Nach Leichenfund! Polizei sucht diesen gewaltbereiten Mann

Top

Merkel holte sich ihr "Wissen" bei der Bild

Neu

Teenager bittet Geschäftsmann um Rat: Dieser reagiert total unverschämt

Neu

Dicker Bauch schuld an kleinem Penis! So wird er wieder richtig groß

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

48.121
Anzeige
3.283

Rathaus Dresden soll seine Daten veröffentlichen!

Dresden - DVB-Busse in Echtzeit auf dem Smartphone, Parkplätze auf Abruf und Wetterdaten aus jedem Stadtteil: Das „Open Data“-Konzept von Rot-Rot-Grün steht kurz vor dem Beschluss im Dresdner Stadtrat und soll das Leben der Dresdner vereinfachen.
Stadtrat Norbert Engemaier (33, Piraten) hofft auf eine schnelle Umsetzung des „Open Data-Konzepts“.
Stadtrat Norbert Engemaier (33, Piraten) hofft auf eine schnelle Umsetzung des „Open Data-Konzepts“.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - DVB-Busse in Echtzeit auf dem Smartphone, Parkplätze auf Abruf und Wetterdaten aus jedem Stadtteil: Das „Open Data“-Konzept von Rot-Rot-Grün steht kurz vor dem Beschluss im Dresdner Stadtrat und soll das Leben der Dresdner vereinfachen.

Das Projekt will den Zugang zu Daten der Stadtverwaltung, die ohnehin gesammelt sind, erleichtern. Angefangen bei Mietpreisen bis hin zu Besucherzahlen in Schwimmbädern.

Doch was soll das Projekt konkret bewirken? „Als Beispiel gibt’s die Parkplatz-App oder die ÖPNV-Anwendung für unsere Stadt“, sagt Stadtrat Norbert Engemaier (33, Piraten).

Erstere zeigt freie Parkplätze in der Innenstadt an, letztere die fahrenden Busse, Trams und S-Bahnen in Echtzeit. Dieser Service erspare den Nutzern enorm viel Zeit, meint Engemeier.

Auch Wissenschaftler könnten von den zugänglichen Daten profitieren. Anwendungen für private Nutzer wären viel einfacher zu entwickeln.

Wer dennoch Angst vor der Herausgabe der gesammelten Daten hat, den beruhigt die Stadtverwaltung. „Personenbezogene Daten können zum Beispiel nicht öffentlich gemacht werden“, sagt Sprecher Karl Schuricht.

Einziges Manko: Rot-Rot-Grün wünscht sich das Open-Data-Konzept bereits zum November. Die Schätzung der Stadt: „Ein Termin für die Fertigstellung des Konzeptes kann noch nicht genannt werden.“

Offenheit für Bürger

Kommentar von Dominik Brüggemann

Die Rathauswände sind besonders dick. Interna bleiben in der Regel geheim. Umso wichtiger ist eine transparente Verwaltung, die zeigt, auf welcher Grundlage sie arbeitet. Das gläserne Rathaus als treffendes Bild. Der Plan, anonyme Verwaltungsdaten offen zugänglich zu machen, wäre die richtige Lösung.

Ich habe keine Sorge, dass bei dem Projekt von Rot-Rot-Grün jeder Dresdner seine intimsten Daten oder gar Geheimnisse offenlegen muss. „Open-Data-Konzept“ - das klingt erst mal kompliziert. Dabei machen die „offenen Daten“ - so der deutsche Begriff - den Alltag im besten Fall leichter.

Weder soll jeder Dresdner durchleuchtet, noch seine Daten und Geheimnisse veröffentlich werden. Nur Daten, die ohnehin bekannt sind, sollen leichter zugänglich gemacht werden.

Besonders für Wissenschaftler, Statistiker und Programmierer ist dieser Zugriff wünschenswert. Sie sind es, die aus dem Datenwust der Stadtverwaltung die sinnvollen Anwendungen zaubern können.

Mein Traum: Ein Blick auf die Internetseite der Dresdner Bäder zeigt mir, welches Bad besonders leer ist. Oder wie viele Menschen im Zoo unterwegs sind, im Bürgerbüro warten oder die Buslinie 61 nutzen.

