Kurz vor Weihnachten: Staatsanwalt klagt zwei Mordfälle an

Dresden - Noch vor Jahresende erhebt die Dresdner Staatsanwaltschaft gegen zwei Männer Anklage wegen Mordes:

In diesem Haus soll Eduardo A. (55) seine beiden Töchter ermordet haben.
In diesem Haus soll Eduardo A. (55) seine beiden Töchter ermordet haben.  © Roland Halkasch

So klagt sie den Mosambikaner Eduardo A. (55) an. Dieser soll seine beiden Töchter (3,6) bei einem Besuch am 28. Juli getötet haben (TAG24 berichtete).

Auch ein Tunesier (29) muss sich wegen Mordes vor dem Dresdner Landgericht verantworten:

Er soll am Morgen des 29. Juli auf seine tschechische Freundin (32) eingestochen haben, verletzte sie schwer an Hals und Oberarm.

Noch als sie am Boden lag, habe er auf sie eingeschlagen.

Die Ermittler versiegelte nach der Tat die Wohnungstür.
Die Ermittler versiegelte nach der Tat die Wohnungstür.  © Roland Halkasch

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0