Fans in Vorfreude: Wird Pastewka jetzt neuer ZDF-Fernseh-Arzt?

München/Köln - Vor genau einem Jahr startete "Pastewka" Nummer 8 (erstmals bei Amazon als Streaming-Angebot) und war dort innerhalb kürzester Zeit die meistgeklickte Serie. Nun gibt's (bald) Staffel 9! Einen Vorgeschmack auf die neue Staffel hat Amazon nun vorgestellt.

Pastewka bei Lanz im ZDF.
Pastewka bei Lanz im ZDF.  © Amazon

Pastewka (46) ist mal wieder auf dem Weg zu seiner Emanzipation. Kommen dabei wieder sämtliche Klischees rund ums TV-Business auf den Punkt?

Zehn neue Folgen gibt's ab 25. Januar für die Fans! Und der offizielle Trailer, der nun frisch veröffentlicht ist, zeigt, dass das gewohnte Pastweka'sche Chaos weitergeht. Und er muss wieder an vielen Fronten kämpfen, der arme Kerl!

Staffel 8 endete bekannterweise mit der spektakulär-rasanten Geburt vom Baby Mafalda... hier schließt Staffel Nummer 9 an. Neu-Single Pastewka will zurück zur Ex Anne, die will ihn ganz offensichtlich nicht... Außer einem sinnfreien Charity-Dinner mit Anke Engelke und den albernen Hugo-Egon-Balder-Shows gibt's für den einst gefeierten Komiker nichts mehr zu tun.

Die Kohle ist alle - was bleibt also, als sich wieder zurück ins Rampenlicht zu kämpfen?

Serien-Bruder Matthias Matschke (50): "Du musst mal wieder in die Stadt - mal richtig bumsen!"
Serien-Bruder Matthias Matschke (50): "Du musst mal wieder in die Stadt - mal richtig bumsen!"  © youtube/amazon

Das gewohnte Wirrwarr nimmt seinen Lauf: Bei Lanz muss er sitzen. Das ZDF will ihn für eine neue Krankenhaus-Serie haben... ("Dr. Stefan Frank: the next Generation", stöhnt Pastewka über das Angebot). Bastian Pastewka soll also die Hauptrolle ("Dr. Roman Engel") in einer neuen Arztserie übernehmen - immerhin!

Und diese Serie wird ausgerechnet in Annes Krankenhaus gedreht - natürlich sagt er zu! Wird Bastian Pastewka der Arzt, dem die Frauen vertrauen, seine Ex als "Gott in Rosa" zurückerobern?

Und was ist mit Sex? Da meint Serien-Bruder Matthias Matschke (50) nur: "Du musst mal wieder in die Stadt - mal richtig bumsen!" Aha...

In der neuen Staffel steckt alles drin, was wir kennen und lieben: schlüpfrige FKK-Witze, die Doppelkinn-Kalauer, Kesslers Nase, schwule Witze, Promi-Gags. Und das macht Spaß, auch wenn's langsam immer wieder dasselbe ist.

Die ersten sieben Staffeln gab's ab 2005 bei Sat.1 zu sehen. Dann erst landete die Serie bei Amazon. Darüber freute sich Pastewka damals außerordentlich: "Die entschlossene Aufbruchsstimmung unserer neuen Partner Amazon Prime Video, die unserer kleinen bescheuerten Familienserie gerade einen willkommenen frischen Schwung verpassen". Damit sollte er recht behalten. Außerdem dankte er "allen Fans, die Pastewka seit Jahren die Treue halten und uns in sozialen Netzwerken fies beschimpfen, wenn wir eine Pause einlegen! Es wird uns eine Ehre sein! Viel Vergnügen!"

Übrigens, "Pastewka" wurde in der Vergangenheit mit einem Deutschen Fernsehpreis, vier deutschen Comedypreisen, einem Jupiter Award und zwei Rose-d'Or-Auszeichnungen bedacht.

Pastewka fürs ZDF: Dr. Roman Engel.
Pastewka fürs ZDF: Dr. Roman Engel.  © Amazon

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0