Pathologe sicher: Unter dieser Bedingung wäre Lady Di noch am Leben Neu Sensation: Forscher wollen aus medizinischem Abfall Knochen züchten Neu Unbekannter spendet Kokain im Wert von 18 Millionen Dollar Neu Klassenfahrt nach Ost-Berlin hat bei "Bully tiefe Spuren hinterlassen Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.491 Anzeige
3

Stars und Sternchen beim Radio Regenbogen Award

Von Jürgen Ruf, dpa

Promis auf dem roten Teppich, Preise für Musiker und Fernsehmacher. Der private Radiosender Radio Regenbogen holt Stars und Sternchen zur großen Gala. Und gibt sich als Gegenmodell zum kritisierten Echo.

Rust (dpa) - Sängerin Nelly Furtado holt sich nach Grammy und Brit Award einen Radio Regenbogen Award ab, Mario Barth ist bester Comedian und die britische Rockgruppe The Sweet wird knapp 50 Jahre nach Gründung für ihr Lebenswerk geehrt. Hinzu kommt die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali. Sie ist «Medienfrau des Jahres», weil sie sich gegen Fremdenhass und für Zivilcourage engagiert. Der Radio Regenbogen Award zieht jedes Jahr Prominente an. Vergeben wurden die undotierten Preise am Freitagabend, am Tag nach dem Musikpreis Echo, zum 20. Mal. Musik und Fernsehen stehen im Mittelpunkt.

«Das ist die coole Variante deutscher Preisverleihungen», sagt Mario Barth, als er den 82 Meter langen roten Teppich betritt und von Fans bejubelt wird. Er ist einer von 13 Preisträgern an diesem Abend. Die Prominenten nutzen den roten Teppich als Bühne, geben Autogramme, stehen Zaungästen für Selfies bereit und posieren für die Fotografen.

Der baden-württembergische Radiosender mit Sitz in Mannheim verleiht seit 1998 jedes Jahr seine Auszeichnungen an Prominente aus Film, Fernsehen, Musik und Show. Die Gala mit prominenter Besetzung im Europa-Park in Rust bei Freiburg gibt sich als Gegenmodell zu anderen Preisverleihungen, die unter sinkender Resonanz leiden.

Vor allem setzt sie sich vom in die Kritik geratenen Musikpreis Echo ab, der am Tag zuvor in Berlin über die Bühne gegangen und Beobachter nur mäßig begeistert hat. Während der Preisverleihung in Rust läuft der Echo, mit einem Tag Verspätung, als Aufzeichnung im Fernsehen.

«Wir können die Sache entspannt angehen, weil keine Fernsehkamera auf uns gerichtet ist, die alles in Fernsehen bringt», sagt Laudator Max Moor über den Radio Regenbogen Award. Das mache den Charme des Radiopreises aus. Und mache die Gala lebendiger als bei einer Show im TV. Das sieht auch der aus Karlsruhe stammende Sänger Max Giesinger so. Er erhält als musikalischer Newcomer einen Preis, singt und sagt: «Ich habe noch nie eine Preisverleihung erlebt, bei der die Zuschauer aufstehen und mittanzen.» Beim Radio Regenbogen Award tanzt das Publikum, als Giesinger Musik macht. «Ein Novum», freut dieser sich.

Im Zentrum steht, passend für einen Radiopreis, die Musik. Einen Award erhalten Musiker, die Hits gelandet und damit im Radio den Ton getroffen haben. Popsänger Olly Murs etwa wird als bester internationaler Künstler gewürdigt und die Soulsängerin Imany für ihren Hit «Don't Be So Shy». Es ist ihr erster deutscher Preis, wie sie sagt. Für ihr Lebenswerk wird knapp 50 Jahre nach Gründung die britische Rockgruppe The Sweet geehrt. Und Sänger Tim Bendzo holt sich fünf Jahre, nachdem er erstmals ausgezeichnet wurde, seinen zweiten Radio Regenbogen Award ab. Die deutsche Band Silbermond holt sich ebenso einen Preis - und dankt mit Musik.

Für Sänger Clueso, der den Preis als bester deutscher Künstler holt, geht ein Traum in Erfüllung. BAP-Sänger Wolfgang Niedecken hält die Laudatio auf ihn. «Er hat mir erst neulich bei einem gemeinsamen Spaziergang viele Ideen mit auf den Weg gegeben», sagt Clueso über Niedecken: «Ihm zuzuhören und sich von ihm inspirieren zu lassen, das habe ich als große Freude und Ehre empfunden.»

Dunja Hayali bekommt den Preis von Schauspielerin Iris Berben überreicht. «Sie ist eine Frau, die Haltung und Gesicht zeigt, auch bei Gegenwind», sagt Berben. Damit sei die Fernsehmoderatorin ein Vorbild. Vom TV-Duo Joko und Klaas, das ebenfalls gedreht wird, kommt nur die Hälfte: Joko Winterscheidt ist dabei bei der Preisverleihung.

