Stechender Gestank: Paket legt Postzentrum lahm





Großalarm bei der Post - aus einem Paket verbreitete sich ein stechender 
Gestank.
Großalarm bei der Post - aus einem Paket verbreitete sich ein stechender Gestank.

Weigsdorf-Köblitz - Ob er sich wohl selbst beschenken wollte?

Ein Mann aus Crostau sollte am Mittwoch einen gebrauchten Bootsmotor geliefert bekommen, doch das Paket legte erstmal kurzzeitig das Postzentrum lahm.

Im Zustellpunkt Weigsdorf-Köblitz breitete sich plötzlich stechender Gestank aus. Feuerwehr und Rettungsdienst rückten mit Atemschutz an, evakuierten Post und nahegelegenen Markt.

Die Polizei eilte zum Adressaten des Pakets, das dort so müffelte. Dieser konnte Entwarnung geben: Er erwartete den Bootsmotor bereits.

Die Ursache des Geruchs fand sich dann auch recht schnell: Aus dem Gerät waren Reste von Betriebsflüssigkeiten ausgetreten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0