Dieses Topmodel macht sich nackig

Bei Instagram postete Model Stefanie Giesinger dieses Nackt-Foto.
Bei Instagram postete Model Stefanie Giesinger dieses Nackt-Foto.

Dresden - Erst zeigt Heidi ihren Po, jetzt Stefanie ihre halbe Brust. Eifert die GNTM-Vorjahressiegerin Stefanie Giesinger ihrer Model-Mama da nicht etwas zu sehr nach?

Die Siegerin der neunten Staffel von "Germany's next Topmodel" ist derzeit in den USA unterwegs. Neben Yacht-Fahrten, veganen Snacks und sich in der Sonne rekelnd, postet Stefanie Giesinger neuerdings auch ziemlich sexy provokante Fotos von sich. Bei ihrem letzten Instagram-Foto verzichtete die 19-Jährige komplett auf Klamotten.

Ein Vergleich zeigt: aus ihren verträumt süßen Fotos sind mittlerweile sexy und leichtbekleidete Bilder geworden. Auch einige ihrer Fans haben das bemerkt:

"Wenn nichts mehr geht dann eben nackt", "Was man für Geld alles macht" oder "Wie tief kann man sinken ?", liest man als Kommentare unter ihren Fotos.

Andere stehen hinter Stefanie: "Finde das Bild schön! So lange es auf diesem Niveau bleibt!" und "Hallo Stefanie, ein sehr schönes Foto mit viel Style. Wer kann der kann!" zeigen, dass manche nichts gegen etwas Nacktheit haben.

Erst vor Kurzem löste ein anderes Bild einen wahren Shitstorm aus. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag lud Stefanie ein Bild aus L.A. hoch. Darauf posiert sie glücklich, mit ausgestreckten Armen vor dem Runyon Park. Doch die Fans machten sich laut der Zeitschrift "Bunte" eher Sorgen: „Auf dem Bild siehst du leider viel zu dünn aus", "Deine Beine sind nur noch zwei Striche", waren nur ein paar Reaktionen.

Ob die GNTM-Siegerin wirklich ungesund dünn ist, bleibt unklar. Sicher ist, dass sie sich nicht für ihren Body schämt und ihn gern präsentiert.

Auch dieses Instagram-Foto sorgte für Diskussionen: Ist Stefanie zu dünn?
Auch dieses Instagram-Foto sorgte für Diskussionen: Ist Stefanie zu dünn?

Fotos: Instagram/Stefanie Giesinger


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0