Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
Top
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
Top
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
Top
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.890
Anzeige
4.199

Die Stasi überwachte Sachsens erste Rocker

Die DDR hatte Angst vor Rockern. Zu individuell, unberechenbar, die Freiheit liebend. Kein Wunder, dass in den 1980ern die ersten Rocker von der Staatssicherheit überwacht wurden.

Die Rockerszene in Sachsen - sie ist bunt und vielfältig, aber auch verschlossen und voller Rätsel. In unserer neuen Serie wollen wir einen Einblick in eine faszinierende, teilweise auch verstörende Subkultur geben - unverstellt, ungeschönt und jenseits üblicher Klischees. Rockerclubs haben uns ihre Türen geöffnet, Polizisten ihre Akten, ein Philosoph seine Gedankenwelt.

DDR-Rocker lehnten Simson und MZ ab!

Mit DDR-Schild am Bike - die Charon-Rocker und ihre AWO-Chopper vor 30 Jahren.
Mit DDR-Schild am Bike - die Charon-Rocker und ihre AWO-Chopper vor 30 Jahren.

Von Alexander Bischoff und Jens Fuge

Limbach-Oberfrohna - Zweiräder im Osten - das beschränkte sich Anfang der Achtziger auf Simson-Mopeds (S50) oder Gefährte aus Zschopau. MZ war Mainstream. Schon eine 350er Jawa hatte Exoten-Status.

1978 hatten Motorradfreaks aus Limbach-Oberfrohna es satt, mit Zweitaktgesäge durch die Zone zu knattern. Sie wollten was Besonderes: einen Chopper mit Sound.

So erlebte die viertaktende AWO Simson 250 aus den 50ern in der Ost-Bikerszene eine Renaissance. Schon nach einem Jahr hatte sich eine kleine Gemeinde auf ersten kleinen Treffen gefunden.

Die AWOs kauften sie älteren Herrschaften ab, die ihre Zweirad-Karriere längst beendet hatten, die Maschinen fanden sich in Scheunen und Garagen.

Im Clubhaus der Charons ist alles selbstgebaut: Tresen, Sitzbänke und der originelle Tisch auf einer alten AWO.
Im Clubhaus der Charons ist alles selbstgebaut: Tresen, Sitzbänke und der originelle Tisch auf einer alten AWO.

„Da war manches Schmuckstück dabei, das wir für 100 Mark bekamen“, erinnert sich Gründungsmitglied Mario (52), heute Präsident des Clubs. 1982 gründeten Bubi, Ulli, Mario und Golem den „AWO Motorrad Club Limbach“.

Auf ihren ersten Treffen knüpften sie enge Kontakte zu anderen AWO-Clubs aus Jessen, Gera, Dresden, Berlin und Rostock.

So wuchs eine Subkultur, für die der sozialistische Staat keinen besonderen Nerv entwickelte. Die Biker waren dem Überwachungsstaat ein Dorn im Auge, die Stasi observierte sie sogar.

Zur 30-Jahr-Party wurde ein alter 8-mm-Film gezeigt, der von der Stasi gedreht wurde und die Jungs von Charon im damaligen Alltag zeigt.

Wenn am 1. Mai die Arbeiterklasse zum „Tag der Arbeit“ zwangsjubelte, unternahm Charon Ausfahrten. Und zu Pfingsten rollte die Truppe in die CSSR, wo erste Kontakte zu West-Bikern entstanden.

Charon als (Luft-)Band bei einem Bikertreffen in den 80er Jahren.
Charon als (Luft-)Band bei einem Bikertreffen in den 80er Jahren.

Der AWO Motorrad Club Limbach nahm allmählich die Form eines Rockerclubs an, was nicht alle Member mitmachten. Der Club spaltete sich, und die meisten fuhren ab 1987 unter „CHARON MC Limbach/Sachsen“.

Ihr Namensgeber war Charon, der Fährmann der Unterwelt in der griechischen Mythologie.

Die Philosophie des MC beschreibt Präsi Mario so: „Motorrad fahren, Partys feiern, Leute kennen lernen, Kontakte pflegen und einfach Spaß haben - wir leben das heute genau so wie damals, das ist uns auch wichtig, denn manche Werte ändern sich eben nie.“

Nach der Wende hatten sich die Member über einige Bundesländer zerstreut, der Club organisierte sich neu. Er fährt seit dem unter „Charon 1982 Germany“.