«Auch wenn der Echo verhallt, ist der Radio Regenbogen Award noch da», sagt der Moderator der Gala, Thomas Hermanns. Der Preis, nach Angaben der Organisatoren einer der bekanntesten deutschen Radio- und Medienpreise, «macht einfach Spaß - den Künstlern ebenso wie dem Publikum». Nach Angaben des Privatsenders wird er auch in den kommenden Jahren über die Bühne gehen.

Blanker Horror! Männer verbrennen lebendig in Auto-Wrack Neu Krass! Hat BiP-Philipp Pam schon während der Show betrogen? Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.230 Anzeige Schockierte Familie erwischt Freund beim Sex mit ihrem Hund Neu Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.931 Anzeige Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Neu Mutter bereitet Beerdigung ihres Sohnes vor, als sie die schockierende Wahrheit erfährt Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige Was wird der Wiesnhit? Florian Silbereisen weiß Bescheid Neu Perfektes Wetter und ein Riesen-Penis: So lief der Auftakt zum Oktoberfest Neu Sächsische Professorin steht unter Mobbing-Verdacht Neu Exklusiv! Melanie Müller packt über Geburtstagsparty mit Tochter (1) im Bierkönig aus Neu Jürgen Milski fassungslos: Was machen seine Fans denn da?! Neu
Gericht verbietet geplanten "Waldspaziergang" im Hambacher Forst Neu Besucheransturm! Im Zoo Rostock sind die Eisbären los Neu
Macht Klaudia mit K wirklich Schluss? Neu Sophia Thomalla postet Liebesgeständnis und ihr Freund reagiert prompt Neu Polizist beleidigt Beifahrer als Schlampe! Neu Meghan Markle gedemütigt! Was die Queen vor der Hochzeit von ihr verlangte Neu Nach Handy-Zoff vor Salzburg-Spiel: RB-Leipzig-Coach schmeißt Profis raus 10.058 Schwergewichtige Frau muss ins Krankenhaus: Feuerwehrkran im Einsatz 3.415 Bayern marschiert weiter: James und Lewandowski treffen 557 Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW 298 Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt 255 User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz 13.583 "Was ist das?!" Tanja Szewczenko erlebt bei Garten-Umbau Überraschung 5.171 Tore, Video-Schiri, Platzverweis: Spektakel zwischen TSG und BVB! 1.579 Heftige Anfeindungen der BVB-Anhänger gegen TSG-Mäzen Hopp! 2.119 Schrecklich! Seniorin (76) sitzt in Badewanne, dann wirft Sohn einen Fön hinein 7.359 Oha! Mit diesem neuen Tattoo schockiert Bonnie Strange ihre Fans 1.998 Auto an Bahnübergang von Zug erfasst: 47-Jährige stirbt! 4.382 "Ich hab ihm quasi einen geblasen": Schwesta Ewa schockt Fans mit Liebesgeständnis 10.767 Diese Babynamen sorgen für Ärger: Aber warum durften Eltern ihr Mädchen nicht "Linda" nennen? 7.274 30.000 Euro Schaden, Frau verletzt: Unfall bei illegalem Auto-Rennen 200 "Emergency"! Lufthansa-Maschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein 3.309 Oktoberfest: Um 12 Uhr gab's das erste Bier, um 12:32 Uhr die erste Bierleiche 9.822 Nach DSDS-Casting-Flop: Jetzt reagiert RTL auf die Gesangs-Unlust 8.901 Tausende gehen auf die Straße: Starker Protest gegen AfD-Demo in Rostock! 3.639 Update 39-Jähriger tötet Frau und Kinder, doch das war noch nicht alles 3.933 "Blutspuren an Kabinentür": Verletzte sich Daniel Küblböck vor Sturz selbst? 15.730 Schock in Köthen: Neue Bleibe der Familie Ritter abgefackelt 16.650 Neues von den Geissens: Hier könnt Ihr gegen Carmen und Robert antreten! 657 Riesen Druck auf Familie von Maddie: Mutter kann nicht mehr, Spendenshop geschlossen 31.001 Moorbrand nach Waffentest: Von der Leyen entschuldigt sich bei Bürgern 1.244 Frau liegt tot in Wohnung: Was hat der Partner damit zu tun? 342 Abgeordnete darf vorerst ihr Baby mit in den Landtag nehmen 1.334 Hier will Ibrahimovic seine Karriere beenden 1.242 Schwerer Brand in Ankerzentrum: Dachstuhl steht in Flammen 5.793 Update Kult-Sänger Zander warnt: Bindung zwischen Fußball-Clubs und Fans geht wegen Profitgier verloren 897