Tod mit nur 40: Motorrad-Star Gonçalves stirbt bei Rallye Dakar 8.196
Helikopter-Absturz! Basketballer Kobe Bryant tot! Top Update
Coronavirus: Noch mehr Erkrankte in Nordamerika 18.108 Update
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Coronavirus in Frankfurt? Mehrere Verdachts-Fälle! 10.578
8.196

Tod mit nur 40: Motorrad-Star Gonçalves stirbt bei Rallye Dakar

Etappe von Riad nach Wadi al-Dawasir

Motorradpilot Paulo Gonçalves ist auf der siebten Etappe der Rallye Dakar tötlich verunglückt.

Riad (Saudi-Arabien) - Der erste tödlich verunglückte Fahrer seit fünf Jahren hat in der Karawane der Rallye Dakar tiefe Trauer und Bestürzung ausgelöst. Der portugiesische Motorradpilot Paulo Gonçalves kam am Sonntag auf der siebten Etappe von Riad nach Wadi al-Dawasir bei der Premiere des Events in Saudi-Arabien ums Leben.

Motorradpilot Paulo Gonçalves kam auf der siebten Etappe der Rallye Dakar ums Leben.
Motorradpilot Paulo Gonçalves kam auf der siebten Etappe der Rallye Dakar ums Leben.

Der 40-Jährige starb in Folge eines Sturzes, auch schnelle Wiederbelebungsversuche an der Unfallstelle nach rund 276 gefahrenen Kilometern auf dem Abschnitt halfen nicht.

Die Ärzte konnten im Krankenhaus nur noch den Tod des Teamkollegen des deutschen Fahrers Sebastian Bühler feststellen.

"Ein sehr trauriger Tag. Eine große Umarmung für die Familie und Freunde von Paulo Gonçalves", twitterte der Spanier Fernando Alonso.

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister nimmt aktuell selbst erstmals an der Dakar teil. Während auch Spaniens Rallye-Ikone Carlos Sainz von einem "sehr traurigen Tag" schrieb, würdigte sein Hero-Team Gonçalves als einen "wahren Chamnpion und großartigen Menschen".

Die Dakar wird ihre schrecklichen Schattenseiten einfach nicht los. Rund 70 Menschen kostete die legendärste aller Rallyes seit ihrer ersten Auflage 1979 schon das Leben.

Dazu gehören neben Teilnehmern und Zuschauern auch Journalisten. "Die gesamte Dakar-Karawane spricht den Freunden und Verwandten ihr aufrichtiges Beileid aus", hieß es in einem offiziellen Tweet der Veranstalter.

Rallye Dakar wird fortgesetzt

Der Leichnam von Paulo Gonçalves wird mit einer Decke zugedeckt.
Der Leichnam von Paulo Gonçalves wird mit einer Decke zugedeckt.

Doch auch nach dem schrecklichen Tod von Gonçalves wird es mit dem Event ungebremst weitergehen.

Das war in der Vergangenheit schon immer so. Bereits am Montag steht ein Rundkurs um Wadi al-Dawasir auf dem Programm.

Im Januar 2015 wurde der polnische Motorradfahrer Michal Hernik auf der dritten Etappe von San Juan nach Chilecito in Argentinien tot aufgefunden.

Er war der bislang letzte Teilnehmer, der sein Leben ließ. Ein Jahr später starb ein 63 Jahre alter Zuschauer aus Bolivien, nachdem er von einem Auto erfasst worden war.

Anschließend gab es zwar weitere schwere Unfälle, bis zum Wochenende aber zumindest keinen Todesfall mehr.

Doch die traurige Serie geht auch nach dem Umzug der Dakar von Südamerika nach Saudi-Arabien weiter.

Was genau mit Gonçalves und seinem Motorrad passierte, muss noch untersucht werden.

Gonçalves debütierte 2006

Bereits zum 13. Mal nahm der Portugiese an der berühmten Rallye teil.
Bereits zum 13. Mal nahm der Portugiese an der berühmten Rallye teil.

Nachdem um 10.08 Uhr (Ortszeit) ein Notruf bei den Veranstaltern eingegangen war, erreichte ein Hubschrauber den Fahrer, der nach einem Herzstillstand bewusstlos war, nur acht Minuten später.

Doch die schnelle Hilfe blieb ohne Erfolg und er erlag seinen Verletzungen. In einer Klinik in Layla wurde er für tot erklärt.

"Die Rallye Dakar ist das gefährlichste Rennen der Welt. Dieses Jahr ist wieder ein Beweis dafür", sagte Gonçalves Landsmann Bernardo Vilar dem portugiesischen Fernsehsender RTP.

Der ehemalige Pilot nannte Gonçalves "sehr sehr stark. Er war extrem gut vorbereitet, für mich war er einer der stärksten Fahrer im Wettbewerb".

Gonçalves absolvierte sein Dakar-Debüt bereits 2006 und war schon zum 13. Mal bei der Rallye dabei.

