Achtung! In Chemnitz wird's für Autofahrer wieder eng

Auf zwei wichtigen Straßen beginnen umfangreiche Bauarbeiten.
Auf zwei wichtigen Straßen beginnen umfangreiche Bauarbeiten.

Chemnitz - Im Stadtverkehr wird’s ab Montag mal wieder eng: Gleich auf zwei wichtigen Straßen beginnen umfangreiche Bauarbeiten.

Ein 1,2 Kilometer langes Stück der Hofer Straße (B173) wird bis Jahresende zwischen Grünaer Straße und Falkestraße saniert. Die Ortsdurchfahrt Mittelbach muss deshalb halbseitig gesperrt werden - den Verkehr regelt eine Ampelschaltung.

„Asphaltdecke und Straßenentwässerung werden komplett erneuert“, erklärt ein Sprecher der Stadtverwaltung. „Außerdem wird der Fußweg umgebaut, ein Radstreifen angelegt und eine Bushaltestelle barrierefrei gestaltet.

Nach der Winterpause sollen die Arbeiten über das ganze Jahr 2016 bis zum Ortseingangsschild folgen.“ Gesamtkosten: rund 700.000 Euro.

In Schönau könnte es bis November Staus geben: Zwischen Zwickauer und Nauwerckstraße wird auf der Stelzendorfer Straße gearbeitet. Dort werden neue Trinkwasser- und Gasleitungen gelegt, danach die Entwässerung des Stelzendorfer Bachs mit neuen Rohren ausgerüstet, schließlich die Fahrbahndecke saniert.

Es gibt eine Umleitung über Neefe-, Jaenicke- und Zwickauer Straße. Kosten des Bauvorhabens: 1,4 Millionen Euro.

Fotos: Sven Gleisberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0