Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

TOP

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

NEU

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

NEU

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.805
Anzeige
346

Stadtschloss widmet Luther und Luther King eine Ausstellung

Eisenach - Martin Luther und Martin Luther King: Jahrhunderte liegen zwischen beiden Reformatoren. Die Stadt Eisenach vereint beide in einer Kunstausstellung.
Ab Samstag eröffnet startet die Ausstellung zu Martin Luther und Martin Luther King im Eisenacher Stadtschloss.
Ab Samstag eröffnet startet die Ausstellung zu Martin Luther und Martin Luther King im Eisenacher Stadtschloss.

Eisenach - Die Stadt Eisenach stellt in einer Kunstausstellung erstmals Martin Luther (1483-1546) und Martin Luther King (1929-1968) gegenüber. Sie wird am Samstag unter dem Titel "Face to face" ("Von Angesicht zu Angesicht") im Stadtschloss eröffnet.

"Wir wollen in Bildern, Fotos und Skulpturen zeigen, was die beiden Rebellen und Visionäre nach Jahrhunderten verbindet und trennt", sagte Kulturamtsleiter Reinhard Lorenz der Deutschen Presse-Agentur. Die bis zum 25. September geöffnete Schau ist Teil der Vorbereitungen der Stadt auf das 500. Reformationsjubiläum 2017.

Gläubigen Christen - ob Protestanten oder Baptisten - würden die beiden Reformatoren bis heute Anregungen für ihre Lebensauffassungen geben - ob als gehorsamer Untertan oder ziviler Ungehorsamer, ob als freiheitsliebender Geist oder guter Staatsbürger, teilte die Stadt mit.

Die bis zum 25. September geöffnete Schau ist Teil der Vorbereitungen der Stadt auf das 500. Reformationsjubiläum 2017.
Die bis zum 25. September geöffnete Schau ist Teil der Vorbereitungen der Stadt auf das 500. Reformationsjubiläum 2017.

Martin Luther ging in Eisenach zur Schule und übersetzte später auf der Wartburg das Neue Testament ins Deutsche. Der US-amerikanische Baptistenpastor und Bürgerrechtler Martin Luther King kämpfte gegen Rassismus und soziale Unterdrückung. Er wurde 1968 bei einem Attentat ermordet.

Die dargestellten Werke - Bilder, Fotografien und Skulpturen - stammen aus drei Jahrhunderten. Es sei bewusst auf die bekannten Luther-Porträts der Künstlerfamilie Cranach verzichtet worden, sagte Lorenz.

Stattdessen ist ein Luther-Bild aus dem 19. Jahrhundert aus der Dorfkirche Isterbies im Jerichower Land in Sachsen-Anhalt zu sehen: Luther weist einen jungen Mann an, die 95 Thesen gegen den Ablasshandel des Papstes anzuschlagen. Der Thesenanschlag 1517 gilt als Beginn der Reformation und der Spaltung der Kirche.

Das Landesverwaltungsamt Halle und das Martin-Luther-King-Zentrum für Gewaltfreiheit und Zivilcourage in Werdau (Sachsen) stellen Kunst aus der DDR, darunter Werke des Malers Bernhard Heisig. Die Künstler Ruth Tesmar und Hubertus Giebe hätten sich durch die Ausstellung zu neuen Arbeiten inspirieren lassen. Auch junge Künstler wie Julia Kneise und Veit Goßler beschäftigten sich mit dem Thema.

Zur Ausstellungseröffnung wollen unter anderem der Autor und Journalist Christoph Dieckmann und der Kulturpolitiker Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff (CDU) sprechen.

Fotos: dpa, Imago

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

NEU

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.207
Anzeige

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

NEU

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

1.770

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

9.705

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

2.135

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.179
Anzeige

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.368

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

6.440

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

2.796

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.777

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

7.168

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

2.482

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

1.962

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.870

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

5.521

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

657

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.399

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.465

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

14.206

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

4.543

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

9.352

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

3.948

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

4.521

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

4.529

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.575

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.872

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

506

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.664

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

381

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

4.787

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

4.098

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

6.561

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.830

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

11.947

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

16.007

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

20.381

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

6.181

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

14.149

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

11.116

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

10.290