Viermal kam der Fahrer des indischen Motorradherstellers Hero dabei unter die Top 10, 2015 hatte er den Sieg als Zweiter mit Honda nur knapp verpasst. Bei der diesjährigen Auflage hatte er nach sechs Etappen auf Rang 46 gelegen.

Fotos: Martin Mejia/AP/dpa, Bernat Armangue/AP/dpa

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 3.454 Anzeige
"Hätte dir die f*** Nase gebrochen" Anastasiya nach Dschungelcamp total angepisst 6.164
Donald Trump bedroht jetzt auch noch seinen Ankläger im Impeachment-Verfahren 2.341
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 10.605 Anzeige
Krankenschwester behauptet: Coronavirus haben viel mehr Menschen als angegeben 15.463
Zwei Bluttaten, sieben Tote: Entsetzen in der Idylle 4.589
Frau macht Selfie und lacht sich danach über ein Detail schlapp 7.992
Oliver Pocher macht sich mal wieder über den Wendler lustig 5.470
Er rangelte mit seinem Vater, als sich ein Schuss löste: Nun ist der Vierjährige tot 6.553
Ex-DSDS-Kandidat Dominik Münch: Er verlor seinen Sohn 3.351
Trister Wettertrend: Grau in Grau, dazu Gewitter und Böen 3.121
"Fridays for Future": Sollte Luisa Neubauer von Siemens nur benutzt werden? 2.648
Schubert heizt Diskussion um Schalker Nummer 1 mit Patzer an: Neuer bricht Lanze für ihn 3.950
Streit eskaliert brutal: Mann in Wohnwagen mit Messer in Rücken gestochen, SEK muss anrücken 378
Entlaufener Hund führt Tierschützer an grausamen Ort 14.813
Boeing hat endlich wieder eine gute Nachricht zu verkünden 1.151
Tödliches Drama in Rosinen-Fabrik: Kleidung verfängt sich in Maschine 3.232
Reiner Calmund mit Magenverkleinerung: Ex-Leverkusen-Manager musste unters Messer! 8.538
Wilde Verfolgungsfahrt in Hamburg: Polizei rammt flüchtigen Mercedes 1.190
Männer bewerfen schwules Paar mit Essen und greifen es anschließend an 3.148
Verdacht auf Coronavirus in Berlin: Klinik gibt Entwarnung 2.119
Mann rammt 21-Jährigem Autotür ins Gesicht und schlitzt Wange damit auf 618
Das half Sänger Michael Schulte selbstbewusster zu werden 556
Netz feiert Maradona: Damit tauscht er seine Trainerbank aus! 1.240
Dschungelcamp: So gratuliert "Stereoact"-Ric dem Sieger Prince Damien 2.185
Schwere Vorwürfe gegen H&M: Mitarbeiter systematisch ausgespäht? 1.318
Dieser geniale Song der Toten Hosen wird schon 20 Jahre alt! 8.116
Mann schläft bei der Bestellung am McDrive-Schalter ein 2.513
Süße Quittung: So witzig reagiert ein Bäcker auf die Bonpflicht 3.700
Enges Dschungelcamp-Voting: So stimmten die Zuschauer täglich für ihre Stars 10.944
26-Jähriger ermordet in Rot am See sechs Angehörige: Ein Mann kämpft immer noch um sein Leben 3.130
Perverser soll sich über fünf Jahre Sex-Sklavin gehalten haben 3.473
Heike Makatsch (48) würde gerne in Nachwuchs-Film mitspielen 416
Elefant oder Eisbär? Diese Dickhäuter büchsen aus, um im Schnee zu spielen 2.013
Capital Bra und Dieter Bohlen: Das planen die beiden nach "Cherry Lady" 1.840
Besoffen E-Scooter fahren ist keine gute Idee! 177
Mutter küsst ihren Sohn, jetzt hat er mit den schlimmen Folgen zu kämpfen 7.505
Nach Hitler-Eklat in Kitzbühel: Sido legt nach 9.161
US-Star Patrick Dempsey in Kitzbühel: Über dieses Pannen-Interview lacht das Netz 3.705
Jenny Frankhauser rechnet mit Dschungelcamp-Finalisten ab: "Habe mich misshandeln lassen!" 7.644
Kampf um TV-Rechte: RTL sichert sich komplette Europa League und neuen Wettbewerb 3.914
Fahndung läuft auf Hochtouren: Wo sind die Eltern des ausgesetzten Babys? 3.668
Larissa Marolt im Riverboat: "Es ist für mich eine Strafe, mich selbst anzusehen" 5.301
Unglaubliche Liebesgeschichte: Diese Berlinerin will eine Boeing heiraten 2.224
Teenager (14) liefert sich mit Auto seiner Eltern wilde Verfolgungsjagd mit Polizei 2.209
BVB und Emre Can immer heißer: Klub arbeitet mit Hochdruck an Verpflichtung! 2.699
Massenschlägerei bei Facebook-Party 4.204
Baby-Leiche am Straßenrand gefunden: War es Totschlag? 5.494
Dieser Leipziger Tatort-Star ist der neue Pittiplatsch 1.931