Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
Top
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
1.560
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
3.376
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
1.971
3.756

Knapp zwei Millionen Ausländer kamen 2015 nach Deutschland

Wiesbaden - Im vergangenen Jahr sind knapp zwei Millionen Ausländer nach Deutschland gekommen - so viele Zuwanderer wie nie zuvor. Gleichzeitig zogen 2015 rund 860.000 Ausländer wieder fort.
Etwa zwei Millionen Ausländer kamen 2015 nach Deutschland. Gleichzeitig zogen rund 860.000 wieder fort.
Etwa zwei Millionen Ausländer kamen 2015 nach Deutschland. Gleichzeitig zogen rund 860.000 wieder fort.

m vergangenen Jahr sind knapp zwei Millionen Ausländer nach Deutschland gekommen - so viele Zuwanderer wie nie zuvor. Gleichzeitig zogen 2015 rund 860 000 Ausländer wieder fort. Nach Sachsen kamen 61.000 Ausländer (alle Infos unten).

Das ist das Ergebnis einer vorläufigen Schnellschätzung, die das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden vorlegte. Laut Behörde ist es die höchste Zuwanderung seit Bestehen der Statistik.

Aus Zu- und Abwanderung ergibt sich daraus ein sogenannter Wanderungssaldo von 1,14 Millionen - der höchste jemals gemessene Wanderungsüberschuss von Ausländern in der Geschichte der Bundesrepublik. Als Grund nannten die Statistiker auch den starken Zustrom von schutzsuchenden Flüchtlingen.

2014 hatte es 1,343 Millionen Zuzüge und 766.000 Fortzüge gegeben - also ein Wanderungssaldo von 577.000 Ausländern. 2015 stieg die Zahl der Zuzüge um 49 Prozent, während die Zahl der Fortzüge lediglich um 12 Prozent zunahm. "Der Wanderungssaldo hat sich 2015 somit fast verdoppelt", berichteten die Statistiker.

Im vergangenen Jahr sind knapp zwei Millionen Ausländer nach Deutschland gekommen.
Im vergangenen Jahr sind knapp zwei Millionen Ausländer nach Deutschland gekommen.

Bis 2014 kamen viele Ausländer aus anderen EU-Ländern und blieben nur vorübergehend. "Dies wird nun überlagert durch eine Zuwanderung, die durch Schutzsuchende bestimmt ist", sagten die Statistiker. Das Statistische Bundesamt geht davon aus, dass sowohl die Ergebnisse der Wanderungsstatistik als auch die der Ausländerstatistik für 2015 "das tatsächliche Geschehen untererfassen", da viele Zugezogene nicht zeitnah erfasst wurden.

Die Zahl der im Zentralregister registrierten Ausländer stieg bis Ende 2015 von 8,15 auf 9,11 Millionen. Die Veränderungen sind laut Destatis auf mehrere Entwicklungen zurückführen. Es gab einen Geburtenüberschuss von 30 000 Personen. 111.000 Personen wurden wegen ihrer Einbürgerung aus dem Register gelöscht. Aus dem Ausland wurde ein Netto-Zuzug von 1,036 Millionen verzeichnet.

Dass die Zahl in der Ausländerstatistik geringer ist als die in der Wanderungsstatistik, liegt daran, dass Ausländer bei kurzer Aufenthaltsdauer nicht ins Register aufgenommen werden.

Die Zahlen basieren auf einer erstmals durchgeführten Schnellschätzung. Grundlage sind geprüfte Verwaltungsdaten für Januar bis August 2015 und Schätzungen für September bis Dezember.

Schutzsuchende seien grundsätzlich berücksichtigt, hieß es, die Statistiker gehen aber auch hier von einer "Untererfassung" aus.

Rekordzuwanderung nach Sachsen

or dem Hintergrund der Flüchtlingskrise hat Sachsen im vergangenen Jahr eine Rekordzuwanderung erlebt. Wie das Statistische Landesamt am Montag in Kamenz mitteilte, kamen 61.000 Menschen fremder Staatsbürgerschaft aus dem Ausland in den Freistaat, rund 19.000 seien abgewandert. Der sogenannte Wanderungssaldo belaufe sich damit auf 42.000 Menschen. Das sei der höchste Wert seit 1990.

Die Zahlen wurden von den Statistikämtern des Bundes und der Länder erstmals im Rahmen einer Schnellschätzung erhoben. Für die Monate Januar bis August beruhen sie auf geprüften Meldedaten, für den Zeitraum September bis Dezember auf geschätzten Werten. 2014 lag der Wanderungssaldo in Sachsen mit 18.000 aus dem Ausland zugewanderten Ausländern noch nicht einmal halb so hoch.

Für ganz Deutschland wurde für 2015 ein positiver Saldo von 1,14 Millionen Ausländern ermittelt - auch das ein Rekordwert. Erfasst wurden alle zugewanderten ausländischen Staatsbürger, nicht nur Flüchtlinge und Asylbewerber.

Deren Zahl dürfte wegen der Probleme bei der Erfassung jedoch höher liegen als dargestellt, räumten die Statistikämter ein.

Fotos: dpa

Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
10.342
Update
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
2.798
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
1.352
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
24.545
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
3.251
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
284
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.486
Anzeige
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
712
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
1.698
Dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
2.238
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
3.651
Update
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
3.128
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
7.346
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
1.970
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
1.798
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
3.098
Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
1.749
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
3.868
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
4.780
Update
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
1.854
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
5.724
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
815
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
970
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
4.080
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
1.258
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
3.227
Polizei nimmt Mann fest und findet etwas Ungewöhnliches in seiner Unterhose
2.720
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
2.120
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
3.947
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
372
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
5.027
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
1.609
Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
729
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.804
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
2.197
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
4.800
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
3.490
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
70
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
5.370
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
2.419
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
1.333
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
2.923
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
2.976
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
3.782
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
2.046
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
3.137
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
91
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
834
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
4.047
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
2.068
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
2.210
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
3.583
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
1.543
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
2.114