Land war bis 1975 eine holländische Kolonie. Mein Vater lebte bis 16 dort, mit ihm will ich in den nächsten Jahren unbedingt mal hin.

Ich habe eine doppelte Staatsbürgerschaft und vom neu gegründeten Fußballverband ein Schreiben bekommen, ob ich Interesse hätte, für das Land zu spielen. Das wäre natürlich ein Traum. 2015 soll es erste Freundschaftsspiele geben. Es existiert auch ein Projekt ,WM 2018‘. Aber das Thema dauert wahrscheinlich noch zehn Jahre.“

seinen Sohn Milan (4): „Er ist mein größter Fan, hat Trikots aller meiner Vereine der letzten Jahre.“

Fotos: Lutz Hentschel

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

2.210

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

1.377

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.675
Anzeige

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

4.665

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

620

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

8.204

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

4.797

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.992
Anzeige

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

4.319

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

4.712

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

6.222

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.894
Anzeige

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

2.362

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

7.300

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

1.932
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

2.917

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

10.400

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

4.643

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

3.195

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

16.673

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

3.561

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.744

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

3.143

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.516
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.583

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

3.874

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.911

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

4.634

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

10.225

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

6.454

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.834

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

904

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

6.131

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.373

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

8.739

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

6.081

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.519

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

32.481

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.332

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.689

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.263

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

51.863

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.856

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.578

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.468

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.705

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

15.943

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

8.137

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.610

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.689

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

9.910

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

3.582

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

4.112

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.327

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

11.805