Stefanie Hertel erzählt Geschichten aus ihrem Leben

Ein Leben, ein Buch: Stefanie Hertel (38) schreibt in ihrer Biografie unter anderem über ihre Kindheit im Vogtland.
Ein Leben, ein Buch: Stefanie Hertel (38) schreibt in ihrer Biografie unter anderem über ihre Kindheit im Vogtland.

Oelsnitz/V. - Stefanie Hertel (38) geht unter die Autoren: Die Sängerin bringt Anfang März ein Buch auf dem Markt. Darin erzählt die gebürtige Oelsnitzerin Anekdoten aus ihrer Kindheit im Vogtland.

Mehr als 300 Seiten - voll gepackt mit ganz viel Stefanie. Für ihr Buch "Über jeden Bach führt eine Brücke - Geschichten aus meinem Leben" hat Hertel mit den Autoren Peter Käfferlein und Olaf Köhne zusammengearbeitet.

In knapp 40 Kapiteln lässt die Sängerin ihre Kinderzeit und Jugend Revue passieren und sie spricht auch über ihre Familie. Ob Mama Elisabeth (†67), die im Dezember plötzlich verstarb, ihr Papa Eberhard Hertel (79), Tochter Johanna (16) oder ihr Ehemann Lanny Lanner (43), ihnen widmete Stefanie ganze Kapitel.

Das Werk erscheint pünktlich zur Leipziger Buchmesse (15.-18.3.) am 5. März im Heyne Verlag, Kosten: 18 Euro.

Stefanie mit ihren Eltern Elisabeth (†67) und Papa Eberhard (79) im Jahr 1992.
Stefanie mit ihren Eltern Elisabeth (†67) und Papa Eberhard (79) im Jahr 1992.  © Imago

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0