Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

Top

Nanu, warum shoppt Deutschlands Schönste denn Baby-Sachen?

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.875
Anzeige

Vor Demo in Berlin: Initiator fordert AfD-Politiker zum Dialog auf

Neu
1.114

Erneut starkes Erdbeben in Japan! Mindestens 41 Tote

Tokio - Die Menschen im Erdbebengebiet im Südwesten Japans kommen nicht zur Ruhe. Keine zwei Tage nach dem Beben mit mehreren Todesopfern wurde die Region erneut von heftigen Erdstößen erschüttert. Weitere Menschen verloren ihr Leben.
Viele Häuser in der am schwersten betroffenen Provinz Kumamoto sind zerstört.
Viele Häuser in der am schwersten betroffenen Provinz Kumamoto sind zerstört.

Kumamoto - Ein weiteres schweres Erdbeben im Südwesten Japans hat am Samstag mindestens 19 Menschen in den Tod gerissen und schwere Schäden verursacht. Hunderte Menschen wurden in der am schwersten betroffenen Provinz Kumamoto verletzt, wie die Nachrichtenagentur Kyodo meldete.

Das Erdbeben der Stärke 7,3 auf der südlichen Hauptinsel Kyushu war erheblich stärker als das erste Beben am Donnerstag, bei dem neun Menschen getötet und mehr als 1100 verletzt worden waren. Dieses hatte eine Stärke von 6,5 und war lediglich ein Vorausschock gewesen, gefolgt von zahlreichen weiteren Erschütterungen, wie die Meteorologische Behörde mitteilte.

Das Beben in der Nacht zum Samstag um 1.25 Uhr (Ortszeit) sei das eigentliche Hauptbeben gewesen. Die Erschütterung ereignete sich in einer Tiefe von zwölf Kilometern unter der Erdoberfläche.

Verteidigungsminister Gen Nakatani kündigte die Entsendung von rund 20.000 Soldaten in die Katastrophenregion an.
Verteidigungsminister Gen Nakatani kündigte die Entsendung von rund 20.000 Soldaten in die Katastrophenregion an.

Viele Häuser in der am schwersten betroffenen Provinz Kumamoto sind zerstört. In der Ortschaft Minamiaso ging ein gewaltiger Erdrutsch nieder und verschüttete eine Straße.

Zehntausende Menschen waren von der Gas- und Stromversorgung abgeschnitten. Das Rathaus der Stadt Uto stürzte teilweise ein.

Auch das Dach des Flughafens von Kumamoto brach ein, verletzt wurde Medienberichten zufolge dabei jedoch niemand. Sämtliche Flüge von und zu dem Flughafen wurden gestrichen.

Die Atomreaktoren in der Unglücksregion sind nach Angaben der Betreiber jedoch nicht beeinträchtigt.

Verteidigungsminister Gen Nakatani kündigte die Entsendung von rund 20.000 Soldaten in die Katastrophenregion an. Falls notwendig, würden 5000 weitere Mann entsandt. Das Inselreich Japan ist eines der am stärksten von Erdbeben gefährdeten Länder der Welt.

Update 15.15 Uhr: Die Zahl der Todesopfer nach den heftigen Erdbeben im Südwesten Japans ist auf mindestens 41 gestiegen. Rund 2000 Menschen wurden nach Angaben der Einsatzkräfte verletzt.

Mit Hunden suchen die Rettungskräften nach Verschütteten.
Mit Hunden suchen die Rettungskräften nach Verschütteten.

Fotos: dpa

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

1.151

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

1.170

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

6.603

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

1.118

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.855
Anzeige

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

1.061

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

12.234

TAG24 sucht genau Dich!

72.770
Anzeige

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

652

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

559

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

7.017

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

17.212
Anzeige

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

1.280

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

549

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.949
Anzeige

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

7.262

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

788

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

1.607

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

2.626

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

1.958

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

2.823

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

3.938

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

3.122

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

1.107

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

2.820

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

1.616

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.531

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

1.905

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

124

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

740

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

2.825

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.833

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

1.411

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.804

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

15.075

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.508

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.976

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.434

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

3.769

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

42.346

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

3.146

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

6.278

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

1.322

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

3.647

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.605

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

2.255

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.952

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

5.220

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

2.776

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.974
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

1.119

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

1.238

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

7.580

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

2.192

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

3.349