20-Jährige übersieht rote Ampel und kracht in Stadtbahn

Stuttgart - Schwerer Unfall! In Stuttgart-Mitte ist am Donnerstagmittag eine 20-jährige VW-Fahrerin mit einer Stadtbahn zusammengestoßen.

In diese Stadtbahn krachte die 20-Jährige mit ihrem VW.
In diese Stadtbahn krachte die 20-Jährige mit ihrem VW.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Wie die Polizei mitteilte, war sie gegen 12 Uhr in der Schloßstraße in Richtung Berliner Platz unterwegs, als sie eine rote Ampel übersah und links abbog.

Dabei krachte sie in die U14.

Die 20-Jährige wurde anschließend von den Rettungskräften mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der 39-jährige Stadtbahn-Fahrer sowie seine Fahrgäste blieben unverletzt.

Nach Angaben der Polizei Stuttgart entstand ein Sachschaden von zirka 60.000 Euro.

Ein Blick auf den beschädigten VW.
Ein Blick auf den beschädigten VW.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0