Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
Top
Enthüllt! Erdogans Schlägertrupps sollten Böhmermann "abstrafen"
Top
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
Neu
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
Neu
3.291

Rathaus Dresden soll seine Daten veröffentlichen!

Dresden - DVB-Busse in Echtzeit auf dem Smartphone, Parkplätze auf Abruf und Wetterdaten aus jedem Stadtteil: Das „Open Data“-Konzept von Rot-Rot-Grün steht kurz vor dem Beschluss im Dresdner Stadtrat und soll das Leben der Dresdner vereinfachen.
Stadtrat Norbert Engemaier (33, Piraten) hofft auf eine schnelle Umsetzung des „Open Data-Konzepts“.
Stadtrat Norbert Engemaier (33, Piraten) hofft auf eine schnelle Umsetzung des „Open Data-Konzepts“.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - DVB-Busse in Echtzeit auf dem Smartphone, Parkplätze auf Abruf und Wetterdaten aus jedem Stadtteil: Das „Open Data“-Konzept von Rot-Rot-Grün steht kurz vor dem Beschluss im Dresdner Stadtrat und soll das Leben der Dresdner vereinfachen.

Das Projekt will den Zugang zu Daten der Stadtverwaltung, die ohnehin gesammelt sind, erleichtern. Angefangen bei Mietpreisen bis hin zu Besucherzahlen in Schwimmbädern.

Doch was soll das Projekt konkret bewirken? „Als Beispiel gibt’s die Parkplatz-App oder die ÖPNV-Anwendung für unsere Stadt“, sagt Stadtrat Norbert Engemaier (33, Piraten).

Erstere zeigt freie Parkplätze in der Innenstadt an, letztere die fahrenden Busse, Trams und S-Bahnen in Echtzeit. Dieser Service erspare den Nutzern enorm viel Zeit, meint Engemeier.

Auch Wissenschaftler könnten von den zugänglichen Daten profitieren. Anwendungen für private Nutzer wären viel einfacher zu entwickeln.

Wer dennoch Angst vor der Herausgabe der gesammelten Daten hat, den beruhigt die Stadtverwaltung. „Personenbezogene Daten können zum Beispiel nicht öffentlich gemacht werden“, sagt Sprecher Karl Schuricht.

Einziges Manko: Rot-Rot-Grün wünscht sich das Open-Data-Konzept bereits zum November. Die Schätzung der Stadt: „Ein Termin für die Fertigstellung des Konzeptes kann noch nicht genannt werden.“

Offenheit für Bürger

Kommentar von Dominik Brüggemann

Die Rathauswände sind besonders dick. Interna bleiben in der Regel geheim. Umso wichtiger ist eine transparente Verwaltung, die zeigt, auf welcher Grundlage sie arbeitet. Das gläserne Rathaus als treffendes Bild. Der Plan, anonyme Verwaltungsdaten offen zugänglich zu machen, wäre die richtige Lösung.

Ich habe keine Sorge, dass bei dem Projekt von Rot-Rot-Grün jeder Dresdner seine intimsten Daten oder gar Geheimnisse offenlegen muss. „Open-Data-Konzept“ - das klingt erst mal kompliziert. Dabei machen die „offenen Daten“ - so der deutsche Begriff - den Alltag im besten Fall leichter.

Weder soll jeder Dresdner durchleuchtet, noch seine Daten und Geheimnisse veröffentlich werden. Nur Daten, die ohnehin bekannt sind, sollen leichter zugänglich gemacht werden.

Besonders für Wissenschaftler, Statistiker und Programmierer ist dieser Zugriff wünschenswert. Sie sind es, die aus dem Datenwust der Stadtverwaltung die sinnvollen Anwendungen zaubern können.

Mein Traum: Ein Blick auf die Internetseite der Dresdner Bäder zeigt mir, welches Bad besonders leer ist. Oder wie viele Menschen im Zoo unterwegs sind, im Bürgerbüro warten oder die Buslinie 61 nutzen.

Meine Hoffnung bleibt, dass für das Dresdner Projekt tatsächlich nur allgemeine Daten genommen werden. Nicht, dass am Ende jeder weiß, wo ich bade, wann ich in den Zoo gehe, oder wann ich mit dem Bus fahre.

