Verhöhnt Oliver Pocher hier den toten Karl Lagerfeld? Top Meteor kracht auf Erde: Jetzt warnen Wissenschaftler vor dem Weltraumgestein Top Kokain, Sex, Brüste! Schockierender Film mit Meghan Markle bald im Kino? Top "Babygeschrei" und ein lautes "Platschen": Junge löst Großeinsatz aus Neu Ganz simpel: Auf dieser Webseite kannst Du mobil Geld gewinnen 11.332 Anzeige
2.578

Krebserregende Kosmetik? Pharmakonzern soll seit über 40 Jahren Beweise vertuschen

Krebsrisiken verschwiegen? Milliardenstrafe für Pharmakonzern Johnson & Johnson

Krebsrisiken verschwiegen? Der US-Konzern Johnson & Johnson (J&J) ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden.

St. Louis - Der US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (J&J) ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden, weil bestimmte Körperpflegeprodukte Krebs verursacht haben sollen.

Unter anderem soll ein Babypuder von J&J krebserregende Inhaltsstoffe haben.
Unter anderem soll ein Babypuder von J&J krebserregende Inhaltsstoffe haben.

Beim Prozess in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri befand die Jury J&J einstimmig für schuldig und ordnete Schadenersatz- und Strafzahlungen in Höhe von insgesamt 4,7 Milliarden Dollar (4,0 Mrd Euro) an.

Geklagt hatten 22 an Eierstockkrebs leidende Frauen. Sie machen J&J-Produkte wie das Körperpuder "Baby Powder" für ihre Erkrankungen verantwortlich und werfen dem Konzern vor, Gefahren verschwiegen zu haben. Klägeranwalt Mark Lanier beschuldigt Johnson & Johnson, seit über 40 Jahren Beweise zu vertuschen.

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass ein Geschworenengericht das Unternehmen verurteilt - einige hohe Strafen wurden später in Berufungsverfahren zurückgenommen, in anderen Fällen stehen Entscheidungen höherer Instanzen noch aus. J&J kündigte auch diesmal rasch an, das Urteil mit allen möglichen Mitteln anfechten zu wollen.

Wegen angeblicher Krebsgefahren von Körperpflegeartikeln, die das Magnesiumsilikat Talkum enthalten, ist der Konzern in den USA mit Tausenden Klagen konfrontiert.

In einigen Fällen, wie dem aktuellen, behaupten die Klägerinnen auch, dass diese Produkte Asbest enthalten würden. Johnson & Johnson weist die Vorwürfe zurück. Eine Produktliste von J&J findet Ihr >>> hier.

Fotos: 123rf.com/profile_thitarees/profile_gilc

Tragischer Unfall auf Autobahn: Mann steigt wegen Panne aus seinem Wagen und wird überrollt Neu Filmreife Flucht: Hubschrauber und 11 Streifenwagen verfolgen 19-Jährigen Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.107 Anzeige Grausamer Fund! Polizei entdeckt Säuglings-Skelett in Blumentopf Neu Mega-Stromausfall in Köpenick: Schulen und Kitas bleiben geschlossen Neu Mäuseplage im Einkaufszentrum: Jetzt macht der nächste Laden dicht! Neu "Wir haben Qualität": Bayern-Coach Kovacs aktiviert Abwehr und öffnet Tür fürs Viertelfinale Neu Freiburgs Kulttrainer Christian Streich wird ausgezeichnet Neu Gegen die Zukunft: TSG-Coach Nagelsmann vor Duell gegen Leipzig Neu Traumberuf Meerjungfrau: Hier kannst Du Dich zur Nixe ausbilden lassen Neu
Kinderärzte warnen: Smartphones rauben unseren Kindern Schlaf und Gesundheit Neu Laptops für alle Kinder? 100.000 Besucher auf der "Didacta" erwartet Neu
Herbert Grönemeyer als Zeuge vor Gericht in Köln erwartet Neu "Jetzt bist Du tot": Frau auf Parkplatz mit Messer attackiert Neu "Die Wollnys": Große Sorge um schwangere Calantha Neu Cheryl Shepard gibt Sex-Tipps im Internet Neu AfD-Klage: Hat Berlins Regierender Bürgermeister gegen das Neutralitätsgebot verstoßen? Neu Typ verzweifelt, weil er nicht weiß, was er von der Badezimmer-Gewohnheit seiner Freundin halten soll Neu "Was habe ich getan?" Betrunkene Frau verhält sich im Flugzeug völlig daneben Neu Mädchen wird in die Notaufnahme gebracht: Ärzte wissen nicht, was ihr fehlt, bis die Eltern etwas verraten Neu Sie dachte, es wäre nur ein Pickel: Piercing bringt 20-Jährige fast um! Neu Mann beichtet seiner Freundin, dass er als Kind vergewaltigt wurde: Ihre Reaktion ist entsetzlich Neu Was für ein Kampf! Bayern erarbeitet sich starkes Remis gegen Liverpool 1.194 Vollsperrung in Hamburg: Lastwagen steckt im Tunnel fest! 1.527 Achtung: Hersteller Ricosta ruft Kinderschuh-Modell zurück! 512 Bruno Labbadia überzeugt: "Ich weiß, dass ich mit dem HSV nicht abgestiegen wäre" 502 Sylvie Meis versöhnt sich mit Pro7, aber eine Enttäuschung bleibt 1.943 Startelf bekannt! So beginnt Bayern an Anfield Road gegen Liverpool 263 Der Supermond ist da! So schön strahlt's momentan über Deutschland 5.056 Update Vapiano steht vor möglichen Restaurant-Schließungen 5.899 Einzug ins Achtelfinale: Herthas U19 gelingt Sensations-Sieg gegen PSG 100 Boris Palmer im "nicht funktionierenden Teil Deutschlands" 1.947 Öl-Brüste bei "Bares für Rares": Aber sind sie so wertvoll, wie der Experte vorgibt? 2.036 Nach dem Tod von Karl Lagerfeld: Das passiert mit seiner geliebten Katze Choupette 7.826 Mordversuch wegen verletzter Ehre? 46-Jähriger gesteht blutige Attacke auf Ehefrau 1.957 So reagieren die Promis auf Karl Lagerfelds Tod 5.503 Update Wollte sie ihren schlafenden Ex anzünden? 23-jährige in U-Haft 998 Er folgte ihr ins Treppenhaus: Mann belästigt 10-Jährige! 440 Vater und Tochter (8) tot in Bach gefunden: Schockierendes Obduktionsergebnis 9.276 Harter Zensur-Vorwurf an Berlinale: Til-Schweiger-Szenen aus "Berlin, I Love You" geschnitten? 1.813 20-jährige Touristen verschwunden: Wanderer fanden nur ihren Mietwagen 5.547 Rauch und meterhohe Flammen: Trafo-Brand in Chemiewerk löst Stromausfall aus 2.417 Update Angriff im Krankenzimmer: 87-Jährige würgt 103-jährige Bettnachbarin 2.789 Wer soll das bezahlen? So teuer ist das Wohnen in Berlin 189 Mehrere Menschen von Lawine in beliebtem Schweizer Skigebiet verschüttet 1.668 Update CDU-Politiker fordert Kopftuchverbot an staatlichen Schulen 1.295 Flucht aus dem Palast? Darum reist Meghan hochschwanger ans andere Ende der Welt 3.324 Säugling ist halb tot, als er von der Polizei gefunden wird: Der Grund ist grausam 4.210 Entführte Frau geköpft, weil Mann kein Lösegeld zahlte: Täter hinterlassen widerliche Nachricht 8.776