Mit Diego Demme als Joker: SSC Neapel gewinnt Pokalspiel

Neapel - Nur drei Tage nach der Bekanntgabe seines Wechsels von RB Leipzig zum SSC Neapel hat Diego Demme am Dienstag sein erstes Pflichtspiel für den Serie-A-Klub bestritten.

Diego Demme (l.) wurde in der 65. Minute für Fabian (2.v.l.) eingewechselt.
Diego Demme (l.) wurde in der 65. Minute für Fabian (2.v.l.) eingewechselt.  © imago images/LaPresse

Im Achtelfinal-Match der Coppa Italia musste Napoli um 15 Uhr gegen Zweitligist AC Perugia ran. Das Team aus der Region Umbrien hatte in der 3. Runde überraschend Sassuolo Calcio auswärts bezwungen.

Beim Stand von 2:0 für den favorisierten Gastgeber durch zwei Elfmeter-Tore von Lorenzo Insigne (26./38. Minute) wurde Diego Demme in der 65. Minute eingewechselt. Für ihn machte der Spanier Fabian Platz.

Tore fielen in der Partie keine mehr, Napoli zog souverän ins Viertelfinale ein.

In der Liga soll Diego Demme nun mithelfen, die Himmelblauen auf die internationalen Plätze zu hieven. Fünf Punkte beträgt der Rückstand aktuell auf die Europa League, gar elf auf die Königsklasse.

Lorenzo Insigne traf doppelt vom Punkt.
Lorenzo Insigne traf doppelt vom Punkt.  © imago images/LaPresse

Mehr zum Thema Fußball International:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0