Instagram-Star verabschiedet sich von großen Brüsten

Üppiger Busen, ade! Stassi Schroeder vor und nach der Op.
Üppiger Busen, ade! Stassi Schroeder vor und nach der Op.

Los Angeles - Von einem üppigen Busen träumen viele - Instagram-Star und Modebloggerin Stassi Schroeder (27) war jedoch garnicht zufrieden mit soviel Holz vor der Hüttn und legte sich nun unters Messer.

Auf ihrem Style-Blog begründete sie ihre Entscheidung damit, dass ihre Oberweite ihr seit Teenagertagen nur Probleme beschert hat. Damals schon versuchte sie, ihre großen Brüste mit Sport-Bhs und Klebeband unter Kontrolle zu bekommen - vergeblich.

Nun entschied sich die Blondine, die auch durch ihre Rolle in der US-Reality-Soap Vanderpump Rules bekannt wurde, für eine Brustverkleinerung. In einem Podcast erklärt sie ihren Fans die Entscheidung damit, dass ihre Brüste einfach zu groß seien und ihr nur Schmerzen verursachen würden.

Zu klein sollten die beiden jedoch auch nicht werden: "Nicht weniger als ein D-Körbchen, alles andere würde mich in eine Identitätskrise stürzen", so Stassi.

Ob sie diese nicht schon hat, ist fraglich: "Ich verbringe die heißesten Jahre meines Lebens mit Hängetitten. Meinen Höhepunkt habe ich schon verpasst", klagt die Fashionbloggerin.

Stassi Schröder hat über 500.000 Follower bei Instagram.
Stassi Schröder hat über 500.000 Follower bei Instagram.

Fotos:Instagram/stassischroeder


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0