Stefanie Giesinger will Kindern in Afrika helfen und kassiert extremen Shitstorm 3.044
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 28.02.2020 Top
Schon zum dritten Mal als Schauspielerin geehrt: Sie erhält die letzte Goldene Kamera im TV Neu
25 Prozent auf Alles! Porta Halberstadt eröffnet die Gartenmöbel-Saison! Anzeige
Migrationsanteil gestiegen: So viele Berliner haben ausländische Wurzeln Neu
3.044

Stefanie Giesinger will Kindern in Afrika helfen und kassiert extremen Shitstorm

Fans werfen Stefanie Giesinger "White Saviorism" vor

Für ein Hilfsprojekt war Stefanie Giesinger ins afrikanische Malawi gereist, um Kindern zu helfen. Das kam bei ihren Followern aber gar nicht gut an.

Berlin - Das hatte sich Stefanie Giesinger mit Sicherheit anders vorgestellt! Für ein Hilfsprojekt war die 23-Jährige ins afrikanische Malawi gereist, um Kindern zu helfen. Das kam bei ihren Followern aber gar nicht gut an.

Für ein Hilfsprojekt ist Stefanie Giesinger (23) nach Malawi gereist.
Für ein Hilfsprojekt ist Stefanie Giesinger (23) nach Malawi gereist.

Auf Fotos und Videos, welche sie auf Instagram postete, stellte die ehemalige GNTM-Gewinnerin das Projekt vor, teilte Eindrücke und präsentierte sich dabei beim Essen austeilen oder Selfies mit den Kindern knipsen.

Besonders eine Story sorgte für Unmut unter ihren Followern. Stefanie erklärte darin, wie begeistert die Kinder von ihrem Smartphone und der integrierten Frontkamera seien, schließlich hätten sie keine Spiegel und ihre eigenen Gesichter zum Teil noch nie zuvor gesehen.

In der Kommentarspalte hagelte es Vorwürfe wie "#whitesaviorcomplex" - Stefanie Giesinger würde sich selbst als "weiße Heldin und Retterin" inszenieren.

Im Anbetracht des Shitstorms sahen sich Stefanie und die Eiscreme-Marke Lycka, mit welcher sie für das Projekt kooperiert und im kommenden Jahr eine Eissorte auf den Markt bringen will, deren Erlöse zu 100 Prozent in die Projekte in Malawi fließen sollen, gezwungen, in einem Statement zu reagieren.

"Ich bin hier, weil ich meine Reichweite für etwas Gutes einsetzen möchte. 2019 leiden mehr als 820 Millionen Menschen an Hunger, während wir Milliarden für unsere europäischen Konsumgüter ausgeben", heißt es darin unter anderem. "Ich glaube daran, dass wir alle einen Teil dazu beitragen müssen, unsere Probleme zu lösen. Das ist meiner."

Auf Instagram ließ das Model seine Fans am Projekt teilhaben.
Auf Instagram ließ das Model seine Fans am Projekt teilhaben.

Mit diesen Worten trat Steffi jedoch gleich die nächste Welle des Shitstorms los:

  • "Ich liebs ja, wenn Influencer, deren Existenzberechtigung sich allein im Konsum begründet, meinen, durch Vermarktung von Unternehmen und Produkten 'gutes' zu tun, à la Futtern gegen den Welthunger. Wie zynisch. Spende lieber dein Geld und spar dir den Rest, denn dir scheinen strukturelle Zusammenhänge nicht geläufig zu sein."
  • "Leider hast du nichts verstanden und obwohl du dich in so einer privilegierten Situation befindest, hast du deine Ressourcen zu denen du Zugang hättest, wenn du wolltest, nicht genutzt um dich besser zu informieren."
  • "Wie kann man nur so engstirnig und narzisstisch sein? Hör doch mal richtig hin, was man an deiner ganzen Aktion kritisiert. White saviour komplex ist real und du bist das beste Beispiel dafür. Afrikanische Kinder dienen nicht deiner Selbstfindung oder Erdung."
  • "Du kannst helfen, ohne der Held der Geschichte zu sein! Das ist hier das Thema! Hör doch bitte zu!"

... lauten nur einige der zahlreichen Negativ-Kommentare.

Daraufhin meldet sich das Model nun erneut in seiner Story zu Wort: "Ich habe einen großen Fehler gemacht. Ich habe mich nicht ausreichend gebildet, bevor ich diese Reise angetreten habe und das war ein Fehler, ich hätte mich wirklich mehr informieren sollen über dieses extrem sensible Thema", lässt sie ihre Follower wissen. "Ich entschuldige mich aus tiefstem Herzen für die Art und Weise, wie ich mit Euch kommuniziert habe über das Leben der Kinder und die Schulen. Es tut mir wirklich sehr leid. Ich bin ein Mensch, ich mache Fehler, ich lerne daraus und ich wachse daraus."

Ob das Thema für ihre Follower damit auch beendet ist, wird sich wohl noch zeigen.