Mario ist der Präsident der Charons. Früher fuhr er AWO, heute donnert er auf einer Harley durch die Gegend.
Mario ist der Präsident der Charons. Früher fuhr er AWO, heute donnert er auf einer Harley durch die Gegend.

Die Mitglieder im Alter zwischen 25 und 55 Jahren kommen aus Limbach, Chemnitz, Hof, Leipzig, der Sächsischen Schweiz und der „richtigen“ Schweiz in der Nähe von Basel.

Das Clubhaus, ein ehemaliges Wohnhaus, steht im Zentrum Limbach-Oberfrohnas und wurde in mühevoller Arbeit aus eigenen Kräften hergerichtet.

Eine Bindung an Motorradmarken besteht nicht, doch Chopper fahren sie alle. Harley, Intruder, Shadow oder Drag Star. Sogar zwei alte AWOs sind noch in Gebrauch.

Viele tausend Kilometer werden jährlich abgeschrubbt, unter anderem nach Tschechien und Kroatien. Dort wird die Freundschaft zu „Full of Energy MC Czech“ und „Miners MC Croatia“ gepflegt.

Und die Charon-Winterparty findet jedes Jahr in der zweiten Januarwoche statt.

Das sind Sachsens Rocker-Clubs (Auswahl):

Links: Gleich um die Ecke vom Charon-Clubhaus, ebenfalls in Limbach-Oberfrohna, ist der "Delirium Germanicum MC" angesiedelt. Diese Jungs kommen aus den verschiedensten Bikergruppierungen und fahren schon lange Motorrad, seit 2001 als MC.

Rechts: Das Logo der "Los Locos" aus Görlitz. „Die Verrückten“ vom Görlitzer Los Locos MC, machen seit 1994 als unabhängiger Club von sich reden. Markenzeichen: Ihre Schottenröcke, in denen sie gern durch die Gegend fahren.

Links: "Lightning Vogtland". Dieser MC fährt vorwiegend umgebaute Japan-Chopper. Sitz in Treuen/Vogtland. Im Jahr 2000 aus einer Gruppe Freebikern gegründet.

Rechts: "Tanks MC". Gegründet 1993 und der MC hat drei Chapter: Schwarzenberg, Annaberg und ein Northside Chapter. Auf MZ, EMW und AWO düste man oft gemeinsam nach Brünn und Most zu Motorradrennen. Berühmt-berüchtigt waren über Jahre die „Drecksau-Partys“ im rustikalen Clubhaus des Northside Chapters in Scharfenstein.

Links: "Blood Red Section MC" Plauen ist ein Supportclub der Hells Angels. Seit 2010 ist er eigenständiger Bestandteil in der insgesamt sieben Charter umfassenden Blood Red Section-Familie. Hervorgegangen ist er aus den ehemaligen Chopper Friends MC Plauen.

Rechts: Die "Dark Forces Döbeln"

Links: In Freiberg hat der "German Brothers MC" sein Clubhaus und feiert in diesem Jahr sein 25. Jubiläum.

Rechts: Mit gleich drei Chaptern ist der "Road Eagle MC" in Sachsen vertreten. Die Clubhäuser stehen in Glauchau, Arnsdorf (bei Dresden) und im nordsächsischen Lissa. Bekannt ist der Club vor allem durch seine jährlichen Unimoto-Rennen. Dabei durchpflügen Maschinen mit nur einem (Hinter-)Rad eine Wiesen-Rennstrecke (Foto unten)

Bei den Highway Wolves gab es einen Mord

In Döbeln residiert der örtliche Ableger des "Dark Forces MC", der ab 1987 als „Highway Wolves“ fuhr und seit elf Jahren den neuen Namen trägt. Traurige Bekanntheit erlangten die „Wolves“, als 2000 einer ihrer Member durch einen Schuss eines Gremium-Mitgliedes zu Tode kam (hier mehr dazu). Der Club ist Organisator des jährlichen MC-Cup auf dem Erzgebirgsring, bei dem ausschließlich AWOs fahren.

