Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

TOP

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

1.938

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.383

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
2.293

Weiter Zoff um Städtebund im Erzgebirge

Chemnitz - Über die Einheitsstadt „Silberberg“ wird seit mehr als 20 Jahren geredet. Doch auf der Zielgeraden ist die Fusion von Aue, Bad Schlema, Lößnitz und Schneeberg scheinbar längst noch nicht.
Auer Stadtrat Tobias Andrä (34, parteilos) bezeichnet Silberberg als "Black Box" für die Bürger.
Auer Stadtrat Tobias Andrä (34, parteilos) bezeichnet Silberberg als "Black Box" für die Bürger.

Chemnitz - Über die Einheitsstadt „Silberberg“ wird seit mehr als 20 Jahren geredet. Doch auf der Zielgeraden ist die Fusion von Aue, Bad Schlema, Lößnitz und Schneeberg scheinbar längst noch nicht.

Stattdessen immer wieder Dauerquerelen um die künftige Erzgebirgsmetropole mit rund 45.000 Einwohnern.

Zündstoff bergen vor allem immer neue Diskussionen und Vorbehalte. Erst gab es Ärger um den Stadtnamen, dann stritt man in den vergangenen Monaten um eine Werbekampagne. Plötzlich verhandeln Aue und Bad Schlema über eine kleine Fusion.

Fest steht: Wenn im September 2017 Bundestagswahlen anstehen, sollen die Einwohner der vier Kommunen in einem Bürgerentscheid abstimmen, ob sie die Stadt Silberberg wollen. Die Mehrheit der Bevölkerung steht dem Projekt jedoch skeptisch gegenüber.

Das sei wenig überraschend, sagt der Auer Stadtrat Tobias Andrä (34, parteilos). „Für die Bürger ist Silberberg eine Black Box.“ Mit einer Informationskampagne sollen die Auer, Schneeberger, Lößnitzer und Bad Schlemaer aufgeklärt werden.

Vielen Menschen seien die Vorteile der Städte-Ehe nicht bekannt. Dabei gibt es durchaus triftige Gründe für einen Zusammenschluss. Hauptargument: Durch die Fusion fließe mehr Geld vom Freistaat.

Thomas Zöbisch (65), ehemaliger Aue-Stadtrat, erklärt: "Gemeinsam sind wir stark."
Thomas Zöbisch (65), ehemaliger Aue-Stadtrat, erklärt: "Gemeinsam sind wir stark."

Denn so wie die Bevölkerungsanzahl sinkt, schrumpfe auch die Finanzausstattung in den Kommunen. Auch freiwillige Leistungen wie Museen und Bäder könnten gewährleistet werden. Andrä: „Dann können wir uns etwa in den Kitas Öffnungszeiten bis 22 Uhr leisten.“

Der ehemalige Auer Stadtrat Thomas Zöbisch (65) verfolgt die Idee eines Städtebundes im Erzgebirge von Anfang an: „Der Gedanke, gemeinsam sind wir stark ist völlig richtig. Unsere Bevölkerung schrumpft. Die Alternative heißt, jeder stirbt für sich allein.“

Doch das Thema köchelt seit Jahren, ohne das jemals etwas entschieden werde, dass den richtigen Grundgedanken zum Durchbruch verhilft.

Zweifelhaft auch, ob der Druck einer Zweier-Fusion aus Aue und Bad Schlema, tatsächlich als Aufbruchsignal in Richtung Viererbündnis wirkt. Zöbisch: „Die Silberbergvision ist zur Farce geworden.“

Fotos: Maik Börner

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

4.216

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

4.607

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

3.492

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.244

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.479

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

17.197

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

4.246

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.411

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

3.587

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

4.122

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.367

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

9.122

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.207

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

16.090

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

654

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.691
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

4.069

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

6.640

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

14.266

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.508

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.412

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

13.020

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.509

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.898

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.320

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

8.607

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.179

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.952

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.880

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.901

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.702

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.508
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

800

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.397

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

11.819

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.122

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.119

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.256

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

18.673

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

25.490

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.708

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

7.275