Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

NEU

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

NEU

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

NEU

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.105

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.560
Anzeige
119

Stallpflicht bleibt! Keine Vogelgrippe-Entwarnung in OWL

Nach den letzten Funden in OWL von Wildvögeln mit dem gefährlichen H5N8-Virus ist jetzt klar: Die Stallpflicht für Geflügel besteht auch weiterhin und wird nicht aufgehoben!
Hühner und sämtliches anderes Geflügel muss weiter im Stall ausharren.
Hühner und sämtliches anderes Geflügel muss weiter im Stall ausharren.

OWL - Trotz anders lautender Medien-Berichte über die Positionierung des NRW-Umweltministeriums besteht in Ostwestfalen-Lippe weiterhin eine generelle Stallpflicht für Geflügel. Das teilten sämtliche Kreise und Städte am Dienstag mit.

"In einer Situation, in der wir von Wildgeflügelpest betroffen sind, ist eine Lockerung der Stallpflicht derzeit fachlich nicht sinnvoll", heißt es beispielsweise von Dr. Reinhard Zwingelberg, Amtstierarzt des Kreises Herford.

In der letzten Woche ist im Kreis Herford der Ausbruch der Vogelgrippe bei einem Wildvogel (Stockente) und aktuell bei zwei Wildgänsen in Bielefeld bestätigt worden. Darüber hinaus stehen bei vielen Veterinärbehörden in OWL noch Ergebnisse der Untersuchungsämter für tot aufgefundene Indikatortiere aus.

Bei der Abschätzung der Gefährdungslage wurden außerdem noch ausstehende Untersuchungsergebnisse der Veterinärbehörden Paderborn und Gütersloh in gebildeten Restriktionszonen einbezogen.

Die Vogelpest-Gefahr besteht weiterhin.
Die Vogelpest-Gefahr besteht weiterhin.

"Wir wissen, dass Hühnerhalter ihr Geflügel lieber draußen sehen als in den Ställen. Wir wissen auch, dass die Freilandhaltung für die Tiere unter normalen Umständen das Beste ist!

Wir vermuten allerdings, dass die Geflügelpest in den Beständen in OWL auch deshalb nicht zum Ausbruch gekommen ist, weil sich die meisten Geflügelhalter erfreulicherweise an die Stallpflicht gehalten haben! Wir bitten daher um Verständnis dafür, dass Geflügel noch einige Zeit im Stall gehalten werden muss", so Zwingelberg weiter.

"Das Friedrich-Loeffler-Institut geht in seiner zuletzt am 24. Januar aktualisierten Risikoeinschätzung nach wie vor von einem hohen Risiko aus, dass der Geflügelpesterreger durch direkte oder indirekte Kontakte zwischen Wildvögeln und Nutzgeflügel in heimische Bestände übertragen werden könnte", betont auch der leitende Veterinär des Kreises Paderborn, Dr. Klaus Bornhorst.

"Die Gefahr ist noch nicht vorüber. Es kann jederzeit wieder hochgehen", bekräftigt Bornhorst. In Städten und Gemeinden, in denen die Geflügeldichte unter 300 Tiere pro Quadratkilometer liegt, "sollen die zuständigen Kreisordnungsbehörden die Aufstallungsverpflichtung aufheben".

So hieß es im Erlass des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW vom Freitag (3.2.). Falls davon nur einzelne Gemeinden in ansonsten geflügeldichteren Kreisen betroffen sein sollten, könne von der Aufhebung abgesehen werden, heißt es dort weiter.

"Wir werden voraussichtlich bis zum 11. Februar alle Untersuchungen im Beobachtungsgebiet abschließen können. Dann sehen wir weiter", erklärt Bornhorst.

Fotos: DPA

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.107

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

3.809

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

3.746

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.131

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.055
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

890

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.837

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.846
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

740

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.582
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

250

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.245

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

13.297

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.009

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.365

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.791

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

717

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.692

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

4.865

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

5.782

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.006

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

6.758

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.788

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

5.820

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.480

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.098

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

10.537

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.062

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

11.657

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.001

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.980

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.297

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.461

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.517

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.206

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.551

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.179

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.057

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.994

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

52.791
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.633

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.268