Fotos: Eric Münch, Christian Suhrbier

Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
Neu
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
Neu
Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
Neu
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.372
Anzeige
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
Neu
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
Neu
Warum wurde ein Mann nachts von der Polizei geweckt und zu seinem Auto befragt?
Neu
Hunde-Tragödie! Süßer Vierbeiner von Van überrollt
Neu
Aubameyang verkauft sein Lambo-Schmuckstück: So viel müsst Ihr dafür blechen
Neu
"Du bist zu fett, um solche Klamotten zu tragen": Frau im Supermarkt fies gemobbt
Neu
47-Jährige geht joggen, drei Tage später wird sie tot aufgefunden
Neu
LKW-Fahrer schläft ein und wacht schwer verletzt im Straßengraben auf
Neu
Braut erlebt den schönsten Moment ihres Lebens, wenig später ist sie tot
Neu
Persönliche Worte: So geht es Natascha Ochsenknecht nach der Trennung
1.512
Als der Künstler merkte, wer sein Atelier verwüstete, staunte er Bauklötze
1.053
Rückkehr nach Deutschland: Abgeschobener Afghane hat Visum
2.651
Ein Toter und viele Verletzte! Lkw und Auto krachen in Gotthard-Tunnel zusammen
1.870
Junge Frau steigt über Gleise und wird von Zug erwischt
1.346
Bestechungsvorwürfe! Großrazzia bei Flughafenbetreiber Fraport
646
Kinder verletzt! Fenster aus Helikopter stürzt auf Schulgelände
1.558
Weselsky kritisiert Deutsche Bahn: Ohne Probefahrt kein Regelbetrieb!
644
Schockierendes Video: Hier wird eine Mutter ins Auto gezerrt und entführt
1.866
Ein Drittel der ausländischen Ärzte fällt durch den Deutschtest
808
Tierarzt kann nicht glauben, was er in einem Hundebauch findet
5.187
Schwerer Schicksalsschlag für Stefanie Hertel: Mutter Elisabeth ist tot
13.362
Medienberichte: Berliner Pannen-Flughafen BER hat Eröffnungstermin!
1.927
Autofahrer wird geblendet, dann stehen plötzlich drei Kühe auf der Straße
798
Elfjährige vergewaltigt: "Aktenzeichen XY" soll Fall lösen
2.063
Schwerbehinderter Junge bei Schnee und Kälte aus Zug geworfen: Jetzt meldet sich die Bahn!
2.930
Mann bringt Kind (3) um, weil es den Schlafanzug nicht anzieht
2.989
Cool oder geschmacklos? Sophia Thomalla mimt den gekreuzigten Jesus
3.446
Ehepaar hat Streit mit Nachbar, dann fallen tödliche Schüsse
2.614
Staatsanwalt: Strafe für Kinderschänder ist zu gering
1.854
Löwe tötet Löwin vor den Augen der Zoo-Besucher
6.487
Zug rammt Auto: Fahrer rettet sich in letzter Sekunde
2.380
Frau kommt bei Auffahrunfall auf Autobahn ums Leben
2.702
Weil Elektro-Fahrräder Feuer fingen! Fünf Menschen sterben
2.437
Mann quält Frau zu Tode und schickt davon Live-Fotos an ihren Liebhaber
4.036
Hund beißt Kinder! Jetzt muss die Halterin vier Jahre in den Knast
3.395
Hier vögelt ein Paar mitten am öffentlichen Strand
8.903
Schlimmer Unfall! Elf Pilger sterben bei Wallfahrt
783
Air-Berlin-Pleite: Verlieren vor Weihnachten weitere 1000 Mitarbeiter ihren Job?
623
Opferbeauftragter versteht die heftige Kritik an Angela Merkel
1.646
Terror-Laster vom Breitscheidplatz für immer verschwunden
9.586
Ex-Piraten-Politiker wegen Hass-Nachricht an Polizisten vor Gericht
703
Update
Fußgänger auf Zebrastreifen zu Tode gefahren
1.842
Auf Anweisung der "Polizei"! Oma wirft 20.000 Euro aus dem Fenster
3.348
Nach Bums-Skandal im Knast: Jetzt packt Schwesta Ewa aus!
12.442
Rabiater Räuber! Opfer sprang panisch aus dem 1. Stock
1.226
Nach mildem Urteil für die S-Bahn-Schubser: So fühlt sich das Opfer jetzt
8.248
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
9.337
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
11.908
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
14.564