Fotos: dpa/Jens Kalaene, Instagram/stefaniegiesinger

Das Lager wird geräumt! Großer Frühjahrsputz bei MEDIMAX Gotha 1.469 Anzeige
Ex-GZSZ-Star Sila Sahin liebt es, sich auf der Mattscheibe zu sehen Neu
Drei Geheimnisse zum neuen Dresden-Tatort Neu
Möbel Boss Tangermünde: So holt Ihr Euch Möbel 20% günstiger! Anzeige
Patient wundert sich, was an seinen Füßen passiert, bis er Krankenhaus-Angestellten erblickt Neu
Frau angelt und zieht mysteriöses Ungeheuer an Land: Es ist hochgiftig für Menschen! Neu
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 22.938 Anzeige
Model Hannah Palmer hat es schon wieder getan! Neu
Leichenwagen mit toter Frau an Bord geklaut: Unfall bei Flucht vor der Polizei Neu
The Australian Pink Floyd Show: So kommt Ihr kostenlos hin! 2.791 Anzeige
Wird der Megxit zum Desaster? Kanada will Sicherheitskosten für Meghan und Harry nicht bezahlen Neu
Hund fällt mehrere Meter tief in engen Schacht: So gelang die Rettung Neu
Video von Quaden (9) ging um die Welt: Irre was die Familie nun mit den Spenden vorhat! Neu
Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! 3.765 Anzeige
Einstweilige Verfügung: Fahri Yardims Film hat zur Premiere keinen Namen! 1.268
Coronavirus im Ticker: Kölner Dom ergreift Maßnahmen 34.175 Update
Probleme für TV-Zuschauer? Zahl der Störungsmeldungen wächst 7.769
"Forever": Vanessa Mai begeistert mit neuem Musikvideo 1.622
14 weitere Coronavirus-Fälle in Nordrhein-Westfalen 7.981
Coronavirus-Verdacht: Teile des Mannheimer Hauptbahnhofs gesperrt 7.600
Häftling rasiert sich den Kopf und kommt sofort aus Gefängnis frei! 10.673
Junge (13) attackiert auf Pausenhof Mitschüler mit Messer 3.457
"Bares für Rares"-Star Fabian Kahl macht traurigen Fund am Badestrand 29.979
"Unglaubliche Euter": Diese Miss-Wahl-Gewinnerin macht "Lady Gaga" Konkurrenz 2.939
RTL ändert TV-Programm gleich doppelt 10.653
Instagram-Model erblindet, nachdem sie sich die Augen tätowieren ließ 19.597
Wegen Coronavirus: Münchner Fußballer verzichten aufs Händeschütteln 772
Coronavirus erreicht den Fußball! Drittliga-Kicker positiv getestet 9.844
Tante ermordet und durch Deutschland gekarrt: Ging es um Geld? 1.422
Coronavirus-Infizierter aus NRW war im Tropical Islands 22.956
Opfer zu Tode geprügelt: Israel liefert Staatsbürger nach Mord in Deutschland aus 3.683
Flug gestrichen: Michael Wendler verklagt Eurowings! 8.548
Coronavirus auch in Rheinland-Pfalz! Mann infiziert sich bei Reise 2.483
Frau sperrt ihren Freund in einen Koffer, was dieser nicht überlebt 2.589
Kinderarbeit bei Nespresso: Werbegesicht George Clooney "überrascht und traurig" 1.072
Tier entdeckt, das komplett ohne Sauerstoff überleben kann 1.468
Nach "Shopping Queen": Neue Show mit Guido Maria Kretschmer! 1.495
"Eurovision Song Contest": Dieser Jüngling singt für Deutschland! 2.742
Schreckenstat von Volkmarsen: Zahl der Opfer steigt weiter an 6.050
Weil er Hitler zum Aufstieg verhalf: Ex-Präsident Hindenburg wird Ehrenbürgerschaft aberkannt 2.525
"Ein wahrer Held": Papagei Louie stirbt, nachdem er Familie vor Feuer gerettet hat 2.452
Metallteile zwischen Fruchtgummis: So gelangten die Fremdkörper in die Tüte 1.114
Der Moukoko-Plan beim BVB: 15-Jähriger auf dem Sprung zu den Profis 605
Heldenhafte Dachdecker retten Ziege von einer Klippe 1.426
Riesige Panne: Apple Zubehör für knapp 500 Euro ist ein kompletter Reinfall! 2.910
Verfassungsgericht erlaubt Kopftuch-Verbot für muslimische Frauen 2.930 Update
Eintracht am Freitag in Salzburg: Sonntags-Spiel gegen Werder deshalb verlegt? 2.115 Update
Polizisten wecken schlafenden Taxifahrgast mit Elektroschocker: Dieser stirbt 4.725
Grusel-Fund am Strand von Norderney! Touristen stoßen auf Schädel 3.404
Polizei eskortiert werdenden Vater zur Geburt: Ein Geschenk gibt's obendrauf 2.969