Fotos: Jens Fuge, Thomas Türpe, privat

"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
Neu
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
Neu
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
Neu
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
Neu
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
Neu
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
19.993
Anzeige
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
Neu
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
Neu
Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
Neu
Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion von Gasstation
Neu
Update
Polizei alarmiert: Mutter hält Freund ihrer Tochter für Einbrecher
Neu
18-Jähriger überfährt auf Flucht vor Polizei fast Schüler-Gruppe
Neu
Mann darf kein Pilot werden, weil er HIV hat
Neu
Mädchen (2) versehentlich von Geschwisterkind erschossen
Neu
Wanderer stürzt in 2000 Metern Höhe in Schlucht und stirbt
1.035
Kein Tag ohne ICE-Panne: Und was ist es diesmal?
807
Mutter wird aus Flugzeug geschmissen, weil sie ihr weinendes Kind stillt
2.341
Rums! Sechs Blitzer mit Traktor umgefahren
4.109
SPD prüft neues Koalitionsmodell: So wurde Deutschland noch nie regiert
1.017
Tragisch: Elf Schüler stürzen von Balkon
3.048
Fahndung! Polizei sucht mit Hochdruck nach entflohenen Sträflingen
2.514
Studie: So lange dauert Durchschnitts-Sex wirklich!
2.950
Kritik lässt sie kalt: Ü-50-Mama Caroline Beil bereit für nächstes Kind?
1.251
Shitstorm für Pietro Lombardi: Jetzt wehrt er sich gegen seine Kritiker
1.827
Video: Dozent wird fast von Tafel erschlagen
1.835
Kontrolleurin schmeißt schwerbehinderten Jungen bei Schnee und Kälte aus Zug
6.618
37-Jähriger missbraucht Mutter und Tochter
6.233
20 Millionen! Österreicher verklagt Schleckers Ehefrau und seine Kinder
1.481
Mit dieser Challenge spart Ihr über 1000 Euro pro Jahr!
919
Ärztin wirbt mit Abtreibung, jetzt hat sie 137.000 Befürworter
825
Heiße Berliner Aussichten für den neuen Bachelor
237
Aufblasbare Erfindung: Dieses Auto funktioniert wie ein Schlauchboot
858
Mann mit Eisenstange tot geprügelt
3.850
Nach Millionen-Betrug: Wodka-Verbrecher vor Gericht
194
Update
Spionagevorwürfe! Chinas Medien drohen Deutschland
1.260
Minus 55 Grad! Hier gibt es garantiert weiße Weihnachten
3.429
Kinder sterben bei Feuer: Ermittlung wegen Mordes
1.506
Mehr als 200.000 Fledermäuse terrorisieren Kleinstadt
1.628
16-Jähriger durchwühlt Streifenwagen und erbeutet Waffen!
3.390
Model beweist: So sexy kann Handwerk sein
2.227
So heiß wird es bei Ex-GZSZ-Star Isabell Horn an Weihnachten
1.713
War's das jetzt für den Gutachter im "Horror-Haus"-Prozess?
646
Update
Ärzte konnten nichts mehr tun! Modezar Otto Kern stirbt mit 67
12.549
Verdächtiger Koffer! Polizeieinsatz auf Weihnachtsmarkt
4.243
"Es hat nichts gebracht": Mario Basler nicht mehr Trainer in Frankfurt
2.569
Plötzlicher Todesfall: Prozess um Giftmord an Kleinkind geplatzt
4.970
"Gefühlt Champions League"! Das sagen die Roten Bullen zum Hammerlos
3.250
Bewohner geschockt: Dieses Land erlaubt nach 35 Jahren wieder Kinos
2.747
Schuster zurück bei Darmstadt 98! Entscheidung ist gefallen
830
Deshalb solltet Ihr keinen rohen Plätzchenteig naschen
6.130
In diesem Gefängnis können Häftlinge im Internet surfen
449
Kein Witz! Hier dürfen nur sehr schlanke Schüler am Fenster sitzen
4.648
Versuchter Mord? DSDS-Star Manuel drohen 15 Jahre Knast
5.834