Ständig Staus: Mike Krüger hat irrwitzige Idee für Elbtunnel

Hamburg - Komiker Mike Krüger (66) ist genervt von den ständigen Staus im Elbtunnel - und würde die Röhren deshalb am liebsten komplett umfunktionieren.

Laut eigener Aussage hat Mike Krüger früher selbst am Elbtunnel mitgebaut.
Laut eigener Aussage hat Mike Krüger früher selbst am Elbtunnel mitgebaut.  © DPA

"Die Elbe überqueren wir dann auf einer 14-spurigen Brücke. Den Elbtunnel aber nutzen wir nur noch als riesige Party-Location", scherzte Krüger im Hamburger Lokalteil der "Zeit" vom Donnerstag.

"Ich bin heilfroh, heute nicht mehr auf Tournee zu sein", sagte Krüger. Früher habe er den Tunnel vor allem auf Rückwegen von Auftritten durchaus geschätzt.

"Er gab mir immer ein tolles Gefühl, wenn ich zurückfuhr: Der Hafen, der Tunnel – cool, jetzt bin ich wieder zu Hause!".

Ganz unvoreingenommen ist der Komiker nicht. Er hatte während seiner Lehre zum Betonbauer vor 50 Jahren nach früheren Angaben selbst am Elbtunnel mitgebaut.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0