Stau auf der A10: Lkws ineinander gekracht!

Potsdam - Ein Lkw-Unfall hat am Donnerstagmorgen für lange Staus auf der A10 zwischen dem Autobahndreieck Potsdam und Ferch gesorgt.

Ein Lkw ist auf der A10 in einen zweiten Laster gekracht.
Ein Lkw ist auf der A10 in einen zweiten Laster gekracht.  © Julian Stähle

Ersten Informationen zufolge soll ein Laster gegen 6.30 Uhr versucht haben, einem im Stau stehenden Lkw auszuweichen. Dabei sollen sich die Laster aber trotzdem berührt haben. Sie wurden stark beschädigt.

Verletzt wurde bei dem Unfall offenbar niemand. Es kam jedoch während der Aufräumarbeiten zu großen Einschränkungen und Staus im Berufsverkehr.

Der Schaden soll derzeit auf mehrere 10.000 Euro geschätzt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Durch den Unfall bildete sich ein langer Stau.
Durch den Unfall bildete sich ein langer Stau.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0