Maskierte überfallen Shishabar mit Baseballschlägern, dann stinkt es

Staßfurt - Drei maskierte Männer sind in Staßfurt im Salzlandkreis in eine Bar eingedrungen und haben vor den Augen zweier Angestellter die Einrichtung demoliert.

Nach dem Überfall war ein unangenehmer Geruch in der Shishabar wahrnehmbar.
Nach dem Überfall war ein unangenehmer Geruch in der Shishabar wahrnehmbar.  © Tom Wunderlich

Wie die Magdeburger Polizei mitteilte, drangen die Täter am späten Donnerstagabend in das eigentlich geschlossene Lokal ein. Sie forderten die beiden anwesenden Mitarbeiter auf, sich ruhig zu verhalten.

Dann beschädigten sie das Inventar der Bar. Dazu nutzten sie Schlagwerkzeuge, zu denen ein Polizeisprecher auf Nachfrage keine genaueren Angaben machte.

Nachdem die Unbekannten die Bar wieder verlassen hatten, sei ein unangenehmer Geruch wahrnehmbar gewesen, hieß es. Die Feuerwehr stellte jedoch keine gefährlichen Stoffe fest. Die Ursache des Geruchs sei weiterhin unklar.

Die Angestellten wurden nicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Das Motiv der Tat sei ebenfalls unklar, sagte ein Sprecher.

Mit Schlagwerkzeugen demolierten die Unbekannten die Tür und Einrichtung.
Mit Schlagwerkzeugen demolierten die Unbekannten die Tür und Einrichtung.  © Matthias Strauß

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0