Starkes Gewitter und heftige Böen decken Dach im Wedding ab

Berlin - Bei einem Gewitter mit starken Böen ist in Berlin-Gesundbrunnen das Dach eines Mehrfamilienhauses abgedeckt worden.

Insgesamt wurden laut Polizei rund 250 Quadratmeter Dachfläche abgedeckt.
Insgesamt wurden laut Polizei rund 250 Quadratmeter Dachfläche abgedeckt.

Verletzt wurde niemand, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Der Dachstuhl sei offen. Vier darunter liegende Wohnungen sind laut Feuerwehr betroffen.

Das Dach des Hauses in der Eulerstraße wurde durch die Rettungskräfte gesichert.

Zur Unterstützung wurde der Technische Hilfsdienst aus Charlottenburg, die Höhenretter aus Marzahn und das Technische Hilfswerk aus Reinickendorf angefordert.

Insgesamt wurden laut Polizei rund 250 Quadratmeter Dachfläche abgedeckt.

Nach Angaben einer Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes gab es in Berlin am frühen Montagabend ein kräftiges Gewitter mit Starkregen und Windböen.

Die Arbeiten gingen bis spät in die Nacht.
Die Arbeiten gingen bis spät in die Nacht.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0