Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

TOP

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

TOP

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

NEU

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.360
Anzeige
4.307

Stephan will jetzt Stella werden

Dresden - Stefan Stützners Schicksal ist, dass er mit dem falschen Geschlecht geboren wurde. Nach 34 Jahren als Mann wird er jetzt zur Frau.

Von Katrin Koch

Dresden - Fünf kleine Pillen liegen in seiner Hand. Eine weiße zur Unterdrückung der männlichen Hormone. Eine blaue für den weiblichen Östrogen-Spiegel.

Schilddrüse, Folsäure und Vitamin D. Fünf Tabletten, die das Leben von Stephan (34) radikal verändern - vom Mann zur Frau!

Vor mir sitzt ein attraktiver Mann auf seinem pinkfarbenen Bett. Poster von Popstar Katy Perry hängen an der Wand. Gegenüber im Regal stehen rund 100 Paar Schuhe, farblich sortiert.

Die meisten mit solch schwindelerregendem Absatz, dass selbst eine Frau ins Trudeln käme.

Dabei ist Stephan ein Mann - noch! Er hat die schwarzen Haare zum Pferdeschwanz gebunden und strahlt mich an. Er ist glücklich mit seinem Entschluss, sein Geschlecht seiner Seele anzugleichen. Und er spricht ganz offen und ohne Scheu darüber.

„Ich möchte eine Frau sein. Und ich möchte dies mit aller Konsequenz.“ Es schockiert mich nicht. Im Gegenteil: Ich kenne Stephan von seinem Job als Travestie-Künstler im Theater „Carte Blanche“.

Ich habe ihn schon oft auf der Bühne als Frau gesehen, am liebsten als Katy Perry, die er nahezu vergöttert. Rein äußerlich kann ich mir das alles vorstellen - in Minirock und Top pfeifen Stephan die Männer hinterher. Er ist schön. Aber er will mehr.

„Ich bin mit der Gefühlswelt der Frauen viel enger verbunden als mit der der Männer. Ich fühle mich als Frau viel freier.

Dass ich anders bin, habe ich als Junge schon gemerkt. Ich musste mich oft disziplinieren“, erzählt Stephan. „Das will ich nicht mehr. Ich möchte Stella sein.“

Der Sternen-Name ist gefunden - aber das ist die kleinste Hürde. Vor Stephan liegt ein rund 18-monatiger Weg zur Frau - auf dem ich ihn für die MOPO24 exklusiv begleiten darf.

Im November hat Stephan seine Hormontherapie begonnen. Vorausgegangen waren viele Gespräche und Sitzungen beim Psychologen. „Er muss bestätigen und sich vergewissern, dass dies keine Laune ist.

Sondern dass es für meine Seele und mein körperliches Wohlbefinden unumgänglich ist“, erklärt Stephan. „Ich habe mich ja auch nicht über Nacht dazu entschieden, sondern ich habe lange mit mir gerungen, bis ich diesen Schritt wagen wollte.“

Ja, das hat Stephan. Ich erinnere mich an meine erste Homestory bei ihm. Das war vor fünf Jahren. Stephan interessierte mich, weil er als einziger Künstler im Travestietheater mit einer Frau zusammenlebte und Vater wurde.

Emma, Stephans süße Tochter, ist heute vier Jahre alt. Ihre Eltern haben sich getrennt. Auch, aber nicht nur wegen Stephans Entschluss. Sie kümmern sich gemeinsam um den kleinen Engel.

Emma sagt „Papa“ zu Stephan, aber sie weiß, dass sich dies bald ändern wird. „Habe ich dann zwei Mamas?“, fragt sie. „Vielleicht“, sagt Stephan. „Ich werde vieles auf mich zukommen lassen.“

Die ersten Veränderungen sind an ihm schon sichtbar. „Seit der Hormontherapie ist die Brust gewachsen. Auf Körbchengröße A. Größe B wäre mein Wunsch.“

Die Haut ist weicher geworden, der Bartwuchs geht zurück. Nicht ganz ohne Hilfe. Vier, fünf Sitzungen in einem Enthaarungsstudio stehen in Stephans Kalender. Mit Lasertechnik werden die Haarwurzeln abgetötet.

„Früher hab ich mich morgens rasiert und hatte abends vor der Travestieshow im Theater schon wieder Stoppeln“, grinst der Künstler in den Spiegel.

Er hat wieder gut lachen - „in den ersten Monaten der Hormontherapie war ich echt zickig. Ich war total schnell euphorisch, und dann wieder zu Tode betrübt“.

Stephans Gefühlswelt hat sich eingepegelt - „aber bei Hollywood-Streifen kann ich immer noch richtig heulen“.

Ansonsten ist Stephan gut drauf: „Ich bin mir meiner Entscheidung sicher.“ Und wie geht’s weiter? „Im Sommer will ich meinen neuen Ausweis beantragen - als Stella.

Denn dann werde ich mich körperlich so weit verändert haben, dass ich schon sehr weiblich wirke.“

Stephan mit der echten Katy Perry am Rande eines Konzertes in Berlin.
Stephan mit der echten Katy Perry am Rande eines Konzertes in Berlin.

Zwei weitere Gutachten sind für den neuen Namen erforderlich. Seinen Geburtstag im November versteht Stephan als „Bergfest“. Aus seinem Kleiderschrank verschwinden immer mehr Männerklamotten. Wahrscheinlich Ende 2016 wird Stephan die komplizierte, rund fünfstündige End-Operation wagen. „Ich ringe mit mir, denn es ist ein Entschluss, der Mut verlangt.“

Ich werde Stephans Weg journalistisch begleiten. Stephan selbst wird über seine Veränderungen, Erfahrungen und Gefühlswelt online auf mopo24.de berichten.

Fotos: Eric Münch

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

NEU

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

NEU

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

NEU

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

221

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.954
Anzeige

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

2.343

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

8.978

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.804
Anzeige

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

3.692

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

4.899

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.303

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

2.445

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

8.300

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

6.133

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.160

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.223

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

7.729

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

10.851

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

572

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

2.754

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

3.208

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

8.186

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

5.051

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

6.219

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

4.701

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

3.163

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

344

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

4.404

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

12.015

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

6.996

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.647

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

3.632

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

5.291

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

9.542

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

2.167

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

6.663

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

4.143

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

24.990

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

739

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

1.210

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

6.449

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

4.080