Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

TOP

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

NEU

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

NEU

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
42.345

Grapscher und Schlägereien. Die Polizeibilanz vom Stadtfest

Beim Stadtfest in Dresden blieb es insgesamt friedlich. Die Polizei meldete nur wenige Vorfälle, darunter einige Schlägerei und zwei sexuelle Übergriffe.
Beim Stadtfest wurde drei Tage lang weitgehend friedlich gefeiert.
Beim Stadtfest wurde drei Tage lang weitgehend friedlich gefeiert.

Dresden - Beim Stadtfest in Dresden blieb es insgesamt friedlich. Die Polizei meldete nur wenige Vorfälle, darunter einige Schlägereien und zwei sexuelle Übergriffe. 

"Das Sicherheitsniveau hat sich im Vergleich zu den Vorjahren nicht geändert. Das Stadtfest ist weiterhin ein sicheres Fest. Die diesjährigen Einsatzanlässe sind von ihrer Zahl und ihrer Art typisch für Volksfeste dieser Größenordnung“, erklärte Polizeioberrat Stefan Dörner. 

Pro Tag waren etwa 80 bis 120 Polizisten im Einsatz.

In der Nacht zum Sonnabend wurden zwei Fälle von sexueller Belästigung bekannt. Eine 20-Jährige zeigte an, dass ihr im Bereich Albertbrücke ein Mann in den Schritt gefasst hatte. 

"Einsatzkräfte konnten aufgrund der Personenbeschreibung einen afghanischen Staatsbürger als Tatverdächtigen feststellen", erklärte Polizeisprecher Thomas Geithner.

Gut gefüllt: Blick auf den Schloßplatz und die Augustusbrücke.
Gut gefüllt: Blick auf den Schloßplatz und die Augustusbrücke.

In der selben Nacht zeigte eine weitere Frau (21) einen ähnlichen Fall am Königsufer an. Dort war ihr auf der Partyfläche in den Schritt gefasst worden. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Am Samstagfrüh, gegen 2.30 Uhr, prügelten sich auf dem Schloßplatz zwei Deutsche (32, 35) und ein Iraker (22). Der Iraker und der 32-jährige Deutsche wurden verletzt.

In der Nacht zum Sonntag gab es unter der Augustusbrücke auf der Neustädter Seite eine Massenschlägerei. Daran waren zunächst 30 Nordafrikaner beteiligt. Später mischten sich auch noch deutsche Festbesucher ein.

Sechs Nordafrikaner wurden verletzt, drei Tatverdächtige vorläufig festgenommen.

Einen etwas außergewöhnlichen Einsatz gab es am Samstag, gegen 19.15 Uhr. Stadtfestbesucher hatten bei der Polizei gemeldet, dass ein Mann mit einem Gewehr über der Schulter unterwegs sei.

Als die Polizei ihn fand, stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um einen Regenschirm in Gewehroptik handelte. "Die Beamten nahmen den Regenschirm für die Dauer des Stadfestes in Verwahrung", so Geithner.

Fotos: Norbert Neumann

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

NEU

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

NEU

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

NEU

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

NEU

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

NEU

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

NEU

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

4.604

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

1.084

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

2.005

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

1.874

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

3.830
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

467

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

1.700

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

6.451

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

796

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

7.853

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.981

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

12.160

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

16.298

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

6.578

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

5.592

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.078

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.617

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.826

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

6.645

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

8.507

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

10.105

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

3.169

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.881

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.323

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

3.060

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.886

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

9.255

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

13.500

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

6.462

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.123

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.453

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.484

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.704

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.766

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.447