Umfrage verrät: So denken Jugendliche über Köln

Köln – Was denken Jugendliche über Köln und womit sind sie (un-)zufrieden? Die Stadt Köln hat die Ergebnisse der Jugendbefragung 2018 vorgestellt.

Die Stadt Köln wollte wissen, wie Jugendliche über die Domstadt denken.
Die Stadt Köln wollte wissen, wie Jugendliche über die Domstadt denken.  © Bild-Montage 123RF

Grundsätzlich leben 94 Prozent der Jugendlichen sehr gern oder gern in Köln. Die konkreten Zufriedenheitswerte in Bezug auf das urbane Leben fallen dagegen unterschiedlich aus.

Am besten schneiden die Angebote in den Bereichen Arbeit, Kultur, Sport und Vereine aus, die allesamt über 60 Prozent der Befragten zufrieden stellen. Ausbaufähig erscheint das spezielle Angebot für Jugendliche in Porz und Mülheim.

Zwar bezeichnen zwei von drei Jugendlichen ihre aktuelle Wohnsituation als gut, aber mit dem Wohnungsangebot ist die Mehrheit (53 %) unzufrieden. Besonders negativ wird das Angebot in den Bezirken Innenstadt, Ehrenfeld, Chorweiler und Kalk wahrgenommen.

Schlecht schneidet Köln auch beim Thema Sauberkeit ab. Nur 14 Prozent der Teilnehmer stimmten der Aussage zu, das Stadtbild sei gepflegt und sauber.

Jeder Dritte Jugendliche war auch unzufrieden damit, was die Öffentlichkeit über sie denkt. Andererseits gaben 61 Prozent der Befragten an, sich für Politik zu interessieren. Ob da ein Zusammenhang besteht?

In Bezug auf die generelle Zufriedenheit in Köln sinkt diese leicht mit dem Alter, Mädels schauen 5 bis 6 Prozent positiver auf die Domstadt. Und die jungen Leute geben der Stadt auch Hausaufgaben mit auf den Weg. Diese drei Sachen fehlen ihnen am meisten: freies W-LAN (61 %), Ausgehmöglichkeiten (42 %) und sichere Radwege (36 %).

Jugendbefragung 2018

An der Umfrage der Stadt Köln haben 4.260 Kölnern im Alter zwischen 14 und 20 Jahren teilgenommen. Sie machen 6,1 Prozent der jungen Leute dieser Altersgruppe in der Domstadt aus. Die Verteilung der Teilnehmer in Bezug auf Alter, Geschlecht, Schulort und Wohnort entspricht weitgehend der Grundgesamtheit.

Die Jugendlichen wurden zwischen dem 9. April und 1. Juli 2018 befragt, die meisten antworteten online.

Titelfoto: Bild-Montage 123RF

Mehr zum Thema Köln Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0