Meine Hoffnung bleibt, dass für das Dresdner Projekt tatsächlich nur allgemeine Daten genommen werden. Nicht, dass am Ende jeder weiß, wo ich bade, wann ich in den Zoo gehe, oder wann ich mit dem Bus fahre.

Fotos: Eric Münch, Christian Suhrbier

Darum sind Maite Kelly und Roland Kaiser besser als Helene Fischer

Neu

Der Pfandsammler baut am nächsten Projekt

Neu

Warnung an Touristen! Unwetter sorgt in Tschechien für Chaos

Neu

Erstaunlich! So beeinflussen Tattoos die Schweißproduktion

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

47.253
Anzeige

Innensenator beschimpft Neonazis als "Arschlöcher"

Neu

Tuckig und untreu: Sind wirklich alle Schwulen so?

Neu

Hier wird der Erfurter Vergewaltiger von der Polizei zum Haftrichter gebracht

Neu

Schock: Erdogan lässt Deutschen in Spanien-Urlaub festnehmen! Wie ist das möglich?!

Neu

Nach Prügel-Attacke auf Fan: Kollegah soll zahlen!

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.414
Anzeige

Schnauze voll! Frau stoppt Zug wegen betrunkenen Fans

Neu

"Fett und hässlich": So böse wird Ingo beleidigt, doch er schlägt zurück

Neu

Deswegen wird die A4 am Abend für zwei Stunden vollgesperrt

Neu

Verrät uns dieses Bild, wie es bei Bachelorette Jessi und David weitergeht?

837

94-jähriger baut Pool für Nachbarskinder: Sein Grund ist bedrückend

2.420

Brandanschlag auf Bahnanlagen! Hier geht gerade nichts mehr

4.425

Mann rastet komplett aus und geht mit Kettensäge auf Autos los

1.001

Nach Zoff mit muslimischen Badegästen: Förderverein schreibt Brief an Saudi Arabien

2.439

Mitarbeiterin muss als Strafe 100 Kniebeuge machen und stirbt

3.992

Emotionales Geständnis von Sara Kulka: War ihr Leben eine einzige Lüge?

1.538

Doch kein Krebs durch Verbranntes? Forscher entdecken Sensation

3.205

Shitstorm nach Verlobung! Doch vielleicht hat diese Frau es auch verdient...

1.513

Erschossen Rocker den Familienvater vor den Augen seiner Tochter (2)?

6.542

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

1.745

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

874

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

6.166

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

1.345

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

12.784

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

4.823

Fußgänger erst auf Fahrbahn geschleudert und von Auto überrollt

1.673

Trumps Chefstratege nach seinem Abgang: "Diese Präsidentschaft ist vorbei"

1.406

Baum kracht auf Oberleitung: ICE-Passagiere sitzen stundenlang fest

1.583

Nach Insolvenz: Air Berlin-Inventar auf ebay verscherbelt

5.003

Neuer Fußballer, neues Glück: Katja Kühne macht Liebe zu RB-Star offiziell

8.628

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

601

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

10.592

Den Beat im Blut! 91-Jähriger Jazz-Musiker spielt noch jeden Tag Schlagzeug

88

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

17.728

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

2.760
Update

Nach Unwetter-Chaos! So geht es jetzt auf dem Highfield weiter

5.882

Explosionsgefahr! SEK stoppt Jugendliche mit Sprengstoff

3.394

Deutschland-Premiere! Bester Burger der USA kommt nach Frankfurt

249

"Rauschendes Fest": Kerstin Ott heiratet ihre hübsche Freundin

9.724

Erster Sex im Container? Bei diesen beiden wird's heiß

9.412

Nach Familien-Tragödie: Halbe Million Euro Spenden für Unfall-Waisen

5.493

Nachbarn finden Frauenleiche! Polizei hat grausame Vermutung

5.825

Unwetter-Chaos in Berlin! Feuerwehr verhängt Ausnahmezustand

2.995

Frontalcrash: 21-Jähriger schleudert über Autobahn

2.571

Es geht wieder los! Weihnachtliche Lebkuchen im Supermarkt

1.363

Toilettenpause geht schief: Auto rollt in Fluss

1.316

Nach tödlicher Messerstecherei: Festnahmen!

2.264
Update

Fahrer bewusstlos: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster auf Autobahn

4.828

An Weihnachten! Er betäubte und vergewaltigte seine Freundin

4.352