Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

NEU

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

NEU

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.427
Anzeige
723

Wie überfordert sind unsere Staatsanwälte?

Dresden - Sachsens Staatsanwaltschaften haben immer größere Probleme, Beweismaterial fristgerecht aufzuarbeiten. Strafverfahren ziehen sich in die Länge, Prozesse drohen zu platzen.
Kriminaltechniker des LKA bei der Untersuchung.
Kriminaltechniker des LKA bei der Untersuchung.

Dresden - Von Datenmaterial erdrückt, von Drogen überschwemmt - und viel zu wenig Personal zum Auswerten: Sachsens Staatsanwaltschaften haben immer größere Probleme, Beweismaterial fristgerecht aufzuarbeiten. Strafverfahren ziehen sich in die Länge, Prozesse drohen zu platzen.

In Sachsen hat der Ermittlungs-Horror derzeit zwei Namen: „Kinox.to“ und „Infinus“. Die Großverfahren gegen die Film-Piraten und die Finanz-Hasadeure sprengen mittlerweile die Kapazitäten des Landeskriminalamts.

Allein im Infinus-Fall müssen die 67 Ermittler von Sachsens IT-Spezialeinheit „Cyber Crime Competence Center“ 6,5 Terabyte Datenmaterial auswerten.

Die Folge:
In anderen Verfahren bleiben die Beweismittel über Monate unbearbeitet liegen.

Seinen Leuten steht das Wasser bis zum Hals: Klaus Fleischmann (63), Generalstaatsanwalt in Sachsen.
Seinen Leuten steht das Wasser bis zum Hals: Klaus Fleischmann (63), Generalstaatsanwalt in Sachsen.

Und auch das Infinus-Verfahren zieht sich nun schon über ein Jahr hin. In ihrer Not vergeben die Staatsanwaltschaften immer häufiger Aufträge an Privatfirmen.

Das betreffe vor allem DNA-Analysen und die Datenträger-Auswertung, erklärte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft, Wolfgang Klein, auf MOPO-Nachfrage. „Bei Verdacht auf Kinderpornografie läuft die Auswertung nach meiner Erfahrung fast nur noch über Private - und dennoch muss man bis zu einem Dreivierteljahr auf die Ergebnisse warten“, sagt der Leipziger Strafverteidiger Curt-Matthias Engel.

Paradox:
In Wirtschaftsstrafsachen werde jetzt immer öfter darauf verzichtet, alle Beweismittel auszuwerten, erzählt ein Staatsanwalt unter der Hand. Um die Fristen halten zu können, werte man nur noch das für die Anklage unbedingt Notwendige aus.

Beschlagnahmte Computertechnik eines Strafverfahrens - die Auswertung der Festplatten dauert oft Monate.
Beschlagnahmte Computertechnik eines Strafverfahrens - die Auswertung der Festplatten dauert oft Monate.

Probleme gibt es auch bei DNA-Analysen.

„Auf die Ergebnisse muss man inzwischen bis zu einem Jahr warten“, beklagt Fachanwalt Engel. Rund 20.000 DNA-Analysen erstellt allein das LKA derzeit pro Jahr. „Damit sind unsere Kapazitätsgrenzen erreicht“, gibt LKA-Sprecher Tom Bernhardt zu.

Mehr schaffen die 106 Mitarbeiter der Kriminaltechnik nicht. Zusätzlich sprengt die Crystal-Welle die Labore von LKA und Rechtsmedizin.

Ein Ermittler berichtet:
„Jede gefundene Drogensubstanz muss nach internationalen Standards aufwendig analysiert werden. Zumeist werden damit die Rechtsmedizinischen Institute der Uni Leipzig oder der TU Dresden beauftragt - doch deren Labors sind für diesen massenhaften Anfall von Drogenanalysen gar nicht ausgelegt.“

Fotos: dpa

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

NEU

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.689
Anzeige

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

5.153

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.660

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.546

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

7.792

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

1.223

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

10.129

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.171

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

6.014

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.278

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

8.835

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.195

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

2.892

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

925

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.609

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.660

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.139

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

9.578

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.215

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

14.197

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.576

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

4.744

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.593

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.208

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.234

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.555

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.747

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.183

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.463

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.735

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

6.910

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

3.928

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

20.815

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.352

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.809

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.439

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.520

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.369

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.142

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.749

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

8.978