Stefanie Giesinger postet Oben-ohne-Foto, doch Fans achten auf etwas anderes

Berlin - Fünf Jahre ist es inzwischen her, als die damals 17-jährige Stefanie Giesinger "Germany's Next Topmodel" gewonnen hat. Inzwischen ist die Kaiserslauterin nicht nur ein gefragtes Model, sondern auch eine der erfolgreichsten Influencer in Deutschland.

Stefanie Giesinger (22) wurde 2014 "Germany's next Topmodel".
Stefanie Giesinger (22) wurde 2014 "Germany's next Topmodel".  © DPA

Allein auf Instagram hat die 22-Jährige über 3,6 Millionen Follower. Nun hat sich das Model von ihrer rebellischen Seite gezeigt. In lässiger Pose blickt sie in die Kamera, um Werbung für ein Modeunternehmen zu machen.

Dabei verdeckt ihre Lederjacke ihre blanken Brüste. Ihren Fans stört aber etwas anderes: Ihre quasi nicht vorhandene Hose. Diese ist nämlich völlig zerschnitten.

"Diese Jeans, was hat man sich dabei gedacht", "Sorry aber diese Klamotten sind schrecklich", "du hast da bisschen hose an deinen löchern😰", "Also diese Hose sieht selbst bei Models /sehr schlanken Mädels/Frauen blöd aus" oder "und ich dachte die Löcher in meiner Hose wären groß" lauten die zahlreichen Kommentare (Rechtschreibung übernommen). Auch die langen weißen Stiefel fallen bei so manchem Follower durch.

Es gibt allerdings auch Fans, die durchaus Gefallen an dem Bild finden. Ein User bringt es auf den Punkt: "Du bist die einzige die so etwas tragen kann."

Mehr zum Thema Stefanie Giesinger:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0