Geschenke zur Begrüßung: Bielefeld will "Ersties" locken

"Ersties" können sich wohl bald auf ein Begrüßungsgeschenk der Stadt Bielefeld freuen.
"Ersties" können sich wohl bald auf ein Begrüßungsgeschenk der Stadt Bielefeld freuen.

Bielefeld - Erwartet die neuen Studenten bald ein Begrüßungspaket der Stadt? Das zumindest wollen die Ratsmitglieder aus Bielefeld. Die Verwaltung soll Überlegungen starten, so das Radio Bielefeld.

Bis Juli sollen erste Ideen gesammelt werden und dem Rat vorgestellt werden. Dafür gibt es in verschiedenen Städten schon gute Beispiele.

So kann bepielsweise ein Begrüßungsgeld gezahlt werden, Gutscheine für das Theater ausgeteilt werden oder auch für sportliche Aktivitäten und Veranstaltungen.

Ziel der Ratspolitiker ist, dass das Image von Bielefeld als Wissenschaftsstadt noch mehr wächst. Außerdem gibt es auch finanzielle Interessen der Mitglieder.

Für jeden neu angemeldeten Erstwohnsitz erhält die Stadt eine Schlüsselzuweisung von derzeit 758 Euro. Also eine Win-Win-Situation für Studenten und Bielefeld.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0